Hallo,

ich habe nun schon vieles über Probleme mit der Version 1607 gelesen, aber meines kann ich hier irgendwie nicht so recht finden: Nachdem die Prozentangaben während der Update-Prozedur bis (zuletzt gesehen) 71% hoch gegangen sind, und nach diversen Neustarts hing unser Dell Notebook Inspiron 15 ohne jegliche Angaben auf dem Bildschirm. Das einzig sichtbare ist der kleine sich drehende Pünktchenkreis im untersten Viertel des Bildschirms. Ab und zu zuckt die Festplatten-LED sehr kurz auf. Mehr passiert nicht. Das blieb so vom Abend, ca. 23:30 bis zum Morgen, ca. 6:45 Uhr. Habe es dann per Ausschalter aus bekommen. Beim nächsten Einschalten wurde dann angezeigt "Es wird versucht die Installation wiederherzustellen". Das Ergebnis war dann aber das Gleiche. Habe wieder aus- und wieder eingeschaltet. Diesmal erschien nach derselben Meldung eine weitere: "Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt". Das hat zum Glück geklappt, so dass das Notebook erstmal wieder benutzbar ist. Nun hat Windows aber erneut die Installation von Version 1607 begonnen. Den Neustart mit der Aktualisierung habe ich nun aber vermieden, da ich fürchte, dass das wieder zum Hänger führt. Wie kann ich herausfinden, woran das liegt? Ich habe hier Empfehlungen gefunden vor dem Update jegliche Fremd-AV-Software und alle Tuning-Tools zu entsorgen. Drauf ist lediglich AVG AntiVirus Free. Kann mir jemand mit Bestimmtheit sagen, dass dessen Deinstallation auch in meinem Fall helfen wird?

Grüße
TK