Nachdem ich das Windows 10 anniversary update durchgeführt habe sind die Dateinamen (z.B. unter den Bild-Miniansichten usw.) nur mehr linksbündig ausgerichtet und nicht mehr zentriert, so wie ich es seit Jahren gewohnt bin.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu korrigieren. Konnte bisher keine Einstellungen dafür finden. Lediglich am Desktop sind die Dateinamen noch zentriert zu sehen, nicht aber im Explorer und bei anderen Programmen.
Hoffe auf eine Lösung, denn eine linksbündige Ausrichtung gefällt mir keineswegs und ist erst jetzt nach dem anniversary update aufgetreten.