Hallo,
ich verwende einen Windows10 Prof Client und habe "Offline Ordner" aktiviert. Im Explorer des Clients navigiere ich nun zu dem Ordner, der in einem DFS auf Windows Server 2012R2 liegt und den ich offline verfügbar machen möchte. Dazu öffne ich das Kontextmenü des Ordners. Doch die Option "immer offline verfügbar" ist nicht vorhanden.
Im Kontextmenü eines Ordners einer Freigabe eines einzelnen Server ist die Option "immer offline verfügbar" vorhanden und ich kann diesen Ordner offline verfügbar machen.
Greife ich mit einem Windows7 Client auf einen Ordner, der im DFS liegt zu, ist die Option ebenfalls vorhanden.
Hat jemand eine Idee wie man von einem Windows10 Client einen Ordner, der in einem DFS liegt offline verfügbar machen kann?
Oder ist das ein Bug von Windows10?
Danke und viele Grüße
Birgit