Ich habe zwei PCs und ein Notebook in einem Heimnetzwerk angemeldet. Alle haben als Betriebssystem Windows 10. Die PCs haben LAN-Verbindung (Netzwerk 2), das Notebook WLAN-Verbindung (Netzwerk mit SSID-Bezeichnung des Routers). Das Notebook und ein PC sind unter dem gleichen Microsoft - Konto angemeldet, der weitere PC unter einem anderen Microsoft - Konto. Die Netzwerke sind alle privat, die Arbeitsgruppe lautet bei allen "WORKGROUP".
Als Netzwerkcomputer erscheinen alle Geräte auf allen Computern im Windows-Explorer, der Zugriff auf die jeweils freigegebenen Dateien erfolgt problemlos.
In der Heimnetzgruppe dagegen erscheinen im Explorer in allen drei Geräten (auch dem Notebook!) nur die beiden PCs und ermöglichen den Zugriff. Das Notebook ist definitiv der Heimnetzgruppe beigetreten, es erscheint aber nirgends im Explorer, nicht einmal auf dem Notebook selbst. Nach Durchsicht aller einschlägigen Anleitungen und Foren im Netz weiß ich nicht mehr weiter.
Ich kann zwar auf alle Geräte als Netzwerkcomputer zugreifen, nicht aber als Heimnetzcomputer. Das nervt.
Wer kann helfen?

Jochen