Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.

Diskutiere Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht. im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Forum! Ich habe nun schon seit einiger Zeit Schwierigkeiten unter Windows 10 Updates zu installieren. Ich habe mir schon in einem anderen Forum Tips ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10.0 Home - Version 1511, Build 10586.3
    System
    AMD A10-5700 APU with Radeon HD 7660D; 4 GB RAM; x64;

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.

    Hallo Forum!

    Ich habe nun schon seit einiger Zeit Schwierigkeiten unter Windows 10 Updates zu installieren. Ich habe mir schon in einem anderen Forum Tips geholt, Fehlerbehebungen versucht, ja sogar das ganze System auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Updates eingspielt (alle 8er-, 8.1er und 10er-Updates). Danach habe ich dann das Backup meiner Dateien wiederhergestellt und alle Programme wieder installiert. Eine Liste der Programme, die installiert sind, habe ich angehängt.
    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.-programme-1.pngDie Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.-programme-2.png

    Die ganze Geschichte mit Reparaturversuchen etc. gibts hier: kummulatives update kb3093266 funktioniert nicht - die Zweite

    Der letzte Stand der Dinge ist, dass das KB3105213 nicht installiert, bzw. die Installation mit dem Hinweis "Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht" abgebrochen wird. Ausserdem steht scheinbar ein Upgrade an, aber das geht auch nicht.

    Anbei noch ein Screenshot vom jetzigen Stand.
    Name:  Upgrade-Fehler.PNG
Hits: 3297
Größe:  8.5 KB

    Über konstruktive Vorschläge würde ich mich sehr freuen!

    LG

    SMichel

  2. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 5820K, 16GB, GTX980,

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.

    Hallo,
    so wie ich das jetzt verstanden habe hast du das System komplett neu aufgesetzt, dann die win 8, die win 8.1 und die win 10 updates aufgespielt. Bis dahin funzte es also mit dem updaten? Ab wann gings den dann devinitiv nicht mehr?

  3. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10.0 Home - Version 1511, Build 10586.3
    System
    AMD A10-5700 APU with Radeon HD 7660D; 4 GB RAM; x64;

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Das Update, das nach den ganzen Programminstallationen angeboten wurde ging nicht mehr.

    Ich hätte ja eines meiner Programme in Verdacht, aber ich kann schlecht alles deinstallieren, und immer nur eines installieren und dann auf das nächste Update warten, um herauszufinden, welches an dem Problem schuld ist - wenns denn überhaupt eines der Programme ist.

    Wie man sehen kann, ist auch kein Virenscanner mehr installiert, es läuft der Defender.

    Noch ein Fehler ist mir kürzlich aufgefallen: über die Boxen kommt kein Ton mehr, über die Kopfhörer, die an den Boxen angeschlossen werden können, jedoch schon.

    Vielleicht ist das aber ein Fehler der durch ein Update wieder behoben wäre, wenn nicht....

  4. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 5820K, 16GB, GTX980,

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Also liegt die Ursache in dem Backup, irgendwas im Backup verursacht den Fehler. Sehr schwierig zu finden! Wüßte gar nicht wie, eigentlich gibts es nur zwei Möglichkeiten, aus meiner Sicht.

    Alles manuell neu ohne Backup, oder bei Win 8.1 bleiben, wenn man auf die Daten im Backup nicht verzichten kann.

    Ich stelle mir das so vor: Angenommen bei deinem ursprünglichen Win 8.1 war ein Fehler der nicht auffiel, der wurde dann mit ins Backup gepackt und wird jetzt jedesmal wieder mit installiert.

    Mehr fällt mir da nicht ein.

  5. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10.0 Home - Version 1511, Build 10586.3
    System
    AMD A10-5700 APU with Radeon HD 7660D; 4 GB RAM; x64;

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Keine der beiden Varianten macht mich recht fröhlich.

    Hilfreich wäre halt eine informative Fehlermeldung, warum ein Update nicht eingespielt werden kann...

    Erstens dass sich Windows 10 selbst genug ist und Nutzerdaten oder andere Programme da nur stören kann doch nicht der Weg sein.

    Zweitens: Innerhalb von 2 Monaten 3 mal neu aufsetzen ist auch nicht gerade lustig. Sowas dauert ja.

    Was meinst du mit Fehler in meinem Win 8.1?

    Jedenfalls vorerst schönen Dank für die Antwort.

    SMichel

  6. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    1. Der obige Link zum Thread bei Dr.Windows ist defekt!

    2. Zur Fehlersuche immer zuerst die im Hintergrund laufenden Programme beenden und ihren Autostart unterbinden. Dann nach einem kompletten Neustart die Installation des Updates erneut versuchen. Das Update TH2 kann auch von einem Installationsdatenträger aus oder direkt vom Media Creation Tool aus installiert werden.

    Im Updateverlauf wird beim Klick auf "Fehler" oder "Neustart erforderlich" eine Meldungsbox mit weiteren Informationen geöffnet, darin werden in der Regel auch die Fehlercodes genannt, die Windows festgehalten hat. Also führ das mal durch und nenne uns die Fehlercodes des Installationsfehlers beim Update TH2 (Windows 10 Version 1511 Build 10586). Denn der könnte uns auf die richtige Fährte führen. Dass beim Update KB3105213 steht dass ein Neustart erforderlich ist, das lässt darauf schliessen, dass erst dieser Installationsprozess abgeschlossen werden muss um das andere Update erfolgreich zu installieren.

    Hier könnte es helfen zuerst einmal die Inhalte der Ordner "C:\Windows\SoftwareDistribution\Download", "..\EventCache.V2" und "..\PostReboot\EventCache.V2" zu löschen und ebenfalls einen kompletten Neustart zu veranlassen. Ein kompletter Neustart wird durchgeführt, wenn man bei "Ausführen" (WIN+R) den Befehl: shutdown -g -t 0 ausführt. Bitte alle Dateien und Programme schliessen, der Neustart wird sofort ausgeführt. Jetzt ist Windows gezwungen, sämtliche Einstellungen, Treiber und Systemkomponenten komplett neu einzulesen. Oft ist bei Problemen so schon eine Besserung des Verhaltens zu erreichen.

  7. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10.0 Home - Version 1511, Build 10586.3
    System
    AMD A10-5700 APU with Radeon HD 7660D; 4 GB RAM; x64;

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Danke für die ausführliche Antwort.
    Hier erst noch mal der Dr.-Windows-Link: kummulatives update kb3093266 funktioniert nicht - die Zweite

    Den Rest werde ich heute abend abarbeiten.

    Schönen Tag

    SMichel

  8. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Hier wie dort fehlen die wichtigsten Angaben, nämlich die zum Rechner! Das solltest Du mal nachholen, damit wir wissen mit was wir es zu tun haben. Ausserdem meldete Dir Dism, dass für ein installiertes Feature die Quelldateien nicht gefunden werden konnten. Dieses Feature könnte der Auslöser für Deine Probleme sein. Also uns bitte auch mal mitteilen welche Features Du abweichend von der Standardinstallation aktiviert hast. Wenn zufällig .NET Framework 3.5 aktiviert wurde, das deaktivieren und dann prüfen ob sich darüber eine Besserung erreichen lässt. Ausserdem wird im Thread bei Dr.Windows der Fehler "Driver_Power_State_Fail" aufgeführt - das sagt mir, dass zumindest ein wichtiger Treiber bei Dir in in einer inkompatiblen Version vorliegt, was ebenfalls der Auslöser für Deine Probleme sein kann. Stell also sicher, dass für Deine Hardware keine veralteten Treiber installiert sind.

  9. Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10.0 Home - Version 1511, Build 10586.3
    System
    AMD A10-5700 APU with Radeon HD 7660D; 4 GB RAM; x64;

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Alle Hintergrundprogramme wurden beendet und die Autostart-Funktion im Taskmanager deaktiviert. Bei TeamViewer und SpiderOak musste dies im Programm selbst deaktiviert werden, da bei trotzdem gestartet wurden.

    Beim folgenden Neustart konnten die Updates nicht eingerichtet werden - Fehler 0x8024a206.

    SpiderOak wurde trotzdem mitgestartet.

    Ad veraltete Treiber (DISM-Fehlermeldung): Ich habe im Geräte-Manager (fast) alle Komponenten durchgeklickt und nach neuen Treibern gesucht, es kam jedoch immer die Meldung, dass der aktuellste Treiber installiert sei.

    Ad 3.5er-.NET Framework: habe ich nicht gefunden. Im entsprechenden Windows-Ordner (WindowsNET) liegen Ordner mit der Bezeichnung 1.0, 1.1, 2.0 nd 4.0.

    Jedenfalls wurde beim nächsten Neustart (SpiderOak wurde beendet) erst das kummulative Update bis 30 % installiert und plötzlich das Update auf Version 1511, 10586, was ja bislang nur einen Fehlermeldung verursachte.

    Das Update auf die neue Build-Version ist bis zum Ende vollständig und ohne Fehlermeldungen durchgelaufen.

    Jetzt wäre natürlich naheliegend, dass das an den Autostart-Programmen (TeamViewer z. B.) liegen könnte, was ich eingentlich hoffe, weil das ja relativ einfach zu beheben wäre. Trotzdem ist da noch die DISM-Fehlermeldung, die für mich noch nicht geklärt ist, weil ich keinen veralteten Treiber gefunden habe. Jedenfalls nicht auf die manuelle Tour im Gerätemanager.

    Ausserdem bin ich mir nicht sicher, ob das bei der Installation einer neuen build-Version was ausmacht, wenn ein vorheriges kummulatives Update nicht installiert wurde.

    Jedenfalls bin ich erstmal ganz zufrieden - fast.

    Besten Dank

    SMichel

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht

    Wenn man Dir nahelegt, aktuellere Treiberzu suchen, dann bitte immer erst mal beim Hersteller nachsehen. Denn die Suche über den Gerätemanager schaut immer nur bei MS nach. Wenn aber schon Fehlermeldungen auftreten, dann macht es keinen Sinn weiterhin die von MS gelieferten Treiber einzusetzen. Also beim Hersteller der Hardware nachsehen, was der hat. Denn inzwischen könnten diese Treiber aktueller und besser angepasst sein.


Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.

Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht. - Ähnliche Themen


  1. Netzwerklaufwerke konnten nicht verbunden werden: Nicht erst seit Windows 10 existiert fast standardmäßig der Umstand, daß sich Windows beim Hochfahren nicht mit allen Netzwerklaufwerken verbinden...



  2. Updates werden nicht installiert.: Hallo Zusammen, habe folgendes Problem mit meinem Win10 Home In den Einstellungen Update und Sicherheit ist nicht erkennbar das die Updates...



  3. KB307463 Update konnte nicht eingerichtet werden: Hallo ich bin neuer Nutzer von win10.Installation ging gut.Das KB3074683 sagt Upgrade kann nicht eingerichtet werden. Kann wemand helfen.



  4. KB3081424 Update konnte nicht eingerichtet werden !: Das neue Update lässt sich bei mir nicht einspielen, ständig kommt der Fehler bei ca 55 % Update konnte nicht eingerichtet werden, Update wird...



  5. Microsoft Konto kann nicht eingerichtet werden: Hallo, und zwar geht es darum, dass mein Windows 10 System den Dialog zum einrichten des Microsoft Kontos abstürzen lässt. Zunächst einmal hatte...


Sucheingaben

windows 10 updates konnten nicht eingerichtet werden

updates konnten nicht konfiguriert werden. die änderungen werden rückgängig gemacht windows 10

die updates konnten nicht eingerichtet werden

updates werden heruntergeladen rückgängig
die updates konnten nicht konfiguriert werden. die änderungen werden rückgängig gemacht windows 10
die updates konnten nicht eingerichtet werden windows 10
updates win 10 können nicht eingerichtet werden
windows 10 update fehlgeschlagen änderungen werden rückgängig gemacht
windows 10 build 10586 fehler
windows 10 updates konnten nicht eingerichtet werden schleife
updates konnten nicht eingerichtet werden windows 8
windows 10 updates konnten nicht eingerichtet werden bootschleife
Die Updates konnten nicht eingerichtet werden Ursache
die updates konnten nicht
windows 10 update konnte nicht eingerichtet werden
updates für windows 10 k
Die Features konnten nicht
windows 10 einige Komponenten konnten nicht installiert werden
Windows 10 Update 1607 Updates konnten nicht eingerichtet werden Tablet
windows 10 updates konnten nicht konfiguriert werden. die änderungen werden rückgängig gemacht
windows 10 die updates konnten nicht konfiguriert werden. die änderungen werden rückgängig gemacht
die updates konnten nicht konfiguriert werden. die änderungen werden rückgängig gemacht
windows 10 update änderungen werden rückgängig gemacht
updates konnten nicht eingerichtet werden windows 10 warteschleife
änderungen konnte nicht eingerichtet