Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

Diskutiere Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\. im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen! Nach dem grossen Update auf 1607 heute, finde ich zwei grosse Ordner im Laufwerk C:\: "$WINDOWS.~BT" und "Windows.old". Im Benutzerordner liegt ein Benutzer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von brume
    System
    siehe Signatur

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Hallo zusammen!

    Nach dem grossen Update auf 1607 heute, finde ich zwei grosse Ordner im Laufwerk C:\: "$WINDOWS.~BT" und "Windows.old".
    Im Benutzerordner liegt ein Benutzer "Default.migrated" mit leeren Ordnern.
    Die beiden anderen haben eine Gesamtgrösse von ca. 20 GB.

    Kann ich diese drei Ordner löschen?

    Danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Zitat Zitat von brume Beitrag anzeigen
    [...]
    Kann ich diese drei Ordner löschen?
    Nicht einfach so löschen, sondern eine Datenträgerbereinigung machen inlk. Systemdateien bereinigen und dabei alle Kaästchen in den Fenstern anklicken. Danach sollten alle überflüssigen Ordner weg sein. Was dann noch übrig ist, kannst Du notfalls per Hand löschen.

  3. #3
    Threadstarter
    Avatar von brume
    System
    siehe Signatur

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Zitat Zitat von ungarnjoker Beitrag anzeigen
    Nicht einfach so löschen, sondern eine Datenträgerbereinigung machen inlk. Systemdateien bereinigen und dabei alle Kaästchen in den Fenstern anklicken.
    Danke ungarnjoker!
    Das habe ich eben auch gerade gelesen und wollte es hier weitergeben: Ordner $Windows.~BT löschen ? So geht?s ? GIGA

    Ich musste den Vorgang zwei-dreimal wiederholen, bis ich die beiden Brocken vollständig weg hatte. Den Benutzer <Default.migrated> lasse ich im Moment noch stehen. Er besteht ja nur aus ein paar leeren Ordnern.

    Was ich noch zu erwähnen vergass: Ich habe Windows von DVD installiert.

  4. #4
    Avatar von vauha2708
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, GeForce GTX 660

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Wenn man den Windows.old Ordner von Hand löschen will, muss man vorher Vollzugriff und Besitzrechte von SYSTEM übernehmen, sonst klappt das nicht. Wichtig, diese Rechte auch allen untergeordneten Dateien und Ordner zu vergeben.

  5. #5
    Threadstarter
    Avatar von brume
    System
    siehe Signatur

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Das mit den Berechtigungen ist mir (noch) zu kompliziert, da habe ich früher mehr Unheil angerichtet. Systemdateien bereinigen ist um vieles einfacher.

  6. #6

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Diese Frickelei in den Rechten sollte man auch nicht machen, denn die Datenträgerbereinigung reicht vollkommen aus. Am einfachsten ist immer noch die Eingabe von C:\Windows\System32\cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535 in einer Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten und dann alle gewünschten Haken setzen.

  7. #7
    Threadstarter
    Avatar von brume
    System
    siehe Signatur

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    ... und damit haben sich meine Fragen in Wohlgefallen aufgelöst. Danke euch nochmals!

  8. #8

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Eins hast zu vergessen, viele Waschmittel waschen sauber, andere rein:
    C:\Windows\System32\cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535
    in einer cmd als Admin ausgeführt.

  9. Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Nach dem Update auf Windows Anniversary kann ich mit den Bordmitteln das Verzeichnis Windows.old nicht zu 100% löschen. (Methode von MaxMeier666 + Michael).
    Es bleiben 6 Treiber im in 4 verschieden Verzeichnissen sind störrisch zeigen. Mit Unlocker lassen sie sich auch nicht löschen. Unter Eigenschaften, Sicherheit habe ich den Besitzer von: System auf mich gewechselt inkl. allen noch vorhanden Unterverzeichnissen. Allen eingetragenen Nutze,r Vollzugriff erteilt. Es will einfach nicht. Ein Beispielverzeichnis: "C:\Windows.old\Windows\System32\DriverStore\FileR epository\wirelesskeyboardfilter.inf_amd64_589d462 8c021f204\WirelessKeyboardFilter.sys"
    Fehlermeldung: "Treiber sein in Gebrauch..." so ein Stuss. Habe kein WirelessKeyboard. Dieser Treiber würde sicher vom Verzeichnis "Windows ...." geladen und nicht von "Windows.old"

    Wie lautet eurer geschätzter Rat?

  11. #10

    Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

    Moin singel,
    erstmal wäre wichtig, dass du etwas mehr Info zu deiner Hardware/Konfiguration gibst. Dazu gibt es hier eine Anleitung.


Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\.

Nach dem Redstone-Update überflüssige(?) Dateien im C:\. - Ähnliche Themen


  1. Überflüssige Software nach Upgrade und andere Fragen: Hallo, ich habe vor kurzem mich doch dazu entschieden zu Upgraden und möchte natürlich auch gleichzeitig mal etwas aufräumen auf meiner Berta =)...



  2. Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter": Obwohl Microsofts Edge-Browser bereits mit der Veröffentlichung von Windows 10 im Juli vergangene Jahres sein Debüt feiern durfte, fehlen diesem...



  3. Speicherort der „Eigenen Dateien“ nach automatischem System-Update verändert.: Speicherort der „Eigenen Dateien“ nach automatischem System-Update verändert. Die Verzeichnisse für eigene Dateien wie „Bilder“, Dokumente“,...



  4. Nach Update alle Dateien von Lokalen Datenträger D weg: Hallo, nach meinem Update zu Windows 10 sind alle Dateien die auf dem Lokalen Datenträger D gepeichert waren weg (was so gut wie alle sind)....



  5. Nach dem Upgrade auf Windows 10 ALLE DATEIEN VERLOREN GEGANGEN! WAS NUN?: Hallo Leute, ich habe heute meinen Laptop auf Windows 10 geupgradet. Nachem das Update erfolgreich war und Windows 10 gestartet hat, ist mir...


Sucheingaben

windows.old löschen

windows.old nach update

default.migrated löschen

redstone bereinigen

windows redstone bilder nach update weg