Originalansicht: Windows 10 (Mobile): wie man das Anniversary Update eventuell schneller bekommt

Microsoft verteilt ab heute das erste umfassende Update für Windows 10 und Windows 10 Mobile. Damit die Server geschont werden, wird die auch unter dem Namen Redstone geführte Aktualisierung in mehreren Schritten verteilt. Daher kann es durchaus einige Tage dauern, bis alle Rechner versorgt sind. Doch möglicherweise lässt sich der Vorgang beschleunigen


Das kommende Anniversary Update wird zahlreiche Neuheiten enthalten, mit denen Windows 10 und der Ableger für Smartphones umfangreicher, funktionaler und auch sparsamer werden soll. Auf der Desktop-Version werden Updates wie dieses automatisch installiert, was sich auch nur mit einigem Aufwand verhindert werden kann. Allerdings kann es durchaus einige gefühlte Ewigkeit dauern, bis die neue Version beim Nutzer ankommt. Der Vorgang kann aber unter Umständen durch eine manuelle Suche nach Updates beschleunigt werden. Folgendes muss dafür getan werden:

  1. Das Startmenü durch einen Klick auf das Windows-Symbol unten links öffnen
  2. Im nun sichtbaren Startmenü den Eintrag "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken
  3. In der folgenden Ansicht die Schaltfläche "Update und Sicherheit" anklicken
  4. Jetzt in der linken Spalte "Windows Update" anklicken
  5. Anschließend die Schaltfläche "Nach Updates suchen" anklicken


Sofern das Update für den jeweiligen Rechner verfügbar ist, wird es ohne weitere Bestätigung heruntergeladen und installiert. Sollte der Suchvorgang erfolglos gewesen sein, kann er nach natürlich zu einem späteren Zeitpunkt erneut durchgeführt werden. Dass es auf diesem Weg schneller klappt, kann allerdings nicht garantiert werden.

Bei Windows 10 Mobile werden Updates in der Regel ebenfalls automatisch durchgeführt, was sich bei diesem Betriebssystem jedoch ziemlich einfach verhindern lässt. Doch unabhängig davon, auf welche Art die Updates kommen: die Wartezeit kann durch eine manuelle Suche ebenfalls verkürzt werden. Folgende Schritte sind dazu notwendig:

  1. Die Liste aller Apps zu öffnen, indem auf der Startseite nach links gewischt wird
  2. In der Übersicht die App "Einstellungen" antippen
  3. Nun nach unten scrollen und den Eintrag "Update und Sicherheit" antippen
  4. Im folgenden Fenster den Eintrag "Handyupdate" antippen
  5. Dort die Schaltfläche "Nach Updates suchen" antippen


Sofern verfügbar, wird das Update jetzt heruntergeladen. Die Installation wird allerdings erst dann durchgeführt, wenn nach Beendigung des Download ein Neustart des Smartphone erfolgt. Dafür wird in der zuvor erwähnten Ansicht eine entsprechende Schaltfläche angeboten. Sofern der Neustart nicht über diese Schaltfläche gestartet wird, wird Windows 10 Mobile diesen im Lauf der folgenden Nacht selbsttätig durchführen.

Wichtige Anmerkung: Das Update wird wahrscheinlich erst im Lauf des heutigen Nachmittags freigegeben werden. Vor 15 - 16 Uhr werden die oben erwähnten Schritte also eher nicht zum Ziel führen.

Update, 03.08.2016, 10:55 Uhr: Besitzer eines Smartphone mit Windows 10 Mobile brauchen vorerst nicht nach dem Update zu suchen. Über die Gründe informieren wir hier.

Meinung des Autors: Geduld ist eine Tugend, doch manchmal will man gar nicht tugendhaft sein. Vor allem dann, wenn es soviel neues und interessantes zu entdecken gibt, wie im umfangreichen Anniversary Update von Windows 10 und Windows 10 Mobile. Daher geben wir gerne Tipps, wie sich die Wartezeit bis zur automatischen Installation vielleicht verkürzen lässt.