Das Problem ist gelöst, warum auch immer.
Angeregt durch einen gestrigen Beitrag, bei dem es um schnelleres Herunterfahren ging, habe ich mir das von areiland vor einigen Monaten bereitgestellte Archiv „Beenden und Neustart.zip“ noch einmal vorgenommen. Ich habe einige Befehle ausprobiert, welche alle, weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall war der letzte dabei, UEFI Boot. Der klappte bei meinem Rechner sogar. Dies alles hatte mit meinem Problem „Datenträgerbereinigung“ nichts zu tun, es geschah rein interessehalber.
Kurz danach habe ich mal wieder die Datenträgerbereinigung durchgeführt, so wie ich es seit dem Auftreten der seltsamen Erscheinung häufig mache. Und, oh Wunder, die Bereinigung schaffte es wieder, die temporären Internetdateien auf 0 Bytes zu bringen. Die Festplattenbelegung reduzierte sich entsprechend um ca. 1,5 GB
Wer Lust und Zeit hat, mag die Hintergründe erforschen. Mir gelingt es nicht.
Danke euch für die Geduld und die Vorschläge!