CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

Diskutiere CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht" im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, vor kurzem habe ich Windows 10 neu installiert .Hab alles eins nach dem anderem installiert .Also dann CrystalDiskInfo an der Reihe kam dahte ich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Semih
    Version
    Windows 10

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Hallo,
    vor kurzem habe ich Windows 10 neu installiert .Hab alles eins nach dem anderem installiert .Also dann CrystalDiskInfo an der Reihe kam dahte ich mir mal schauen ob noch meine Festplatten in Ordnung sind .Siehe da eine Festplatte hat ein Problem .Nun würde ich gerne wissen ob es ein Grund gibt um mir sorgen zu machen ,die Platte zu wechseln oder ist es halb so schlimm ?

    Zurzeit funktioniert die Festplatte wunderbar ohne Probleme .

    Wenn ihr mir schnell helfen könntet wäre es sehr schön Da ich noch nicht mit der installation von allem "fertig" bin und nicht sinnlos alles nochmal neu installieren will .

    mfg

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"-crystaldiskinfo.jpg

  2. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Das ist kein besorgniserregender Zustand. Diese 16 aktuell ausstehenden Sektoren sind Sektoren, bei denen Lese-/Schreibfehler auftreten und deshalb werden sie rein zur Vorsicht nicht weiter genutzt. Man nennt sie deshalb auch schwebende Sektoren. Die unkorrigierbaren Sektoren stellen die gleichen Sektoren dar. Um die Festplatte dazu zu bringen, zu entscheiden wie diese Sektoren künftig behandelt werden sollen, müsste die Festplatte einmal komplett durchformatiert werden. Dabei entscheidet dann die Festplattenlogik, ob die Sektoren ausgesondert und aus dem Reservepool ersetzt, oder reaktiviert werden.

    Das es sonst keine Auffälligkeiten gibt, dürften die ausstehenden Sektoren nach der Formatierung (kein Schnellformat!) wieder verschwunden sein und CrystalDiskInfo die Platte als sauber melden. Mit Windows hat das nichts zu tun - das ist ja auch nicht betroffen, denn E: dürfte ja eine reine Datenplatte sein.

  3. #3
    Threadstarter
    Avatar von Semih
    Version
    Windows 10

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Danke erstmal für die Antwort .Also müsste ich jetzt nicht zwingend die Festplatte formatieren ? Hätte zwar keine Probleme damit aber diese ständige installation geht mir so langsam auf den Wecker .

  4. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Was hat das denn mit der Installation zu tun - ist Windows 10 auf dieser Festplatte installiert? Wenn nicht, dann hat der Zustand dieser Platte keinen Einfluss auf Windows und Du kannst sie problemlos (nach Datensicherung) formatieren. Nur sollte das unbedingt geschehen, denn wenn in diesen Sektoren Systemdaten liegen, dann werden Bluescreens mit dem Fehler "Kernel Data Inpage Error" auftreten.

  5. #5
    Threadstarter
    Avatar von Semih
    Version
    Windows 10

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Windows ist nur auf C .Das Problem ist ,dass ich erstens keine externe Festplatte habe um die Daten zu sichern und zweitens "könnte" vielleicht ein Fehler auftretten .Dann bleibt mir halt nichts anderes übrig naja hauptsache es läuft wieder .

  6. #6
    Threadstarter
    Avatar von Semih
    Version
    Windows 10

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    So nach einer gründlichen Formation und neu Installation von Windows läuft alles wieder ohne Probleme

    Danke für die Hilfe !

    mfg

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"-unbenannt.jpg

  7. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Die Neuinstallation war völlig unnötig!

  8. #8
    Threadstarter
    Avatar von Semih
    Version
    Windows 10

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Ja aber ich hatte doch keine andere Wahl !

    Ich kann doch nicht einfach alles auf der Festplatte auf meine andere schieben dafür haben sie zu wenig Speicher und meine externe Festplatte ist auch fast voll .
    Die Festplatte formatieren und die Programme wieder neu drauf spielen ist auch ein Problem allein schon z.B. wegen der Registry (Könnte zwar alles von Hand deinstallieren ,formatieren dann wieder neu draufspielen aber der Aufwand ist mir zu groß).

    Zwar habe ich nun mehr Arbeit aber so lange dauert das zum Glück nicht bis alles wieder beim alten ist .

  9. CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Ich verstehe das immer noch nicht.
    Was hat das alles damit zu tun das Du Windows neu auf C: installieren musstest?
    Weshalb hast Du nicht "nur" die betroffene Platte formatiert?

  11. #10
    Itkuraita
    Standardavatar

    CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

    Hallo,

    ich nutze mal diesen Thread, weil ich das gleiche Problem habe. In ca. 30 minütigen Abständen Blue Screen mit "Kernel Data Inpage Error" Fehlermeldung.


    ----------------------------------------------------------------------------
    CrystalDiskInfo 7.0.2 (C) 2008-2016 hiyohiyo
    Crystal Dew World : Crystal Dew World
    ----------------------------------------------------------------------------

    OS : Windows 10 [10.0 Build 10586] (x64)
    Date : 2016/08/17 0:07:05

    -- Controller Map ----------------------------------------------------------
    + Intel(R) 7 Series Chipset Family SATA AHCI Controller [ATA]
    - Hitachi HTS545050A7E380
    - HL-DT-ST DVDRAM GT70N
    - Microsoft-Controller für Speicherplätze [SCSI]

    -- Disk List ---------------------------------------------------------------
    (1) Hitachi HTS545050A7E380 : 500,1 GB [0/0/0, pd1]

    ----------------------------------------------------------------------------
    (1) Hitachi HTS545050A7E380
    ----------------------------------------------------------------------------
    Model : Hitachi HTS545050A7E380
    Firmware : GG2OA6C0
    Serial Number : **************
    Disk Size : 500,1 GB (8,4/137,4/500,1/500,1)
    Buffer Size : 8192 KB
    Queue Depth : 32
    # of Sectors : 976773168
    Rotation Rate : 5400 RPM
    Interface : Serial ATA
    Major Version : ATA8-ACS
    Minor Version : ATA8-ACS version 6
    Transfer Mode : ---- | SATA/300
    Power On Hours : 11655 Std.
    Power On Count : 1440 mal
    Temperature : 39 C (102 F)
    Health Status : Vorsicht
    Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ
    APM Level : 4001h [ON]
    AAM Level : ----
    Drive Letter : C:

    -- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
    ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
    01 100 100 _62 000000000000 Lesefehlerrate
    02 100 100 _40 000000000000 Datendurchsatz-Leistung
    03 253 253 _33 000700000000 Mittlere Anlaufzeit
    04 _90 _90 __0 000000004306 Start/Stopp-Zyklen der Spindel
    05 100 100 __5 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
    07 100 100 _67 000000000000 Suchfehler
    08 100 100 _40 000000000000 Güte der Suchoperationen
    09 _74 _74 __0 000000002D87 Betriebsstunden
    0A 100 100 _60 000000000000 Misslungene Spindelanläufe
    0C 100 100 __0 0000000005A0 Geräte-Einschaltvorgänge
    BF 100 100 __0 000000000000 Beschleunigungssensor-Fehlerrate
    C0 100 100 __0 00000000000B Ausschaltungsabbrüche
    C1 _67 _67 __0 0000000510E3 Laden/Entladen-Zyklen
    C2 153 153 __0 002E000A0027 Temperatur
    C4 100 100 __0 000000000005 Wiederzuweisungsereignisse
    C5 100 100 __0 000000000008 Aktuell ausstehende Sektoren
    C6 100 100 __0 000000000000 Nicht korrigierbare Sektoren
    C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA-CRC-Fehler
    DF 100 100 __0 000000000000 Laden/Entladen-Wiederholungen


CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht"

CrystalDiskInfo Gesamtzustand "Vorsicht" - Ähnliche Themen


  1. Ordner "Camera Roll" und "Saved Pictures" im Onedrive: Moin allerseits! Zunächst meine Struktur: Auf meinem OneDrive habe ich folgende Ordnerstruktur: -01. EigeneDateien -02. Fotos -03. Videos...



  2. "Upgrade von Win7 pro auf Win 10" versus "Clean Install Win10": Hallo, beim ersten Upgradeversuch von Win 7 pro auf Win 10 brach der Prozess mit der wenig aussagefähigen Fehlermeldung "0xC1900101 - 0x20017...



  3. Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum : Microsoft hat nicht nur Windows 10 in der Standard-Ausführung im Angebot, sondern bietet zudem auch Versionen ohne einen Media-Player an, die dann...



  4. Win10 istalliert sich as "Home", müsste aber "Pro" sein: Hallo, ich habe eine HDD mit zwei Partionen, auf der ersten war und ist bis jetzt Win7 Prof 64bit. Auf die zweite Partition habe ich die letzte...



  5. Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen: Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten aber nicht...


Sucheingaben