Hi Leute
Bin ein wenig verzweifelt und suche drum euren Rat... Ich nutze ein Surface Pro 3 auf dem die allerneuste Version von Win10 drauf ist, leider gehört das Gerät meinem Arbeitgeber und ich komme nicht in die Systemeinstellungen, somit fallen Geräteinstallationen usw. flach. Auch will mir die IT nicht helfen, weil die keine Fremdgeräte/Treiber installieren wollen. Alles, was automatisch erkannt wird, ist hingegen erlaubt.
Da mein Sufrace die meiste Zeit im Dock steht und als 2ter Monitor dient, habe ich mir zur angenehmeren Bedienung ein Touchpad gekauft, zum testen einfach mal so ein billiges von Lenovo. Dieses hat unmittelbar nach dem Einstecken ohne Probleme funktioniert.
Nach ner Weile habe ich Gefallen am Touchpad gefunden und mir ein etwas schöneres und besseres gekauft, nämlich das Logitech T650. Um die Gesten und all das gings mir eigentlich weniger, ich fand es praktisch, weil das Gerät einen Akku besitzt und ich es so via USB aufladen kann. Mein bisheriges läuft mit Batterien, was echt nervig ist...
Nun komme ich aber zu meinem Problem: Das T650 funktioniert bei mir einfach nicht, wenn ich den kleinen Stecker im USB-Port (egal in welchem, ob am Dock oder am Gerät selber) einstecke, wird dieser "Unifying Port" vom Surface zwar erkannt, aber das Gerät funktioniert trotzdem nicht. Da ich mich sehr daran gewöhnt habe, möchte ich mir nun etwas neues kaufen, was aber zu 100% funktioniert. Das T650 habe ich abgeschrieben, da dafür eine spezielle Software installiert werden muss, was bei mir im Geschäft wie oben erwähnt ja nicht geht. Nun frage ich mich, welches Gerät ich an Stelle des T650 kaufen müsste und hoffe auf Erfahrungsberichte von euch. Theoretisch könnte es sogar eines sein, welches über USB immer fest verbunden ist, da ich es ja zu 100% am Desktop nutze. Wichtig ist nur, dass es unmittelbar mit dem Einstecken funktioniert, also keine Installation oder sonst welche Software nötig ist. So wie es mit dem alten von Lenovo war, nur von der Haptik etwas besser (aber das war auch echt günstig, hat seinen Zweck für den Preis mehr als erfüllt). All die Gestensteuerung ist eher sekundär, wichtig ist die Bewegung des Mauszeigers und linker und rechter Mausklick. Evtl. wäre ein Klick übers Touchpad (wie mans halt kenn von den Notebooks her) hilfreich, muss aber nicht mal unbedingt sein.
Kann mir jemand nen Tipp für ein schönes und schlichtes, dafür umso einfacher funktionierendes Gerät geben, was bei Windows10 gleich direkt funktioniert ohne Treiberinstallation? Wie gesagt auch via Kabel möglich...
Danke und Gruss
Renato