DirectX 12

Diskutiere DirectX 12 im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe zwei Nvidia GeForce GTX 550Ti 3GB im SLI Verbund in meinem PC. Laut Aussage von Nvidia unterstützt diese Graka auch DX12. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Avatar von Forever BVB
    Version
    Win 10 Pro x64
    System
    i5-4670-3,4GHz - 32GB Ram - GeForce GTX960 4GB

    DirectX 12

    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Nvidia GeForce GTX 550Ti 3GB im SLI Verbund in meinem PC.
    Laut Aussage von Nvidia unterstützt diese Graka auch DX12. Ich benötige DX12 auch für
    die kommende Generation Spiele von Microsoft (Play Anywhere). Es soll ja ruckelfrei laufen
    und keine Klötzchen auf dem Bildschirm anzeigen.
    Nun heißt es bei Microsoft, dass DX12 Bestandteil von Win 10 ist und über das Win Update automatisch installiert wird.
    Ich habe mal DXDiag ausgeführt und als Ergebnis bekommen, dass nur DX 11.3 bei mir installiert ist.
    Wie komme ich an DX12, ohne neue Graka? Wie schon geschrieben, sagt Nvidia, dass meine Grakas DX12 unterstützen.

    Gruß
    Alex

    DirectX 12-dx-diag_29-07-2016.jpg

  2. #2
    Gast
    Standardavatar

    Smile DirectX 12 Nvidia GeForce

    Zu Nvidia GeForce und Spiele… Ich spielte z.B Deus Ex 3D und hatte ein gutes Bild. Dann habe ich diesen Manager für Spiel im Gefoce Treiber suchen lassen, der hat den Treiber auf einen Stand gebracht, mei lieber man, das war ein Unterschied kann ich dir sagen:,, Wie verschiedene Welten.“ Die Leute haben Ahnung und passen dem Spiel entsprechen den Treber an.

    Link; NVIDIA DRIVERS GeForce Game Ready Driver WHQL

  3. #3
    Threadstarter
    Avatar von Forever BVB
    Version
    Win 10 Pro x64
    System
    i5-4670-3,4GHz - 32GB Ram - GeForce GTX960 4GB

    DirectX 12 Nvidia GeForce

    Die Treiber habe ich aktuell. Heute erst geladen und installiert.

  4. #4
    Gast
    Standardavatar

    DirectX 12

    Ja Ok Ich hatte dieses Spiel Installiert. So dann habe ich diesen Manager, den man mit diesem Treiber Installiert aufgerufen. Ich denke das ist dieser Nvidea Experience, aber hast du alle Haken ist der sowieso dabei. So da kannst du einmal aussuchen die neuesten Treiber und da gibt es eine Suche nach Spielen auf deinem Rechner. Hat er die Spiele gefunden, Installiert er zu jedem Spiel die Ergänzung und verbessert die Wiedergabe. Bei 3D Spielen ist das er Wahnsinn wie das alles besser wird.
    Zu DirectX 12
    Früher als erwartet: DirectX 12 wird mit Windows 10 erscheinen - WinFuture.de

  5. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    DirectX 12

    @Forever BVB
    Also DirectX 12 ist ohne Zweifel in Windows 10 enthalten. Wenn Dir DxDiag nur DirectX 11.3 als genutzte Version anzeigt, dann liegt es wohl doch eher an der Grafikkarte, bzw. ihren Treibern.

  6. #6
    Gast
    Standardavatar

    DirectX 12

    DirectX 11.3 und DirectX 12.0 sind in Windows 10 enthalten
    und die sind bei mir zu sehen. Win 10 installiert ja mit dem Upgrade Win 10 Nvidia Ge Force
    368.39-desktop-win10-64bit-international-whq ist der letzte neue. Das hat nichts mit dem Grafikkartentreiber zu tun, dass da in 1# nur 11,3 steht . Das hat irgend einen anderen Grund.

  7. #7
    Standardavatar
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1607 Build 14393.969

    DirectX 12

    Hallo @Forever BVB,

    ich weiß nicht, wie Du darauf kommst, Deine Karte könne Direct X 12. Die Karte ist aus 2011, wo es noch gar kein Direct X 12 gab. Microsoft hat DirectX 12 auf der Game Developers Conference in San Francisco am 20. März 2014 vorgestellt. DirectX 12 soll unter anderem auf allen DirectX-11-fähigen Grafikkarten funktionieren. Das bedeutet, dass Deine Graka Features des Direct X 12 nutzen kann, aber eben nicht vollumfänglich, da hier eine technische Begrenzung durch die vorhandene Technologie Deiner Graka da ist.

    Wenn Du die Produktbeschreibung liest, steht dort auch klar, dass diese Karte mit Direct X 11 ausgestattet ist.

    NVIDIA GeForce GTX 550 Ti | NVIDIA

    Folglich siehst Du in Deinem dxdiag auch nur Direct X 11. Könnte Deine Graka Direct X 12, würde da automatisch Direct X 12 stehen, da dies ja von Win10 mitgebracht wird. Kann die Graka Direct X 12, kann es vollumfänglich genutzt werden, kann die Graka es nicht, wird dort die Version angezeigt, welche von der Graka unterstützt wird. Die mitgebrachte und installierte Direct X Version ist immer abwärts kompatibel und nutzt automatisch immer das bestmöglich Nutzbare.

    Mit Treibern hat das vollkommen nichts zu tun. Es handelt sich hierbei um ein technisches Feature, mit dem die Graka ausgestattet ist oder nicht. Die Technik ist in Chips integriert. Es ist also nicht möglich, aus einer Direct X 11 - Karte mittels Treibern eine Direct X 12-Karte zu machen. Die Treiber können immer nur die vorhandene Hardware-Technik unterstützen.

  8. #8
    Avatar von Heinz
    Version
    Stets letzte Fast Insider
    System
    Toshiba Satellite/ Intel i7-3660QM/8 GB.RAM

    DirectX 12

    Hallo runit
    Ich danke dir vielmal für deine Erklärung,auch wenn ich nicht der TE bin.Doch ich begreife nun endlich,warum ich bei meiner eingebauten Intel HD , DX 12 sehe,auch ohne speziell eine hochwertigere Graka zu nutzen.Hängt wohl auch mit den Chipsätzen zusammen,nehme ich nun mal an.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DirectX 12-dx.jpg  

  9. DirectX 12

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Standardavatar
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1607 Build 14393.969

    DirectX 12

    Hallo Heinz, bei mir wird auch Direct X 12 im dxdiag angezeigt. Ich habe ein nicht ganz 2 Jahre altes Notebook, also eine Zeit, als es mit Direct X 12 anfing. bzw. dies fertig entwickelt war. Da ich eine onboard integrierte Intel-Grafik habe, gehe ich davon aus, dass durch die enge Kooperation Intel/Microsoft die kommende Entwicklung bereits im Chip berücksichtigt wurde.

    Zum Zeitpunkt der Herstellung der Karte von @Forever BVB in 2010 war die Entwicklung von Direct X12 noch nicht soweit (wenn sie denn schon zu dem Zeitpunkt überhaupt begonnen hat), alsdass diese Technologie irgendwie optional in einem Direct-Chip hätte berücksichtigt werden können. Wie Dein und mein Beispiel zeigen, wird, wie ich schrieb, immer genutzt, was machbar ist. So sehe ich da auch keinen Fehler bei der Anzeige von @Forever, sondern die realisierbare technische Möglichkeit. NVIDIA kooperiert auch sehr eng mit Microsoft. Also hatte NVIDIA diese Möglichkeit zum Zeitpunkt der Herstellung der Karte noch nicht, die kommende Technologie zu berücksichtigen, Neuere NVIDIA-Karten sind selbstverständlich von Haus aus mit Direct X 12 ausgestattet.

  11. #10
    Threadstarter
    Avatar von Forever BVB
    Version
    Win 10 Pro x64
    System
    i5-4670-3,4GHz - 32GB Ram - GeForce GTX960 4GB

    DirectX 12

    Hallo runit und alle anderen,

    vielen Dank für diese einleuchtenden Erklärungen. Ich habe mir so etwas schon fast gedacht, wollte aber durch Einholung von Erfahrungen anderer ganz sicher gehen.
    Ich habe bevor ich hier aufgeschlagen bin auch viel im Netz recherchiert. Die dort erhaltenen Infos waren dann wohl etwas irreführend. Sei es drum, wenn es dann unbedingt sein muss, dann werde ich wohl eine neue Graka kaufen. Vorher aber werde ich noch ausgiebig testen, was mit meinen derzeitigen Grakas möglich ist.

    Gruß
    Alex


DirectX 12

DirectX 12 - Ähnliche Themen


  1. Directx 12 Version nicht mit Windows 10 installiert und Directx 11 fehler: Hallo, ich habe mir über Nacht Windows 10 installiert um Fehler mit meinem Directx 11 zu beheben. Normalerweise sollte doch die Directx Version...



  2. Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1: Der Chiphersteller AMD hat kürzlich seinem Grafikkartentreiber Radeon Software Crimson Edition auf die Version 16.4.2 gebracht, die neben der...



  3. Windows 10: DirectX 12 Performance mittels Unreal 4 Engine-Benchmark testen - Downlo: Auch wenn man mit den ersten DirectX 12-Games nicht vor Weihnachten dieses Jahres rechnet, ist es jetzt schon möglich, den Rechner auf Herz und...



  4. directx 9: Kann ich Spiele, die früher directx 9 benötigten, bei Windows 10 nicht mehr gebrauchen und somit wegwerfen, weil inkompatibel, oder gibt es noch eine...



  5. Windows 10: Grafikkarte DirectX 12 kompatibel - so kann es überprüft werden: Wie schon bei Windows 7 oder auch Windows 8.x wird das neue Windows 10 in der Lage sein, bei der installierten Hardware wie zum Beispiel der...


Sucheingaben