Moin,

mal ne doofe Frage (passend zur Signatur):
ich habe mir für einen meiner Rechner den aktuellen Intel-Chipsatztreiber "INF_allOS_9.4.0.1027" (Stand 2013) herunter geladen und installiert, weil ich ein paar Problemchen mit den USB-Ports hatte und die derzeitigen Treiber angeblich aktuell wären. Die Installation verlief fehlerfrei, jedoch wurden mir im Gerätemanger weiterhin die alten Mikrosoft-Treiber (Stand 2006) angezeigt. Also hab ich mal die Aktualisierung mit "Treiber automatisch suchen" angestoßen. Siehe da, es gibt jetzt Microsoft-Treiber von 2015 und die wurden auch ordentlich eingebunden.
Vorher ging das aber nicht. Hat jemand eine Erklärung für diese komische Verhalten?