Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

Diskutiere Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0? im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Antivirus deaktiviert sich immer wenn ich eine externe HDD per Sata anschließe. Dieses Problem ist bekannt und soll durch die Änderungen der Laufwerksnummernänderung auf 0 ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 10.0.10586 BUild 10586 x64 Bit
    System
    i5-6600K @ 3.50GHz,32 GB DDR4, onBoard Intel.

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Antivirus deaktiviert sich immer wenn ich eine externe HDD per Sata anschließe. Dieses Problem ist bekannt und soll durch die Änderungen der Laufwerksnummernänderung auf 0 gelöst sein, doch wie macht man das?

    Also, wie kann ich meine interne SSD auf Laufwerk 0 setzen?
    Mit eingeschalteter externer HDD ist meine interne WIndows SSD auf Laufwerk 2
    Angeblich soll die Änderung im Bios oder unter Windows möglich sein.

    Habe Windows 10 Pro
    Mainboard ist MSI Z170-A

  2. #2
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1607 (Build 14393.693 )
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Hallo Silverboard,
    auch wenn der Thread für Vista/ Win7/ 8 ist,
    dreht er sich um Dein Problem:

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/937251

  3. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 10.0.10586 BUild 10586 x64 Bit
    System
    i5-6600K @ 3.50GHz,32 GB DDR4, onBoard Intel.

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Vielen Dank für den Hinweis. Das sieht echt nach meinem Problem aus, jedoch bezieht sich das Problem auf eine Windows Neuinstallation. Bei mir läuft ja alles schon und ich muss im Nachhinein die Laufwerksnummern ändern. Davon ist in der Lösung nicht die Rede - leider.

  4. #4
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Steckt deine SSD auch auf dem Mainboard auf 0?

  5. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 10.0.10586 BUild 10586 x64 Bit
    System
    i5-6600K @ 3.50GHz,32 GB DDR4, onBoard Intel.

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Ja, die hängt da wo extra ein Aufkleber mit "OS" klebt.

  6. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Das sagt aber nicht unbedingt viel aus. Zeig uns mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung auf dem im unteren Teil alle angeschlossenen Datenträger sichtbar sind. Bitte auch mit angeschlossener externer Festplatte!

  7. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 10.0.10586 BUild 10586 x64 Bit
    System
    i5-6600K @ 3.50GHz,32 GB DDR4, onBoard Intel.

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?-2016-07-18_09h38_40.png

    Vielleicht sollte auch die Frage eher lautet: "Wieso wird meine externe SSD erst nach einem Neustart erkennt und nicht nach dem Einschalten!? Da geht es ja schon los.

    Kurz zur Verständnis. Bus 0 und Datenträger 0 ist das selbe oder nur zufällig beides 0 ?! Und wieso können 2 Dinge (Externe HDD und CloneDrive - was jetzt deinstalliert ist) mit Bus 0 benannt sein. Bin mir wohl nicht im Klaren was ein BUS ist

  8. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    E: ist die externe Festplatte? Nimm der das "Aktiv" Flag, damit dürfte das schon geregelt sein. Ausserdem deaktiviere in den Energieoptionen unter "Kennwort bei Reaktivierung anfordern" den Schnellstart, falls die SSD danach immer noch rumzickt. Dazu könntest Du im BIOS/UEFI prüfen ob die externe Festplatte in der Bootreihenfolge vor der SSD steht und das ändern.

    Der Bus bezeichnet den Controller, an dem die Geräte (auch virtuell) angeschlossen sind. Bus 0 ist also der erste SATA Controller im System. Hätte Dein Mainboard noch einen zweiten SATA Controller, dann wäre der mit Bus 1 bezeichnet.

    Die Reihenfolge der Laufwerke folgt nicht nur der Reihenfolge ihres Anschlusses, sondern auch in welcher Reihenfolge Windows die startfähigen Festplatten findet. Die startfähigen Festplatten oder SSDs landen immer vor allen anderen Laufwerken, und zwar in der Reihenfolge in der sie in der BIOS/UEFI Bootreihenfolge stehen. Deshalb bringt Deine startfähige Festplatte das System durcheinander. Nimmst Du der Platte zumindest das "Aktiv" Flag, dann wird der einzig übrige bootfahige Datenträger (die SSD) immer als Datenträger 0 bezeichnet werden und die externe Platte kann da nichts mehr durcheinander bringen.

    Das "Aktiv" Flag nimmt man einem Datenträger mit Hilfe von Diskpart. Dazu eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen (Rechtsklick auf den Startbutton und den entsprechenden Menüpunkt wählen), den Befehl: Diskpart eingeben und ausführen lassen. In Diskpart nun zunächst list disk ausführen um alle Datenträger aufzulisten. Anhand ihrer Grösse kannst Du die externe Festplatte jetzt einwandfrei identifizieren und merkst Dir ihre Nummer. Jetzt führst Du den Befehl: select disk 0 (0 steht für die von Diskpart gezeigte Nummer der Festplatte) aus um die externe Platte in den Fokus zu nehmen. Jetzt führst Du den Befehl: select partition 1 aus, um auch die einzige Partition der Platte in den Fokus zu nehmen. Nun noch den Befehl: inactive, um das "Aktiv" Flag zu entfernen. Damit ist diese Platte nicht mehr bootfahig und sollte dementsprechend auch nicht mehr in der Lage sein zu stören. Diskpart und die Eingabeaufforderung kannst Du beenden - einfach zweimal Exit eingeben und jeweils Enter drücken.

    Hier: Den Bootmanager auf das Systemlaufwerk verlegen ist der Gebrauch von Diskpart und das entfernen des "Aktiv" Flags nochmal beschrieben. Der Kontext ist zwar ein anderer, aber das sollte hier nicht weiter stören.

  9. Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 10.0.10586 BUild 10586 x64 Bit
    System
    i5-6600K @ 3.50GHz,32 GB DDR4, onBoard Intel.

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Korrekt, E: ist die Externe.
    Im Bios ist die OS SSD als erstes, die 2. SSD als zweites und die externe HDD als drittes.
    Danke für die BUS-Erklärung!

    Aktiv Flag hab ich entfernt s. Bild. Es hat sich aber leider nichts geändert.Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?-2016-07-18_10h34_24.png

    Ich schaue jetzt noch einmal ins Bios und prüfe meine Aussage. Ansonsten könnte ich tatsächlich mal die internen Sata Anschlüsse tauschen - bringt das was ?

    Ich frage mich gerade auch, warum meine interne SSD (D als zwei Partitionen angezeigt wird. Im Explorer wird es mir als Ganzes angezeigt und auch physisch ist es ja nur eine SSD. Denkfehler?

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

    Die externe ist am USB angeschlossen? Oder steckt die an einem ESATA Anschluss? Das wäre eine Erklärung dafür, dass sie trotzdem immer noch als Laufwerk 0 aufgeführt ist.

    Dass dein Datenträger 2 (Delta) zwei Partitionen besitzt und im Explorer als ein Laufwerk erscheint, das liegt daran dass dieses Laufwerk dynamisch (das verrät die Farbe) eingerichtet wurde und seine Partitionen als eine erscheinen. Da war wohl bei der Partitionierung ein Mausklick an der falschen Stelle gelandet. Wenn Du das unbedingt auflösen möchtest, dann sichere die Dateien der Platte, lösch alle Partitionen und richte sie als Basis Volume mit nur einer Partition neu ein.


Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?

Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0? - Ähnliche Themen


  1. Wie kann ich eine deaktivierte App wieder aktivieren?: Hallo Leute, zunächst einmal ein gutes Neues Jahr an alle! Ich habe ein Spiel (Mah Jong) installiert, das auch bis vor kurzem lief. Seit vorgestern...



  2. Aktuelle Windows Version im UEFI-Modus auf eine SSD-Festplatte instalieren!: Moin hier im Forum, nun meine Frage; wie, wo erstellt man den nun so eine funktionierende Anwortdatei für UEFI ? ...



  3. Wie kann ich eine BIN-Datei entpacken / einsehen: Guten Abend, ich versuche gerade meine alte EasyBox aufzubohren, indem ich einen SSH-Zugang freischalte. Soweit bekomme ich das auch hin, allerdings...



  4. Ich versuche auf win 10 eine VM zu installieren: Liebe Win 10 Entusiasten Kann mir einer von Euch helfen? Mein win 7 Prof erleidet mehrmals im Tag den Blauen Tod. Logischerweise gibt es keine...



  5. Ist für Windows 10 auf einer SSD eine Optimierung nötig ?: Dieses Thema war ja schon in der Vergangenheit umstritten. Wie seht ihr das bei Win10 ? Sollte eine 2. Festplatte für den Temp-Ordner, Pagesys oder...


Sucheingaben

Stichworte