Originalansicht: Pokémon Uranium 1.0 auch für Windows 10 ein Hit – aber keine offiziellen Downloads mehr

Ob man es mag oder nicht: Pokémon ist ein Phänomen das die Gamer schon seit Jahrzehnten begeistert. Manche waren sogar so begeistert, dass sie neun Jahre lang ein Fan-Projekt erschaffen haben und dieses für alle dann trotz der investieren Leistung und Zeit kostenfrei bereitstellten. Pokémon Uranium hat auch schon viele Windows 10 Gamer begeistert, aber nun haben die Entwickler dieses ambitionierten Projektes zum Schutz vor einer Klage alle Downloads vom Netz genommen.


Dabei hat das Spiel alles was es braucht um Pokémon Fans zu begeistern, und man hoffte wohl dass es auch auf alles verzichtet was Probleme hätte bereiten können. Es gibt mit Viktor und Natalie aus Moki Town zwei völlig neue Trainer und dazu kommen 150 neue Pokémon die vorher sicher noch keiner kannte. Um dem Namen treu zu bleiben gibt es in Pokémon Uranium mit den verstrahlten nuklearen Pokémon, die durch einen Atomunfall entstanden, sogar eine völlig neue Klasse. Auch die ganze Welt an sich war völlig neu und selbst erdacht, und basierte oft auf echten Großstädte.

Name:  002.png
Hits: 201
Größe:  187.1 KB

Das Alles war aber dann wohl trotzdem nicht ausreichen, denn trotz all dieser Neuerungen, überarbeiteter Grafiken und den massiven Hinweisen, dass es sich um ein Fan-Game ohne Profitabsichten handelt und alle Rechte bei Gamefreak und Nintendo liegen, schreit Pokémon Uranium an allen Ecken und Enden „Pika Pika!“ oder so, und war dem Original einfach zu ähnlich. Darum entschloss man sich auf der offiziellen Webseite des Spieles, sämtliche Downloads zu entfernen und so einer Klage wegen Verletzung geistigen Eigentums von Nintendo zuvor zu kommen.


In den wenigen Tagen in denen der Download zu haben war sollen über 1.5 Millionen Fans das Spiel heruntergeladen haben, und bösen Zungen zufolge soll es diverse Hoster geben die einen Download für Pokémon Uranium für den PC weiter bereithalten. So wird sich das Spiel sicher weiter unter PC Gamern verbreiten, ganz gleich ob sie es nun aus Neugier oder aus Überzeugung herunterladen.


Meinung des Autors: So mancher Gamer wird es Schade finden, dass das Projekt wohl dann doch nicht so richtig weiter gehen wird. Wer es aber schon hat bekommt trotzdem ein sehr gutes Rollenspiel. Wenn man Pokémon mag hilft es natürlich umso mehr... Werdet Ihr es euch mal ansehen? Für ein Fan-Game ist es nämlich wirklich beeindruckend...