Hallo Andreas,

danke für die Rückmeldung.

Zitat Zitat von Piet Beitrag anzeigen
scheint noch irgendwo im System ein "Merker" vorhanden zu sein, der dafür sorgt, dass Firefox erkennt, dass es sich nicht um die erste Installation handelt.
Da es sich um eine von Acer "präparierte" Win 10-Installation handelt, kann man nie sagen, was da alles eingebaut wurde. Die ausgelieferten PC-Installationen sind ja leider sehr oft mit zusätzlicher Software versehen, die kaum ein User braucht. Oder sie werden, wie in Denem Fall, sogar mit fremdsprachigen Programmen, von denen es auch deutsche Versionen gibt, ausgeliefert. Sowas ist ärgerlich, und nur durch eine komplette Neuinstallation aus der Welt zu schaffen.

Liebe Grüße

Sabine