Mit gpedit selber ausgesperrt

Diskutiere Mit gpedit selber ausgesperrt im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe zwei Partitionen auf meiner HDD. Installierte Programme liegen auf d:\ Wenn ich den PC zurücksetze, werden persönliche Daten zwar beibehalten, aber Apps die ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win10 Ultimate

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    Ich habe zwei Partitionen auf meiner HDD. Installierte Programme liegen auf d:\
    Wenn ich den PC zurücksetze, werden persönliche Daten zwar beibehalten, aber Apps die nicht zum Lieferumfang von Windows gehören werden gelöscht. Das wird zumindest als Meldung ausgegeben. Trifft diese Meldung auch auf meine Software zu, die unter d:\ installiert ist, oder bleibt diese Partition unberührt?

  2. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    Gelöscht werden die nicht, schliesslich liegen sie ja nicht in der Systempartition, aber ihre Integration ins System wird wohl verloren gehen. Du wirst sie also zumindest in Teilen neu installieren müssen, damit sie wieder korrekt integriert sind.

  3. #13
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win10 Ultimate
    Damit kann ich leben, Hauptsache die Daten werden nicht gelöscht.
    Vielen Dank für die sehr kompetente und schnelle Hilfe.

    MfG
    computerpap

    Der PC ist zurückgesetzt. Was mich wundert, es sind noch alle Benutzerkonten vorhanden, obwohl ja Windows eigentlich neu installiert wurde.
    Aber egal, was mich bezüglich gpedit noch interessiert ehe ich wieder Mist baue, wo man was genau in gpedit einstellt.
    Ich war mit meinem Administratorkonto eingeloggt, nicht das richtige Administratorkonto was man erst aktivieren muß. Dann habe ich in gpedit unter Benutzerkonfiguration/ Administrative Vorlagen meine Änderungen gemacht. Ich habe unter "Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen" definitiv keine Änderungen gemacht.
    Mit welchen Konto muss ich eingeloggt sein und wo muss ich in gpedit Änderungen machen, die wirklich nur Standardbenutzerkonten betreffen.

  4. #14
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    Was genau hast Du denn mit gpedit vor?
    Was willst Du weshalb einstellen/ ändern?

  5. #15
    Avatar von Ulrich
    Version
    Professional x64 Version 1607, Build 14393.447
    System
    i7 4770K,32 GB Crucial Ballistic Sport,MSI GTX 780,Sams.840 Prof. 250GB, 2.SSD 850 Pro, 2TB WD Red

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    Hallo computerpap, überprüfe nochmal genau, ob Deine Schreibweise des Befehls sich mit der angegebenen deckt. Vielleicht ist da ja ein Fehler.

  6. #16
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win10 Ultimate

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    @Jogi
    Ich soll mich auf Arbeit um einen PC kümmern, auf dem eine spezielle Software läuft. Mit diesen PC und dieser Software müssen ca. 15 Personen arbeiten. Diese User sollen ein gemeinsames Konto bekommen und das als Standardbenutzer. Außerdem dürfen diese Personen ausschließlich nur diese spezielle Software und MS Office nutzen dürfen. Sie sollen keinen Zugriff auf die Systemsteuerung haben, keine Software installieren bzw. deinstallieren dürfen und auch kein Zugang zum Internet haben. Diese Sperrungen bzw. Freigaben dachte ich, kann man mit dem Gruppenrichtlinieneditor einstellen.

    @Ulrich
    Was meinst du mit "genauer" Schreibweise?

  7. #17
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    @computerpap
    Das trifft ja auch alles zu was Du da möchtest. Bloss darfst Du das nicht in einem Konto machen, das diese Einschränkungen nicht haben darf. Du musst das direkt in dem Konto machen, dem Du diese Einschränkungen zuweisen möchtest, weil sie sich auf das aktuell genutzte Konto beziehen. Und das darf dann auch nicht in der Gruppe der Administratoren sein. Ausserdem ist beim Anlegen des Kontos in den Einstellungen darauf zu achten, dass der untere Punkt "Andere Personen" genutzt wird. Denn sonst wird das neue Konto als Untemenge des eigenen Kontos angelegt und man sperrt sich selbst aus.

    Ich denke mal Ulrich wollte Dich darauf aufmerksam machen, dass Du möglicherweise in der zweiten von mir genannten Befehlszeile das Leerzeichen in "Policies" nicht weggenommen hattest und der Befehl deshalb keine Wirkung hatte.

  8. #18
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win10 Ultimate

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    Du musst das direkt in dem Konto machen, dem Du diese Einschränkungen zuweisen möchtest, weil sie sich auf das aktuell genutzte Konto beziehen.
    Aber das wäre doch dann das Standarduserkonto und da lässt sich gpedit gar nicht starten. Jetzt bin ich total verwirrt.

  9. Mit gpedit selber ausgesperrt

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #19
    Avatar von Ulrich
    Version
    Professional x64 Version 1607, Build 14393.447
    System
    i7 4770K,32 GB Crucial Ballistic Sport,MSI GTX 780,Sams.840 Prof. 250GB, 2.SSD 850 Pro, 2TB WD Red

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    @computerpap: Ich weiss, daß das Thema für Dich schon durch ist, weil das System neu aufgespielt wurde.
    Ich habe mich selber früher schon bei solch ellenlangen Befehlen dabei ertappt, diese falsch geschrieben zu haben. Gerade bei solch einer Meldung " konnte den Befehl nicht finden " oder Ähnliches, könnte es an einem Fehler bei der Befehlseingabe liegen. Ein Space zu viel, ein Slash zu wenig und schon erkennt das System den Befehl nicht mehr - ist ja auch gut so.
    Das ergeht mir bestimmt nicht alleine so. Das war meine Idee.

  11. #20
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win10 Ultimate

    Mit gpedit selber ausgesperrt

    @Ulrich
    Ich hab den Befehl mehrmals kontrolliert, aber es gab da keinen Tippfehler. Aber sicher hast du recht, dass jeder schon mal da einen Fehler gemacht hat, ich schließe mich da nicht aus.


Mit gpedit selber ausgesperrt

Mit gpedit selber ausgesperrt - Ähnliche Themen


  1. Aus Outlook ausgesperrt wegen alias...: Hallo Ich habe mich anscheinend bei einem meiner Hotmail Konten (live.outlook.com) ausgesperrt. Nach erfolgter Änderung von adr...@Hotmail.ch auf...



  2. selber Serverfehler: Bei mir erscheint leider seit kurzen auch der Serverfehler 3219. *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** Bitte um...



  3. habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt: Hallo, die Überschrift lässt ein FritzBox-Problem vermuten, aber so ist es wahrscheinlich nicht. Ich habe einen Win10-PC, einen alten Linux-Laptop...



  4. Administrator in Windows 10 ausgesperrt: Hallo, ich wollte die lästige Passworteingabe bei Neustart umgehen und habe dabei über die Eingabe "Netplwiz" in die Benutzerkontensteuerung...



  5. LTE-Antenne kaufen oder selber bauen: Für knapp unter 20 Euro selber bauen … Für User die LTE nutzen weil die "Draht-Leitung" noch schlechter ist oder gar nicht angeboten wird. Beruht...


Sucheingaben