Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

Diskutiere Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, mein Problem: Nach einem Neustart muss ich oft, aber nicht immer den Netzwerkadapter deaktivieren und aktivieren. Eben hatte ich das Problem auch, mit folgenden ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 -3770T CPU @ 2.50GHR 3.70 GHZ

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Hallo,

    mein Problem: Nach einem Neustart muss ich oft, aber nicht immer den Netzwerkadapter deaktivieren und aktivieren.

    Eben hatte ich das Problem auch, mit folgenden Einstellungen:

    Name:  Unbenannt.png
Hits: 207
Größe:  11.6 KB

    Nach deaktivieren und aktivieren haben sich die Einstellungen verändert:

    Name:  Unbenannt2.png
Hits: 204
Größe:  16.0 KB

    Hier die Einstellungen der Energieverwaltung:

    Name:  Unbenannt3.png
Hits: 208
Größe:  10.5 KB

    Auf Dauer nervt das etwas.

    Hoffentlich habt Ihr die Lösung für mein Problem.

  2. #2

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Erzähle etwas zum PC und seiner Geschichte; Anleitung hier.
    Ist aber sicher ein Treiberproblem oder eine dubiose Tuning-/Sicherheits-Suite hat da die Finger im Spiel. Ohne weitere Info von dir ist das aber alles wie Kaffeesatz-Lesen.

  3. #3

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Mach mal einen kompletten Neustart: shutdown -g -t 0

  4. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 -3770T CPU @ 2.50GHR 3.70 GHZ

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Ok, hier meine Rechnerinfos:
    Sedatech PC Intel Core i7-3770T 4x2.50Ghz
    4GB RAM
    120GB SSD
    1000GB HDD
    Windows 7 Home Premium
    Produktmerkmale:
    Gehäuse Computer Case 8K01BS
    Netzteil 150W Fanless Fortron Netzteil
    Platz für Festplatte 2x 2,5" or 1x 3,5"
    Mainboard Gigabyte H77N-Wifi
    Prozessor Intel Core i7-3770T 4x2.5Ghz (max 3.7GHz)
    Grafikkarte Intel HD Graphics 4000 (onboard)
    RAM 4 Gb DDR3-1600 (1x4Gb) - 16Gb max
    Festplatte 1000Gb 2.5"
    Festplatte 2 SSD 120Gb SATA3
    Leselaufwerk DVD+/-RW Brenner Dual Layer Slim
    Wlan 300 Mbits - 802.11 b/g/n
    Bluetooth Bluetooth
    Anschlüsse vorne 2x USB 2.0 | Mikro | Kopfhörer
    Anschlüsse hinten 2x USB 3.0 | 4x USB 2.0 | 1x HDMI | 1x DVI | 1x PS/2 | LAN 1Gbit | 7.1 Audio
    Abmessung (B x H x T cm) 26,8 x 7 x 31,8
    Betriebssystem Windows 7 Home Premium

    Habe WIN7 Pro aufgespielt und upgrade auf WIN 10 durchgeführt.
    Sicherheitssoftware: Panda Free Antivirus

    - - - Aktualisiert - - -

    shutdown -g -t 0
    habe ich ausgeführt. Netzwerkadapter ist jetzt direkt verfügbar. Gebe am Wochenende eine Rückmeldung. Bis dahin vielen Dank.

  5. #5

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Zitat Zitat von der-weise Beitrag anzeigen

    habe ich ausgeführt. Netzwerkadapter ist jetzt direkt verfügbar. Gebe am Wochenende eine Rückmeldung. Bis dahin vielen Dank.
    Na siehste.

  6. #6
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Hallo, ihr alle,
    nach dem 1607 Update hatte ich ein ähnliches Problem mit meinem WLAN; dann habe ich den durch das Update installierten MS-Treiber wieder durch meinen älteren Herstellertreiber ersetzt, und alles lief wieder, sogar viel besser (70 statt 43Mbit Rate) - bis heute.
    Alle anderen Versuche einer Verbindungsaufnahme zum WLAN scheiterten, also WLAN aus über Tastatur (Software-Flugzeugmodus hätte vielleicht auch gereicht), dann wieder an, und sofort war das Netzwerk wieder da.
    Bei einer Ethernet-Kabel- Verbindung ist das ja nicht soooo einfach (außer Gerätemanager: Gerät deaktivieren, dann wieder aktivieren), aber: vielleicht doch erstmal die MS-Treiber im Gerätemanager deinstallieren, und die alten wieder draufziehen (sofern vorhanden), könnte ja helfen.
    Gruß, Curly
    P.S.: Ich weiß noch nicht, warum der heute wieder rumzickte; und den o.a. Shutdown habe ich als Verknüpfung auf dem Desktop, der wird eigentlich recht regelmäßig angewendet ...

  7. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 -3770T CPU @ 2.50GHR 3.70 GHZ

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Schade, der Shutdown war dann doch noch nicht die Lösung.

    Ich versuche den Treiber zu ersetzen, wie vorgeschlagen. Dann melde ich mich wieder.

    Vielen Dank für die Unterstützung.

  8. #8

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Versuch mal den sogenannten "Schnellstart" zu deaktivieren. Meist liegt so etwas daran, dass diverse Treiber damit nicht so richtig klar kommen.

    Dazu gehst Du in die "Energieoptionen". Und dort auf irgend ein "Auswählen, was beim ... geschehen soll". Dort findest Du die Einstellung.

  9. Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    i7 -3770T CPU @ 2.50GHR 3.70 GHZ

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Energieoption 'Schnellstart' habe ich jetzt deaktiviert und Rechner neu gestartet.

    Netzwerkadapter ist jetzt direkt verfügbar. Gebe spätestens am Wochenende eine Rückmeldung, ob sich das Problem jetzt erledigt hat.

    Bis dahin vielen Dank.

  11. #10
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

    Hallo, ihr alle,
    den "Schnellstart" finde ich in den Optionen der neuesten Win10-Update-Version so nicht mehr, aber das kann auch daran liegen, daß ich den Ruhezustand - und damit auch ggf die Schnellstartoption - dauerhaft deaktiviert habe, da ich ihn sowieso nicht brauche, und er anderswo (Stichwort: Dualboot mit Ubuntu) nur Probleme verursacht hat (lieber 1[?] Minute mehr Boot-Zeit in Kauf nehmen):
    (Ruhezustand - zu finden in C:\hiberfile.sys = ca Ram-Größe des PCs - wird danach auch entfernt)
    also cmd als Administrator starten und zum
    ausschalten: powercfg -h off
    einschalten: ............on
    Ausprobieren schadet ja nichts, rückgängig geht immer.
    Gruß, Curly


Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden

Netzwerkadapter muss deaktiviert und aktiviert werden - Ähnliche Themen


  1. Netzwerkadapter werden nicht installiert: Hallo liebe Windows 10 Gemeinschaft! Soeben habe ich mir hier angemeldet, da ich nicht mehr weiter weiß wie ich das folgende Problem lösen soll. ...



  2. Windows 10 Startmenü: so können Werbung und Windows-Tipps deaktiviert werden: Arbeitet man öfters mit dem Windows-10-Startmenü, sind einem sicherlich schon die personalisierten App-Empfehlungen aufgefallen, die als...



  3. Windows 10 muss zurückgezogen werden: Windows 10 illegal: Richterin zwingt Microsoft zum Zwangs-Downgrade - CHIP



  4. Startmenü - Schrift muss ausgeklappt werden: Hallo, nach Upgrade von Win 7 auf Win 10 hatte ich das Problem, dass der Bildschirm dunkel blieb. BIOS-Update und Bildschirmhelligkeit auf 90 %...



  5. nach Update KB3116908 und 3122947 muss Rechner jetzt zwei mal gestartet werden: Mein Rechner: DELL Intel Pentium D CPU 3.00 GHz RAM 4.00 GB AMD Radeon HD6570 64-Bit bin von WIN 8.1 auf WIN 10, mittlerweile auf Version 1511...


Sucheingaben