habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

Diskutiere habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von Max Merkel Ja und deshalb bekommt er ja auch die anderen Seiten angezeigt, lediglich die fritz.box nicht... mannomann sind das Antworten hier! Max, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Zitat Zitat von Max Merkel Beitrag anzeigen
    Ja und deshalb bekommt er ja auch die anderen Seiten angezeigt, lediglich die fritz.box nicht...
    mannomann sind das Antworten hier!
    Max, natürlich hast du in der ersten Zeile Recht,
    die zweite Zeile hättest du dir sparen können, da du selber nichts Besseres lieferst, es ist immer einfach, so anonym zu kritisieren,
    ohne selbst etwas beizutragen, schönes WE.

  2. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Internetzugriff per IPv6, Zugriff auf das Webinterface per IPv4. Stellt man IPv4 ab, kommt man nicht mehr aufs Webinterface, hat aber weiter Zugriff auf jede beliebige Webseite. Die 192.168.178.1 ist unzweifelhaft eine IPv4 Adresse und http://fritz.box wird vom DNS für die IPv4-Adresse bereitgestellt.

  3. #13
    RoWi
    Standardavatar

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    so ganz Unrecht hat areiland gar nicht. Wie der TE schrieb, hat er vorher ja in den Netzwerkeinstellungen rumgespielt (ist nicht negativ gemeint, macht man ja manchmal, wenn man bloß was nachsehen will). Vielleicht hat er wirklich das Häkchen bei IP4 raus genommen. Ich denke aber, dass er dann gar keine Verbindung zum W-LAN aufbauen kann, weil er ja den Router nicht ansteuern kann (bin mir aber nicht ganz sicher)
    Noch ein Ansatz: wird irgendwie ein Proxy verwendet? Dann sollte man die internene Netzverbindungen ausnehmen, weil der Proxy die ja dann nicht findet.
    Wie Michael schon schrieb wird wohl eher die ipconfig Licht ins Dunkel bringen.
    Warten wir ab, was noch kommt.

  4. #14
    Threadstarter
    Avatar von docadams

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Hallo und vielen Dank für eure Anteilnahme.
    Ich bin dabei, Windows10 zu "entdecken", dabei ist mir sicher ein Fehler unterlaufen, den ich leider nicht mehr reproduzieren kann.

    Wie schon von einigen bemerkt:
    Der Windows10-PC kommt ins Internet und andere im LAN/WLAN befindliche Geräte kommen auf die FB-Oberfläche.
    Nur der WIN10-PC kommt ausschließlich nicht auf den FB-Oberfläche.
    Eigentlich ein klassisches Firewallproblem. Aber ich habe die Kaspersky-Firewall deaktiviert und danach die sich automatisch aktivierende Windowsfirewall ebenfalls deaktiviert.
    Komme trotzdem nicht auf die FB-Oberfläche. Was ich noch nicht gemacht habe, ist Kaspersky vollständig zu deinstallieren.

    Über die Notfall-IP http://169.254.1.1/ komme ich auf die FB

    Die Hosts-Datei ist nicht manipuliert.

    ipconfig /all bringt folgendes Ergebnis
    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : Win-PC
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-17-.......
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Ethernet-Adapter Ethernet 2:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82579V Gigabit Network Connection
    Physische Adresse . . . . . . . . : C8-60........
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::...:...:...:5223%5(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.55(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 17. Juli 2016 11:42:01
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 27. Juli 2016 11:42:01
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 13.....88
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1E-E9-...........
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Tunneladapter isatap.fritz.box:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:.......................:b003:72db(Bevorzugt )
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::............................:72db%15(Bevorzu gt)
    Standardgateway . . . . . . . . . : ::
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 20.............92
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00................................-9A-FF-48
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
    Und Ping sagt:
    ping 192.168.178.1

    Ping wird ausgeführt für 192.168.178.1 mit 32 Bytes Daten:
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64

    Ping-Statistik für 192.168.178.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
    Ich habe mir Netscan-Portable von Heise.de besorgt. Er findet eigentlich alle Teilnehmer im Netz, auch dei FB. Zumindest ich Laie finde nichts Ungewöhnliches.
    Außer, dass neben den erkannten Teilnehmern im LAN noch ab 192.168.178.200 unter der MAC-Adresse der FB weitere unbekannte Geräte sind. Aber ich glaube, das ist eine andere Geschichte.

    Ich nutze keinen Proxy, trotzdem steht in den Netzwerkeinstellungen "Automatisch erkennen" aber der Rest ist natürlich leer/ausgegraut. In Ethernet sollte eigentlich auch alles IO sein, sonst käme ich nicht ins Netz.

    Ist hier zwar nicht das richtige Forum, aber vielleicht weiß es jemand: kann man in der FritzBox ein bestimmtes Gerät (also nicht Nutzer oder so) den Zugriff auf die Oberfläche verbieten?

    Meine Stimmung ist wie der verregnete Sonntag :-(

  5. #15

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Ach hier kommt inzwischen die Sonne durch doc.
    Deine ipconfig ist völlig sauber, ipv4 aktiv, Ping funktioniert.
    Starte mal die FB neu. Hast du an der irgendwas gemacht im Vorfeld?

  6. #16
    Threadstarter
    Avatar von docadams

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    An der FB habe ich nichts gemacht, ausser bereits einige Neustarts.
    Aber jetzt wird es Ernst. Auf die Oberfläche komme ich ja noch mit anderen Geräten und Dank eurer Hilfe über die Notfall-IP.
    Aber jetzt merke ich, dass die FB auch im Netzwerk (aus Sicht des WinPC) nicht zu finden ist. Konkret, die angeschlossene Platte als NAS-Speicher ist nicht zu sehen.
    Wie gesagt, die anderen Geräte können normal drauf zugreifen.

    Viele Grüße DocAdams
    Gesendet mit Tapatalk und O+O

    Viele Grüße DocAdams

  7. #17
    RoWi
    Standardavatar

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    erst mal sieht Deine ipconfig unverdächtig aus. Aber:
    Zitat Zitat von docadams Beitrag anzeigen
    ... Eigentlich ein klassisches Firewallproblem. Aber ich habe die Kaspersky-Firewall deaktiviert(
    ich denke dass hier das Problem liegen könnte. Ich hab da mal was mit einem ähnlichen Problem gefunden
    Kein Zugriff auf Fritz.Box 7490, obwohl Verbindung besteht
    vielleicht hilft das ja weiter. Ich würde Kaspersky erst mal komplett deinstallieren. Nur deaktiviert reicht oft nicht aus.
    Hast Du vielleicht noch irgendeine andere Software (z.B. Kinderschutz-Software) installiert? Der Filter verweigert u.U. auch den Zugang zur Webseite des Router-Interfaces.

  8. #18
    Gast
    Standardavatar

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Hallo, ich betreibe auch Win 10 und kenne vielleicht dein Problem.
    Mit Win 10 und Edge als Browser schaffe ich es auch nicht auf das FritzBox-Interface. Versuche mit WinExplorer 11 oder zur Not mit Opera, bin mir sicher, dann klappts.
    Gruß Robert.

  9. habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #19
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Daran kanns nicht liegen, denn ich komme hier problemlos mit Edge auf die Fritzbox.

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt-fritte.png

  11. #20
    RoWi
    Standardavatar

    habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mit Win 10 und Edge als Browser schaffe ich es auch nicht auf das FritzBox-Interface. Versuche mit WinExplorer 11 oder zur Not mit Opera, bin mir sicher, dann klappts.
    wenn Du das Eingangspost besser gelesen hättest, hättest Du folgendes entdeckt:
    "Firefox gibt einen Seitenladefehler an: ..." "Und der Edge-Browser sagt: ..."
    Alles scheint wirklich auf ein Firewall-Problem hinzudeuten, wie Sabine _hier_ schon feststellte.


habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt

habe mich wohl selbst von der Fritzbox ausgesperrt - Ähnliche Themen


  1. [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg: Hallo Forum, Bitte um Hilfe und Aufklärung. Auf meinem Laptop ist seit langem mit Windows 10 am Laufen. Plötzlich, mitten in der Nacht und bei...



  2. Administrator in Windows 10 ausgesperrt: Hallo, ich wollte die lästige Passworteingabe bei Neustart umgehen und habe dabei über die Eingabe "Netplwiz" in die Benutzerkontensteuerung...



  3. Netzwerkdrucker (Lexmark X215) an USB-Fernanschluss der FritzBox 7390: Mein obengenannter Netzwerkdrucker läuft unter Win 10 (upgrade von 8.1 Pro) nicht! Auf dem gleichen Computer, auf einer anderen Festplatte, läuft...



  4. In der Taskliste habe ich das Win 10-Symbol nicht erhalten?: Hello In der Taskleiste habe ich das Win 10-Symbol nicht erhalten? Im Windows-Explorer unter System32 sind alle Dateien im Ordner GWX enthalten....



  5. Microsoft wohl ohne Windows 10 Mobile auf der IFA: Dass Microsoft erstmals als Aussteller auf der Anfang September stattfindenen "Internationalen Funk-Ausstellung" (IFA) anwesend sein wird, ist schon...


Sucheingaben