Windows 10 mit nur 1 System-Partition

Diskutiere Windows 10 mit nur 1 System-Partition im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; hallo, ich habe auf einer Testplatte (SSD) eine CLEAN Installation durchgeführt; läuft prima ist aktiviert alles ok??? aufgeschreckt durch verschieden Posts hier im Forum hab ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    64 bit Prof
    System
    i5-660

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    hallo,
    ich habe auf einer Testplatte (SSD) eine CLEAN Installation durchgeführt; läuft prima ist aktiviert alles ok???
    aufgeschreckt durch verschieden Posts hier im Forum hab ich mir mal die SSD angeschaut;
    keine versteckte Partition, keine Wiederherstellungspartition!!
    Windows 10 mit nur 1 System-Partition-bild_0-1.jpg

    Name:  Bild_0-2.JPG
Hits: 698
Größe:  22.3 KB

    für mich charmant (einfach mit Acronis zu sichern usw;
    aber auch ok?
    bevor ich diese Installation mit Acronis auf meine Original SSD übertrage (dort ist eine Wiederherstellungspartition)
    würde ich gerne eure Meinung hören;
    Grüsse
    Heinz

  2. #2
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    gut gemacht, mit Paragon Migrate to SSD (ist mein Favorit) auf die andere SSD übertragen. Falls die größer ist, kannst Du die Datenpartition anschließend um den freien Platz erweitern, oder halt mit Deinem Programm, was ich aber nicht kenne.

  3. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Das kann Probleme mit Build Updates geben!

  4. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    64 bit Prof
    System
    i5-660

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    hallo areiland
    da hast Du Recht;
    beim Update auf Th2 hat er mir einfach eine Wiederherstellungspartition dazugemacht (von der win10-Partition abgezwackt)
    und ich war irgenwann einfach nur überrascht bei der Sicherung mit Acronis, dass da auf einmal so ne Partition war;
    siehe mein Post vom 5.12 Sicherung mit Acronis (unter Software)
    was tun? einfach mal abwarten?
    Gruss
    Heinz

    Nachtrag: ich hätte aber auch keine Probleme damit einfach nochmal alles neu aufzubauen;
    wieso er mir auf die neue SSD (250 GB) mit 2 von mir angelegten Partition nicht diese Partition bei der Installation dazu gemacht hat, weiß ich auch nicht!
    ich vermute halt, dass er bei den bereits angelegten Partition so reagiert hat;
    Gruss

  5. #5
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Ich kann Dich beruhigen: das Schlimmste was passieren kann ist, dass beim Booten die Meldung "Non-Sytem disk or disk error" erscheint.

    hört sich dramatisch an ist aber völlig harmlos. Man muss nur von einem Installationsdatenträger die Reparatur-.Option wählen und zwar in "weitere" die für Probleme beim START. nach wenigen Sekunden startet der Rechner automatisch neu und zwar von der internen SSD/HD.

  6. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Es kann auch dazu führen, dass Windows Build Updates gar nicht erst durchführt: Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!.

  7. #7
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Hallo Heinz,

    Zitat Zitat von htxyz Beitrag anzeigen
    wieso er mir auf die neue SSD (250 GB) mit 2 von mir angelegten Partition nicht diese Partition bei der Installation dazu gemacht hat, weiß ich auch nicht!
    nach meiner Erfahrung legt Windows während der Installation bei schon formatierten Partitionen keine Wiederherstellungspartition an. Unter Windows 7 war das ja die "ominöse 100 MB-Partition".

    Da diese Partitionen im Vergleich zur Gesamtgröße der Festplatte/SSD nur wenig Speicherplatz belegen, habe ich persönlich inzwischen auf solche Spezialitäten verzichtet, und lasse das Betriebssystem seine Umgebung einrichten.

    Liebe Grüße

    Sabine

  8. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    @Sabine
    Da irrst Du Dich! Windows 10 legt beim Setup durchaus die Wiederherstellungspartition an, wenn sie fehlt. Es entfernt sogar Recovery Partitionen und ersetzt sie durch seine Wiederherstellungspartition. Da ist alles möglich.

    Grundsätzlich will Windows 10 neben der Systempartition auch seine Wiederherstellungsumgebung (die auch bei Updates eine Rolle spielt) unterbringen - die liegt mit ihren ~200 MB Grösse in der Wiederherstellungspartition und ist ein komplettes MiniWindows (WinRE). Die alte systemreservierte Partition (100 MB Win7 und 350 MB ab Win 8) spielt nur noch eine untergeordnete Rolle als reine Bootmanagerpartition.

  9. Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    64 bit Prof
    System
    i5-660

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    hallo Sabine, Areiland,AVF
    danke schon mal für Eure Antworten;
    da auch ein alter IT-Dinosaurier noch immer neugierig und wissbegierig ist (und auch noch was lernen will)
    habe ich mit einem Test begonnen:
    1. mit Acronis das System auf eine andere SSD gesichert (Test alles soweit ok)
    2. eine SSD 120 GB in den Laufwerkschaft (alle Platten abgehängt) und Windows TH2 ISO gestartet
    3. Benutzer definiert (Win64 Pro)
    von Windows Partition gelöscht und "Neu" ausgewählt
    es erscheint eine Meldung:
    Um sicherzustellen dass alle Windows Funktionen richtig verwendet werden, werden evtl. zusätzliche Partitions für
    Systemdaten erstellt;
    das Ergebnis sieht am Schluss dann so aus:
    Windows 10 mit nur 1 System-Partition-bild1-2.jpg
    Name:  Bild_1-1.JPG
Hits: 661
Größe:  18.6 KB

    hm! ich hatte gedacht Windows legt mehrere Partition zusätzlich an;
    ist das ok so?
    bevor ich jetzt lustig munter weiter installiere!
    Danke im Voraus
    Heinz

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition

    Ich kann Dir gar nicht sagen nach welchen Kriterien das Setup da manchmal vorgeht. Bei mir auf dem PC (UEFI Installation - Insider Preview, seit der Build 10166 nur noch upgedatet) gibt es diese Konfiguration:

    Windows 10 mit nur 1 System-Partition-eingabeaufforderung-diskpart-partitionsliste-reagentc-status.jpg

    Auf meinem Notebook (UEFI Installation - Clean Installiert) hat Windows irgendwann hinter der ursprünglichen Wiederherstellungspartition eine weitere Wiederherstellungspartition eingefügt, die jetzt die Aktive ist. Auf meinem Tablet (UEFI Installation - von Windows 8.1 Bing aus upgegradet) wurde die ursprüngliche Recoverypartition entfernt und durch eine Wiederherstellungspartition ersetzt. Drei Rechner, drei unterschiedliche Konfigurationen. Ich blick da manchmal auch nicht mehr durch. Allerdings sind die anderen installierten Rechner bei ihrer Installation mit der Konfiguration ausgestattet worden, die ich auf meinem PC vorfinde und oben als Beispiel eingefügt habe. Auf dem einzigen MBR basierten PC fehlt dabei lediglich die 128 MB grosse Schutzpartition.

    Dabei spielte es auch keine Rolle ob die Festplatten schon partitioniert waren, oder ob ich sie vorher gelöscht hatte.


Windows 10 mit nur 1 System-Partition

Windows 10 mit nur 1 System-Partition - Ähnliche Themen


  1. Soundproblem: Nur Stereo-Sound trotz funktionierendem 5.1 System: Hallo! Ich habe heute Windows 10 neu installiert (clean). Vorher hatte ich auf dem Rechner Windows 7 (und nunmal Win10 für die letzten Tage). ...



  2. Auf der Partition C sind nur 23 GB belegt, aber 69 GB werden durch Acronis gesichert?: Hallo Forum, habe mal wieder ein Problem, bitte um Hilfe. Meine SSD Festplatte 250 GB ist in 2 Partitionen aufgeteilt, in C (80GB) und D (170 GB)...



  3. Problem, mit der System-Wiederherstellung mit einem Wiedeherstellungpunkt: Vor beabsichtigten diversen Systemreinigungen und Systemänderungen habe ich sicherheitshalbe immer ein Wiederherstellunspunkt eingelegt. Heute wolte...



  4. Win 10 . Die für das System reservierte Partition konnte nicht gefunden werden: Hallo Mein Sohn hat mir eine 500 GB Samsung SSD Festplatte eingebaut und meine Original Windows 7 Version mit Serv. Pack 1 installiert. Nun...



  5. Bei Clean Install versteckte (für das System reservierte) Partition vermeiden: Hallo Hier Das Rätsel der 100 MByte-Partition von Windows 7 Das Rätsel der 100 MByte-Partition von Windows 7 » WinTotal.de steht ja, wie man bei...


Sucheingaben

windows 10 nur eine partition

win10 nur auf eine partition installieren

reservierte partition partitionieren win 10

systempartition 100 mb win 10

ssd nur 1 partition

nur eine partition ok

windows 10 wiederherstellungspartition

eingabeaufforderung windows 10

windows 10 installiert nur noch eine partition