Seit dem Anniversary Update gibt es auf jedem Windows 10 Rechner, der damit ausgestattet ist, einen einfachen Weg um von den anderen Rechnern aus per Browser auf seine Leistungsdaten zuzugreifen und ihn zu administrieren. Das beinhaltet auch, dass man remote Apps entfernen oder installieren kann. Diese Möglichkeit findet sich in den Entwickleroptionen der Einstellungen und nennt sich "Geräteportal". Diese Möglichkeit gibt es nur im lokalen Netzwerk, ausserdem kann man den Zugriff auf das Deviceportal der Rechner mit einem selbst wählbaren Nutzernamen und einem eigenen Passwort schützen.

Weil es bei mehreren Geräten schon etwas schwieriger ist, den Überblick über die Rechner zu behalten, kann man dazu das IoT Dashboard einsetzen, das in der Lage ist alle Windows 10 Rechner aufzulisten, die mit dem Anniversary Update versehen sind und bei denen das Geräteportal aktiviert ist. Hier hat man dann per Rechtsklick mehrere Möglichkeiten, um auf den Rechner zuzugreifen.

Einfacher Zugriff auf sämtliche Windows 10 Rechner-windows-iot-dashboard.jpg

Wichtig zu wissen ist, dass das Dashboard beim Klick auf "Im Device Portal öffnen" versucht die IP Adresse am normalen Http Port 8080 zu öffnen. Das schlägt aber fehl, der Port muss 50080 oder 50443 lauten. Die IP Adresse und den genauen Port erfährt man in den Entwickleroptionen, wo beides für den Rechner angegeben wird. Beim Öffnen des Geräteportals läuft der Browser erst einmal in einen Zertifikatsfehler, den man aber mit "Laden der Webseite fortsetzen" übergehen kann.

Hier: Leistungsdashboard von Windows 10 Mobile habe ich einen ungefähren Ausriss der Möglichkeiten des Geräteportals geschrieben. Eine eingehendere Beschreibung des aktuellen Geräteportals folgt im FAQ Bereich. Da dieses Thema sehr umfangreich ist, dauert es aber noch ein wenig, bis ich das zusammen habe.

Das Windows IoT Dashboard kann von hier: https://developer.microsoft.com/de-d.../iot/Downloads bezogen werden, der Download ist etwa 27 MB gross.

Dieser Thread ist allein zum Nachschlagen gedacht - deshalb ist er geschlossen. Für Fragen, Diskussionen und Anregungen dazu - bitte einen Thread in den Diskussionsforen erstellen. Erweitert wird dieser Thread nur, wenn sich Änderungen an der Vorgehensweise ergeben und deshalb neue Informationen erforderlich werden.