PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

Diskutiere PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception" im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Casimo, habe mit dem Intel-update-utility die Treiber aktualisiert und seitdem bisher keinen Absturz mehr. "Vlt. will das System schon wieder ne Wiederherstellungspartition anlegen, findet ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Core i5-3230M CPU@2.60 GHz, RAM 4 GB, x64-Proz. Intel HD Graphics4000, Nividia GeForce GT 720M

    PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Hallo Casimo,
    habe mit dem Intel-update-utility die Treiber aktualisiert und seitdem bisher keinen Absturz mehr.

    "Vlt. will das System schon wieder ne Wiederherstellungspartition anlegen, findet aber keinen Platz mehr dafür. Ist nur so ein Gedanke...." - gar kein schlechter Gedanke. Das muß sich doch aber abschalten lassen, dass der ständig neue Wiederherstellungspartitionen anlegt.
    Habe bei "Einstellungen" nachgesehen und nach "Wiederherstellungsoptionen" gesucht. Habe aber nur "Diesen PC zurücksetzen" und "Erweiterter Start" gefunden - keine weiteren Optionen.

    Zum USB-Anschluß: wenn ich externe Festplatten anschließe (Intenso, Trekstor) hat das keinen Absturz zur Folge.

    Kann ich denn nun mit EaseUS diese Herstellungspartitionen zusammenführen oder löschen....? Einfach das "Chaos" dort ein bißchen bereinigen.
    Schönen Abend noch.

  2. #12
    Gast
    Standardavatar

    PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Die Menüführung ist folgende:

    PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"-sys-01.jpg
    unten - Systemwiederherstellung - Konfigurieren - kommt folgendes Fenster:

    Name:  sys wieder 02.jpg
Hits: 8242
Größe:  60.6 KB

    Laufwerk wählen - Konfigurieren - kommt folgendes Fenster:

    Name:  sys wieder 03.jpg
Hits: 8240
Größe:  49.4 KB

    Dort kannst Du auch die Wiederherstellung ausschalten. Dann dürfte keine neue Partion mehr angelegt werden und Du könntest, wenn Du für alle Laufwerke auf "Aus" stellst, die vorhandenen Partitionen löschen entweder mit bootbarem Partitionsmanager oder NACH Neustart mit Partions-Manager auf der Windows-Oberfläche, danach bitte wieder Neustart). Danach kannst Du ja selektiv wieder aktivieren, dann hast Du keine überflüssigen Partitionen mehr (siehe nachfolgender Absatz), da dann neu angelegt wird. Vergiss bitte nicht, bei jeder Änderung "Übernehmen" zu klicken.

    Was ich gerade bei mir entdeckt habe ist, für jedes Laufwerk, was geschützt ist, legt das System eine Partition an. Also entspricht jede Deiner Partitionen einem zu schützenden Laufwerk. Also ist das doch nicht ganz so unlogisch, was das System bei Dir macht. Demzufolge ist mein Gedanke, das System könnte eine neue Partion anlegen wollen, nun wieder eher unwahrscheinlich. - Demzufolge kannst Du die einzelnen Wiederherstellungspartitionen auch nicht zusammenführen.

    Aber ganz ohne Wiederherstellungspunkte sollte man nicht arbeiten. Also, entweder begrenzt Du die Kapazität und schränkst den Schutz ein (ich schütze nur C und meine Daten-Partition, wie Du im Screen siehst), oder Du stellst es ab und setzt manuell Wiederherstellungspunkte. Das mache ich ohnehin zudem immer dann, wenn ich was installiere oder deinstalliere, was wichtig sein könnte. Normal reicht eigentlich der Schutz für Laufwerk C (und somit auch nur 1ne Partition dafür). Die Datenpartition schützt man eigentlich via täglicher Datensicherung. Da ich im Moment keine externe Festplatte dafür habe, habe ich da vorübergehend den Schutz aktiviert, sollte mir da doch mal was kaputt gehen.

    Konfiguriere also mal so, wie Du es für sinnvoll hälst. Du kannst, wie Du unten im letzten Fenster siehst, auch alle Wiederherstellungspunkte löschen. Damit ist in jedem Fall wieder Platz für neue Punkte da. Normalerweise ist es so, wenn der Platz auf der Partition erschöpft ist, löscht das System die ältesten Punkte, um ausreichend Platz für die neuen Punkte zu haben. Wenn Du alle Punkte löscht, setzt Du danach manuell einen neuen aktuellen Wiederherstellungspunkt, denn den sollte man möglichst immer für den Notfall zur Verfügung haben. (nach der Treiberaktualisierung ohnehin immer eine "Pflicht-Nummer")

    Wie Du schreibst, scheint die Lösung insgesamt ja doch die Treiberaktualisierung gewesen zu sein. Ich würde mich freuen, wenn Dein Problem dadurch wirklich gelöst wäre.

    Trotzdem sollte die Wiederherstellung ja sinnvoll konfiguriert sein.

    p.s. den USB-Aspekt schließen wir mal jetzt als mögliche Fehlerquelle aus. Sollte sich der Fehler fortsetzen, muss man das nochmal prüfen.

  3. #13
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Core i5-3230M CPU@2.60 GHz, RAM 4 GB, x64-Proz. Intel HD Graphics4000, Nividia GeForce GT 720M

    PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Hallo Casimo,
    hab vielen ank für deine ausführliche Hilfe - kriegst auch ein "Bienchen" dafür.
    Natürlich auch ein "Dankeschön" an die anderen Helfer.
    Da ich die nächsten Tage verreist bin kann ich mich im Moment nicht weiter um den PC kümmern, werde aber die Einstellungen entsprechend anpassen (wenn ich wieder hier bin) und dann mal sehen, was passiert. Werde mich dann später noch mal kurz melden und berichten.
    Herzliche Grüße

  4. #14
    Kati
    Standardavatar

    Angry PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Bei mir passiert das des Öfteren beim Nutzen des Messengers bei Facebook, Und dieser PC ist schon mit Windows 10 auf die Welt gekommen, also kein Upgrade. Und aus diesem DOS kommt man nicht wieder raus, außer Ausschalten. Exit reagiert nicht.
    Schwierig alles, seit es Windows 10 gibt.

  5. #15
    Gast
    Standardavatar

    Exclamation PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Bei dieser Fehlermeldung handelte es sich bei meinen PC um einen Wärmestau

  6. #16
    Gast
    Standardavatar

    PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

    Warum werden dabei Daten gelöscht auf der Festplatte?


PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception"

PC-Absturz mit Fehlermeldung "Unexpected Store Exception" - Ähnliche Themen


  1. Ordner "Camera Roll" und "Saved Pictures" im Onedrive: Moin allerseits! Zunächst meine Struktur: Auf meinem OneDrive habe ich folgende Ordnerstruktur: -01. EigeneDateien -02. Fotos -03. Videos...



  2. Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum : Microsoft hat nicht nur Windows 10 in der Standard-Ausführung im Angebot, sondern bietet zudem auch Versionen ohne einen Media-Player an, die dann...



  3. Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen: Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten aber nicht...



  4. Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt: Während in der Buildstring der January Preview von Windows 10 der interne Codename "awesome" (großartig) herauszulesen gewesen ist, wird dieser in...



  5. Fehlermeldung von "Notification Center": Der auch wirklich einzige Fehler, den ich bisher unter Windows 10 TP feststellen konnte ist, dass das pop-up Fenster "Notification Center" mehrmals...


Sucheingaben

unexpected store exception windows 10

unexpected store exception
windows 10 unexpected store exception
unexpected store excption
unexpected store exception windows 10 fix
fehlermeldung unexpected store exception
unexpected store exception medion
http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines4923-pc-absturz-fehlermeldung-unexpected-store-exception.html
unexpected store exception deutsch
windows unexpected store exception
win 10 unexpected store exception
unexpected store exception win 10
unexpected Store
unexpected store exception windows 10 deutsch
windows 10 fehler unexpected store exception
unexpected store exception was tun
blue screen unexpected store exception
unexepted store
unexpected sto
unexpected store error windwos 10
unexpected store exception beheben
win 10 bluescreen unexpected store exception
unexpected store exception fehler windows 10
unexpectet store exception
store fehlermeldung win 10