riesiger FileRepository-Ordner

Diskutiere riesiger FileRepository-Ordner im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, vor zwei Tagen habe ich mir das derzeit von Aldi angebotene Notebook gekauft und mich damit mittlerweile etwas vertraut gemacht. Bisher fand ich nichts, ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1607
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    riesiger FileRepository-Ordner

    Hallo,

    vor zwei Tagen habe ich mir das derzeit von Aldi angebotene Notebook gekauft und mich damit mittlerweile etwas vertraut gemacht. Bisher fand ich nichts, was zu kritisieren wäre, im Gegenteil, der bisherige Eindruck ist sehr gut.

    Eines ist mir allerdings aufgefallen. Der Ordner C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository ist im Vergleich zu dem gleichen Ordner auf meinem Standgerät ungewöhnlich groß, ja riesig. Hier einige Zahlen zum Vergleich:
    Code:
    Anzahl der Unterordner:                                                789   /   791
    
    Anzahl der darin befindlichen Dateien:                                2783   /   5443
    
    Größe der Ordner:                                                   691 MB   /   15,6 GB
    
    Größen der ersten drei Dateien:                      403 MB, 50 MB, 2,9 MB   /   663 MB, 509 MB, 411 MB
    Ist das noch normal? Der ganze Windows-Ordner auf dem Notebook hat 19,8 GB, der FileRepository-Ordner davon 15,6 GB!

    MfG, kodela

  2. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    riesiger FileRepository-Ordner

    Sauber neu aufsetzen, damit nur das auf den Rechner kommt - was gebraucht wird. Denn im Ordner "FileRepository" sind da wohl Treiber untergebracht, die möglicherweise irgendwann mal benötigt werden könnten. Bereinigen kann man da pauschal nichts.

  3. #3
    Threadstarter
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1607
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    riesiger FileRepository-Ordner

    Danke Alex,

    aber was verstehst Du unter "sauber neu aufsetzen"? Ich habe das Notebook seit drei Tagen und habe noch am ersten Tag, nachdem ich die meisten der unerwünschten Zutaten entfernt und die für mich wichtigsten Programme installiert hatte, mit Macrium Reflect eine Systemsicherung gemacht. Bei einer Einbindung dieser Sicherung zeigt sich, dass zu diesem Zeitpunkt der Ordner "FileRepository" genau die selbe Größe hatte, wie jetzt drei Tage später.

    Was also kann ich machen, um diesen "Müll" los zu werden, über ein Recover den Auslieferungszustand wieder herstellen? Da müssen ja die tausend nie benötigten Treiber auch drinnen sein.

    MfG, kodela

    Nachtrag:

    Wäre es einen Versuch wert, den Inhalt von FileRepository komplett zu löschen? Wenn es dann Probleme gibt, hätte ich ja immer noch die Möglichkeit einer Systemwiederherstellung.

  4. #4

    riesiger FileRepository-Ordner

    Mit "sauber aufsetzen" meint er eine clean Installation mit einem "normalen" Installationsdatenträger. Dann hast Du eine wirklich saubere Basisinstallation.
    Wichtig: Vorher alle nötigen Treiber besorgen.
    Nur einfaches Entfernen nicht benötigter Komponenten reicht für gewöhnlich nicht für ein schnelles, sauberes System.

    Ich hatte mir mal von Dell einen PC gekauft, auf dem W7 vorinstalliert war. Mit allen möglichen und unmöglichen Programmen drauf, die ich auch alle erst mal deinstalliert hatte, da mir das System für ein neues ziemlich träge vorkam. Vor allem beim Start.
    Dann hatte ich W7 einfach komplett neu aufgesetzt, und siehe da, was soll ich sagen, ich hatte ein echtes Rennpferd.
    Und das hat sich bis heute nicht geändert. Bin immer noch mit der Performance mehr als zufrieden, trotz einiger Windows-Upgrades: W7 --> W8 --> W8.1 --> W10 (10240) --> W10 (TH1) --> W10 (RS1).
    Und es ist immer noch performant (ok, habe mal 'ne SSD nachgerüstet ) und stabil.

  5. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    riesiger FileRepository-Ordner

    Der Ordner ist deshalb so gross, weil man ein Installationsimage für eine ganze Modellreihe erstellt hat. Deshalb beinhaltet der Ordner auch die Treiber für Geräte, die das Notebook gar nicht besitzt. Bei Medion sitzt ja niemand, der nur Notebooks installiert und mit passenden Treibern versieht. Da wird einmal ein Masterimage erstellt und dann nur noch auf die SSDs oder Festplatten übertragen. Die erstellen dieses Image eben für eine ganze Modellreihe und nicht nur für ein einzelnes Modell und daher kommt die Grösse des Ordners "FileRepository".

    Wenn man das lösen möchte, dann muss man eben eine saubere Neuinstallation machen und nur die zum Gerät gehörenden Treiber installieren.

  6. #6
    Threadstarter
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1607
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    riesiger FileRepository-Ordner

    Zitat Zitat von dau0815 Beitrag anzeigen
    Mit "sauber aufsetzen" meint er eine clean Installation mit einem "normalen" Installationsdatenträger. Dann hast Du eine wirklich saubere Basisinstallation.
    Hallo zusammen,

    könnt Ihr mir auch sagen, woher ich einen "normalen" Installationsdatenträger nehmen soll?

    MfG, kodela

  7. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    riesiger FileRepository-Ordner


  8. #8
    Threadstarter
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1607
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    riesiger FileRepository-Ordner

    Hallo Alex,

    entschuldige bitte, wenn ich nerve, aber ich habe ja Windows 10, Version 1607 bereits installiert. Das hätte ich zwar erwähnen sollen, aber das war mir irgend wie selbstverständlich, dass heute nur noch Rechner mit Windows 10 verkauft werden, wenn sie mit dem Betriebssystem vorinstalliert sind.

    Kann ich da mit dem Creation Tooll Windows noch einmal und diesmal clean installieren?

    MfG, kodela

  9. riesiger FileRepository-Ordner

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    riesiger FileRepository-Ordner

    Lies doch einfach mal den Titel und anschliessend die beiden Posts des Threads. Daraus geht doch eindeutig hervor, dass man sowohl das Upgrade als auch eine Neuinstallation vornehmen kann. Warum fasse ich sowas eigentlich noch in einem angepinnten Thread zusammen?

  11. #10
    Threadstarter
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1607
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    riesiger FileRepository-Ordner

    Hallo Alex,

    danke für Deine Geduld mit mir. Windows 10 ist in der Version 1607 installiert und so wie es aussieht funktioniert auch alles.

    Der FileRepository-Ordner ist von 15,6 auf 1,7 GB geschrumpft. Das ist im Vergleich zu meinem Standrechner zwar noch fast das Dreifache, aber im Verhältnis zur ursprünglichen Größe fast nur noch ein Zehntel.

    Dir und dau0815 nochmals vielen Dank.

    MfG, kodela


riesiger FileRepository-Ordner

riesiger FileRepository-Ordner - Ähnliche Themen


  1. Wie alle Ordner der 2. Ebene entfernen, die nur einen Ordner enthalten?: Ein Ordner (1) der ersten Hierarchie (die eine Unterhierarchie sein kann) enthält eine beliebige Anzahl von (Unter-)Ordnern (2) in der zweiten...



  2. Ist Ordner "Dokumente" tatsächlich Ordner "Downloads"?: Wenn ich im Windows-Explorer den Ordner "Dokumente" aufrufe und anschließend in die Adresszeile klicke, verändert sich der Pfad von \Dokumente zu...



  3. Kopieren von einem Ordner zu einem anderen Ordner - Vorgang wird abgebrochen: Hallo Ich habe seit kurzem von 8.1 auf 10 upgedatet. Das System läuft zwar noch nicht so stabil wie mein 8.1 - aber wird schon werden. Ich...



  4. Benennung der Bibliotheken-Ordner beim Umleiten auf andere Ordner: Moin allerseits! Zuerst die Fragen, dann die Hintergründe: 1.) Wie kann man die Namen der Bibliotheken "Dokumente", "Bilder", "Videos" und...



  5. ordner: warum springt alles an den anfang zurück, während ich eine datei bearbeite


Sucheingaben