Partitionen

Diskutiere Partitionen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das kannst du am besten mit dem Aomei Partition Manager lösen. Aomei Partition Handbuch Wie führt man Partitionen zusammen? @ Michael Vielleicht reicht ja manchmal ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Standardavatar
    Version
    10 Pro

    Partitionen

    Das kannst du am besten mit dem Aomei Partition Manager lösen.
    Aomei Partition Handbuch
    Wie führt man Partitionen zusammen?
    @ Michael Vielleicht reicht ja manchmal auch eine Systemwiederherstellung?

  2. #12
    Threadstarter
    Avatar von Hopihalido
    Version
    Win10 Home, 14393.447
    System
    Lenovo H50-50 i5-4460, 8GB Ram, Nvidia GTX 745

    Partitionen

    Danke für den Tip aber ich habe schon einen Partitionsmanager.
    Die Systemwiederherstellung hatte eine Macke, deswegen die Neuinstallation. Ich hatte da irgendetwas zerschossen.
    Das ich nichts lösche vor der nächten Neuinstallation ist schon klar.

    Gruß

  3. #13

    Partitionen

    Ponderosa,
    lies doch einfach mal den Thread. Niemand hat gesagt, dass er die Wiederherstellungspartition löschen soll,
    im Falle einer Neuinstallation kann er das selbstverständlich tun, was anderes wurde nicht geschrieben.
    Und es gibt etliche weitere Programme, die Partitionen managen können, wieso Aomei nun das beste
    Programm dafür sein soll, erschliesst sich mir nicht.

  4. #14
    Threadstarter
    Avatar von Hopihalido
    Version
    Win10 Home, 14393.447
    System
    Lenovo H50-50 i5-4460, 8GB Ram, Nvidia GTX 745

    Partitionen

    Gab ja hier mal einen guten Tip den ich genutzt habe.
    EaseUS Partition Master Free - Version 11.5 kommt mit Neuerungen

    @Michael
    kein SuperMod mehr???

  5. #15
    Standardavatar
    Version
    10 Pro

    Partitionen

    @ Michael
    lies doch einfach mal den Thread. Niemand hat gesagt, dass er die Wiederherstellungspartition löschen soll,
    Habe ich getan, und da hast du Recht.
    Weiter habe ich gelesen
    Kann ich im laufenden Betrieb die Windows Wiederherstellungs Partition und diese EFI Partition löschen
    dass @ Hopihalido gefragt hat und nur darauf habe ich geantwortet.
    Und nun entschuldige ich mich, dass ich helfen Wollte.

  6. #16

    Partitionen

    Zitat Zitat von Hopihalido Beitrag anzeigen
    @Michael
    kein SuperMod mehr???
    Nö ich hab gekündigt.

    Ponderosa, du brauchst dich nicht entschuldigen. Klar ist jede Hilfe hier willkommen, mir ging es nur darum, den TE nicht zu verunsichern, alles gut.

  7. #17
    Hossipok
    Standardavatar

    Partitionen

    Hi,
    Du kannst die Partition D und E behalten, und der nichtzugeordnete Speicher zu Partition C einfügen. Indem du die andere Dateien noch in Partition D & E speichern zu können.
    Du kannst direkt bei Datenrträgerverwaltung C erweitern, oder eine einfache Lösung. Parition durch einem Partition-Programm erweitern.
    Hier eine Anleitung könnte dabei helfen.
    ANLEITUNG: Systempartition oder C Laufwerk erweitern - EaseUS
    Gruß
    Hossipok

  8. #18
    Threadstarter
    Avatar von Hopihalido
    Version
    Win10 Home, 14393.447
    System
    Lenovo H50-50 i5-4460, 8GB Ram, Nvidia GTX 745

    Partitionen

    Moin,
    aus Partition D und E habe ich schon eine gemacht. Mit C zusammenführen geht eben nicht, weil dort die Wiederherstellungspartition liegt.

    Danke für den Tip
    Gruß
    Jörn

  9. Partitionen

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #19
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Partitionen

    Auch das ginge, wenn Du die Wiederherstellungspartition nach hinten verschiebst und den dann entstandenen freien Bereich C: zuschlägst. Das einzige zu beachtende Kriterium hatte ich genannt, die Partitionsnummer der Wiederherstellungspartition darf sich dadurch nicht ändern. Denn sonst hättest Du irgendwann bei einem grösseren Update wieder dieses Problem, weil Windows die dann fehlende Wiederherstellungspartition neu anlegt und dafür eine andere Partition verkleinert. Das vermeidet das löschen sämtlicher Partitionen bei einer Neuinstallation, weil dann die Wiederherstellungspartition ganz am Anfang des Datenträgers angelegt wird, gefolgt von der EFI Systempartition und der Windowspartition.

  11. #20
    Threadstarter
    Avatar von Hopihalido
    Version
    Win10 Home, 14393.447
    System
    Lenovo H50-50 i5-4460, 8GB Ram, Nvidia GTX 745

    Partitionen

    Moin,
    danke nochmal Alex. jetzt sieht es so bei mir aus. Damit komme ich klar.
    Alles andere wird mir jetzt zu Heiß. Beim der nächsten Neuinstallation werde ich deine Tips beherzigen.
    Partitionen-datentraegerverwaltung-01.jpg

    Gruß
    Jörn


Partitionen

Partitionen - Ähnliche Themen


  1. Partitionen: Moin, nachdem ich jetzt stolzer Besitzer des Giveaway des Tages bin, habe ich gleich mal eine Frage. Ich habe da jede Menge Partitionen, einige...



  2. Partitionen-Wirrwar: Tach allerseits, ich habe "aufgeräumt", die Insider -Preview w/ sich häufender Fehlermeldungen"plattgemacht", Windows 8.1 installiert, mit...



  3. Partitionen zusammen legen: Hallo, ich weiß nicht, ob dies die richtige Rubrik. ich möchte in Win 10 meine bestehenden Festplatten E und F zu einer zusammen legen. Wie kann...



  4. Partitionen zusammenfügen und verschieben mit EaseUS PM: Wie von mir hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/561-partitionen-erweitern-verkleinern.html erläutert wurde, kann die...



  5. Partitionen erweitern oder verkleinern: Mit der Datenträgerverwaltung von Windows kann man auch Partitionen erweitern oder verkleinern. Dies funktioniert aber nur vom Ende der Partitionen...


Sucheingaben