Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

Diskutiere Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Ich habe einen PC mit Windows 10 Pro (64 bit). Es handelt sich NICHT im ein geupdatetets W7 oder so. Ich habe mir W10 ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Question Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Hallo

    Ich habe einen PC mit Windows 10 Pro (64 bit).
    Es handelt sich NICHT im ein geupdatetets W7 oder so.
    Ich habe mir W10 gekauft und komplett neu installiert.

    Ich fahre den PC jeden Abend herunter.
    Am Morgen schalte ich ihn ein.

    Am Morgen direkt nach dem Start schaue ich in den Zuverlässigkeitsverlauf.
    Und dort sehe ich immer wieder den Fehler:
    "Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren".

    Hier mal 2 Screenshots:
    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren-bild-1.gif
    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren-bild-2.gif

    Woran kann das denn liegen?
    Es kommen beim Herunterfahren oder Starten auch keinerlei Fehlermeldungen oder so.

    Gruß
    Ingo

  2. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Bitte keine Screenshots posten, in denen 95% der Fläche weiss ist oder keine der zu zeigenden Informationen enthält! Beschneide die Screenshots zukünftig so, dass nur die Information zu sehen ist, die wir sehen sollen. Alternativ kann man ein Fenster auch so verkleinern, dass es nur diese Information zeigt und dann mit ALT+Druck das aktive Fenster in die Zwischenablage kopieren.

    Wenn der Rechner beim Herunterfahren jedesmal abstürzt, dann solltest Du mal sämtliche Treiber erneuern, aber bitte die vom Rechner- oder Mainboardhersteller gelieferten Treiber verwenden. Denn in aller Regel liegt das Problem dort begraben. Meist kollidieren diese nämlich mit der Schnellstartfunktion und verursachen diese Abstürze, wenn Windows sie in den dafür nötigen Energiesparzustand versetzen möchte. Als schnelle Massnahme solltest Du deshalb zunächst mal den Schnellstart deaktivieren.

    Den findest Du in den Energiesparoptionen (Rechtsklick auf den Startbutton, zweiter Menüpunkt von oben) unter "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll". Hier ist, um die Einstellungsmöglichkeit freizugeben, zunächst oben der Link "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" anzuklicken, dann unten das Häkchen bei "Schnellstart" entfernen. Jetzt sollten, mit etwas Glück, diese unerklärlichen Abstürze aufhören.

    Wenn Du die passenden Treiber installiert hast, dann kannst Du den Schnellstart testweise wieder aktivieren, um zu prüfen ob nun auch damit ohne Abstürze funktioniert.

  3. #3
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Hallo Alex

    Das mit den Screenshots werde ich natürlich in Zukunft berücksichtigen.
    Ich habe den Schnellstart nun wie von Dir beschrieben deaktiviert.
    Und ich werde das nun mal eine paar Tage beobachten.

    Bei mir sind da nun unter "Einstellungen für das Herunterfahren" noch folgende beide Sachen aktiviert:
    * Energie sparen
    * Sperren
    Irgendwie verstehe ich diese Einstellungen nicht so ganz.

    Gruß
    Ingo

  4. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Was ist daran denn unklar? Direkt darunter steht doch jeweils was diese Einstellung bezwecken soll. Also die Anzeige im Punkt "Ein/Aus" des Startmenüs, bzw. "Sperren" im Kontextmenü des Profilbildes im Startmenü einzublenden. Lediglich die Einstellung des Schnellstartes hat Auswirkungen auf das System, die anderen Optionen schalten nur deren Anzeige ein und aus. Die Funktion von "Energie sparen", "Ruhezustand" und "Sperren" muss ich Dir doch hoffentlich nicht erklären.

  5. #5
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Hallo Alex

    Öh ja hehe peinlich :-)
    Nun hab ich es auch kapiert.
    Danke Dir.

    Gruß
    Ingo

  6. #6
    Standardavatar
    Version
    Home 1607 Build 14393.xxx
    System
    ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Bitte keine Screenshots posten, in denen 95% der Fläche weiss ist oder keine der zu zeigenden Informationen enthält! Beschneide die Screenshots zukünftig so, dass nur die Information zu sehen ist, die wir sehen sollen. Alternativ kann man ein Fenster auch so verkleinern, dass es nur diese Information zeigt und dann mit ALT+Druck das aktive Fenster in die Zwischenablage kopieren.

    Wenn der Rechner beim Herunterfahren jedesmal abstürzt, dann solltest Du mal sämtliche Treiber erneuern, aber bitte die vom Rechner- oder Mainboardhersteller gelieferten Treiber verwenden. Denn in aller Regel liegt das Problem dort begraben. Meist kollidieren diese nämlich mit der Schnellstartfunktion und verursachen diese Abstürze, wenn Windows sie in den dafür nötigen Energiesparzustand versetzen möchte. Als schnelle Massnahme solltest Du deshalb zunächst mal den Schnellstart deaktivieren.

    Den findest Du in den Energiesparoptionen (Rechtsklick auf den Startbutton, zweiter Menüpunkt von oben) unter "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll". Hier ist, um die Einstellungsmöglichkeit freizugeben, zunächst oben der Link "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" anzuklicken, dann unten das Häkchen bei "Schnellstart" entfernen. Jetzt sollten, mit etwas Glück, diese unerklärlichen Abstürze aufhören.

    Wenn Du die passenden Treiber installiert hast, dann kannst Du den Schnellstart testweise wieder aktivieren, um zu prüfen ob nun auch damit ohne Abstürze funktioniert.
    Hallo,
    darf ich mich hier kurz einklinken?
    Das Problem mit dem nicht ordnungsgemäßen Herunterfahren von Windows habe ich auch, wenn ich "Schnellstart" einschalte, obwohl ich Treiber von der Herstellerseite meines Mainboards installiert habe. Appropos Rechner:
    Es ist ein selbst zusammengebauter Rechner folgender Komponenten:
    Processor Name: Intel Core i7-6700K
    Motherboard Model: ASUS Z170 PRO GAMING
    Motherboard Chipset: Intel Z170 (Skylake PCH-H)
    Module Manufacturer: Corsair
    Memory Speed: 1400.6 MHz (DDR4-2801 / PC4-22400)
    Video Chipset: NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
    Network Card: Intel Ethernet Connection I219-V
    BIOS Version: 1901
    Drive Model: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    Drive Model: Seagate ST2000DX001-1NS164

    Die VGA Treiber des Herstellers habe ich nicht installiert, nur die NVIDIA Treiber. Habe ich da noch was übersehen?
    Der Minidump zeigt folgendes Bild:

    101316-4562-01.dmp 13.10.2016 16:29:05 IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a ffffa507`063863d0 00000000`000000ff 00000000`00000000 fffff800`40de9c38 hiber_iaStorA.sys hiber_iaStorA.sys+5fa25 x64 ntoskrnl.exe+14a2c0 C:\WINDOWS\Minidump\101316-4562-01.dmp 8 15 14393 105.472 13.10.2016 16:30:11

    Kann mir da jemand weiter helfen?
    Tausend Dank
    Uli

  7. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    iAstor.sys, das ist der Inteltreiber für den SATA Controller. Den solltest Du durch eine kompatible Version ersetzen.

  8. #8
    Standardavatar
    Version
    Home 1607 Build 14393.xxx
    System
    ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Danke, ein genauer Blick auf die Versionen zeigte Diskrepanzen, warum auch immer.
    Nach einer Reparatur Installation fährt jetzt Windows ohne Fehler herunter.

  9. Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Hallo Alex

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Als schnelle Massnahme solltest Du deshalb zunächst mal den Schnellstart deaktivieren. [...] Jetzt sollten, mit etwas Glück, diese unerklärlichen Abstürze aufhören. Wenn Du die passenden Treiber installiert hast, dann kannst Du den Schnellstart testweise wieder aktivieren, um zu prüfen ob nun auch damit ohne Abstürze funktioniert.
    Ich hatte auf Deinen Rat hin vor ca. einer Woche den Schnellstart deaktiviert.
    Und seit dem habe ich keinerlei solcher Abstürze beim Herunterfahren.
    Im Windows 10 Zuverlässigkeitsverlauf schaut seit dem auch alles gut aus (keine Fehleranzeigen mehr).

    Ich frage mich nun, ob ich es nicht einfach so lassen kann.
    Den Schnellstart für Windows 10 brauche ich im Grunde überhaupt nicht.
    Ich schalte meinen PC nachts ja immer ganz aus.

    Also ich meine, vielleicht kann ich mir die Fehlersuche bei den Treibern sparen.
    Nicht, dass ich mir da noch neue Probleme einhandle.
    Der PC läuft ansonsten extrem zuverlässig und super.

    Wäre es OK, wenn ich dann einfach den Schellstart abgeschaltet lasse und mich nicht weiter um neue Treiber usw. kümmere?
    Oder wäre das eher Blödsinn?

    Gruß
    ingo

  11. #10
    Standardavatar
    Version
    10 Pro
    System
    i7-6700K, 16 GB DDR4, GTX 960M, SAMSUNG ssd EVO Pro 500GB, HDD WD 1TB

    Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

    Ich hatte dasselbe Problem sogar mit einem neu gekauften Laptop (3Monata alt). Ich habe dann die Auslagerungsdatei auf Systemverwaltet umgestellt und damit war bei mir das Problem gelöst. Ein Versuch ist es wert.

    Gruß Josef


Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

Zuverlässigkeitsverlauf / Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren - Ähnliche Themen


  1. Das System wurde zuvor unerwartet heruntergefahren, Meldung aus der Ereignisanzeige: Hallo ... In meiner Ereignisanzeige habe ich folgenden Beitrag gefunden: Das System wurde zuvor am



  2. Win 10 Pro wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren, steht nach dem Start im W-Cent: Hallo, mein System: Gigabyte Z170X Gaming G1, i7-6700k, 16GB Ram DDR4, Bequiet 850W,Nvidia GTX 980Ti, Intel 750 PCI SSD, Samsung SM951 M.2 SSD,...



  3. "wird heruntergefahren" - was nicht passiert: hallo community, mit meinem Toshiba Portege Z20t-B-10Z Covertible Notebook habe ich folgendes Problem: seit Tagen habe ich den Eindruck, dass es...



  4. PC schaltet sich nicht Ordnungsgemäß aus, geht nicht richtig in den Ruhezustand/Energ: Hallo! Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein Notebook nicht mehr richtig ausschaltet. D.h. der Pc fährt herunter, der Bildschirm...



  5. Beim Windows 10 Upgrade PC Heruntergefahren: Moin WIN-10-Forum Community. Und zwar habe ich auf meinem PC mit Win 7 Ultimate 64bit eine Benachrichtigung bekommen, dass ich auf Win 10 Upgraden...


Sucheingaben

windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren