Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

Diskutiere Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Servus, ich hoffe, dass mein Anliegen ein Win10-Problem ist und nicht ein spezielles meines recht neuen Surface Pro 4 (Win10 Pro 64 Bit 1607). Beim ...

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Win 10 Pro 64 Bit 1607
    System
    Intel Core i5-2500; Samsung SSD 500 GB; 16 GB RAM; 22 TB intern; Radeon HD 7850;; Surface Pro 4

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    Servus,

    ich hoffe, dass mein Anliegen ein Win10-Problem ist und nicht ein spezielles meines recht neuen Surface Pro 4 (Win10 Pro 64 Bit 1607).
    Beim Hochfahren heute erkannte mich das Surface nicht gleich optisch, deshalb verlangte es meine PIN. Da entgegen dem üblichen Hochfahren diesmal links unten zwei Benutzer meines Namens aufschienen (normalerweise keiner), habe ich einen angeklickt. Der Rechner fuhr fertig hoch, aber nach dem Aussehens des Desktops zu schließen als Administrator - blauer Bildschirm mit dem Lichtstrahlenfenster und keine Apps. Also Benutzerkontensteuerung geöffnet, dort gab es zwei Benutzer mit meinem Namen, einer davon als Administrator. Da ich meiner Meinung nach als Administrator hochgefahren sein musste, habe ich die Administratoren getauscht (einer musste ja bleiben, wie mir Windows meldete).
    Der Erfolg blieb aber aus, der Rechner fährt nach wie vor als Administrator hoch. Jetzt kommt ein wahrscheinlich gravierender Fehler: Ich habe dann auch in der Computerverwaltung den Administrator gelöscht. Beim Hochfahren änderte sich daraufhin nichts, aber ich kann nun weder in die Benutzerkontensteuerung noch in die Wiederherstellung, es kommt immer die rote Meldung "Der angeforderte Vorgang erfordert höhere Rechte".
    Das Ganze ist für mich nicht wirklich ein ernstes Problem, da ich ein wenige Tage altes Image habe oder den Rechner auch in den Auslieferungszustand zurückversetzen könnte, da ich ja noch nicht allzu viel installiert habe. Aber ich würde doch gerne wissen, wie ich ihn ohne diese Gewalt wieder hinbiegen könnte.

    Liebe Grüße
    Heinz

  2. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    Setz auf das Image zurück - das dürfte am einfachsten sein, wenn Du Dir die Adminrechte entzogen und den Admin gelöscht hast.

  3. #3
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    Ich kann mich Alex seinem Rat nur anschließen.

    Zitat Zitat von Heinz10 Beitrag anzeigen
    Da entgegen dem üblichen Hochfahren diesmal links unten zwei Benutzer meines Namens aufschienen (normalerweise keiner), habe ich einen angeklickt
    Das Phänomen hatte ich gestern nach Installation des neuesten kumulativen Updates KB3194798 auf meinem Laptop auch. Allerdings habe ich mich nicht angemeldet, sondern den Laptop neu gestartet. Danach tauchte nur noch der eingerichtete Benutzer auf.

    Also besser einmal mehr neu starten als einmal zu wenig.

    Liebe Grüße

    Sabine

  4. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393.222
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    So siehts aus! Das liegt dann meist daran, dass Windows das Benutzerprofil noch nicht komplett migriert hatte und deshalb die Anmeldung vorläufig mit einem temporären Profil erfolgt wäre.

  5. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Win 10 Pro 64 Bit 1607
    System
    Intel Core i5-2500; Samsung SSD 500 GB; 16 GB RAM; 22 TB intern; Radeon HD 7850;; Surface Pro 4

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    Da ich ja bei allen Rechnern immer Images habe, habe ich ganz sorglos einen Benutzer angeklickt. Dann war es halt mein Ehrgeiz, das unerwünschte Ergebnis wieder auszubügeln, was mir allerdings nicht gelang. Nach dem Zurückspielen des Images (nur die Systempartition) war natürlich alles wieder paletti. War mein größter Fehler das Löschen des Administrators in der Computerverwaltung? Hätte ich den Rechner ohne dieses Löschen wieder hinkriegen können?

    Heinz

  6. #6

    Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

    Definitiv hast du dir mit der Aktion den "Boden unter den Füßen weg gezogen". Keiner wird dir garantieren, dass es ohne die Aktion besser gelaufen wäre, aber so hattest du keine Chance.


Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren

Irrtümlicherweise als Administrator hochgefahren - Ähnliche Themen


  1. Systemeinstellungen als Administrator ausführen?: Hallo zusammen, ich bin in der Regel mit einem Benutzerkonto ohne Adminrechte eingeloggt. Wenn ich Programme installieren oder als Administrator...



  2. Programme nicht als Administrator ausführbar: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass ich unter Win10 keine Programme mehr als Administrator ausführen kann. Einfaches...



  3. Als echter Administrator ein neues Konto erstellen: Hallo, ich habe einen neuen Windows 10 Rechner. Dieser war vorinstalliert auf einen Namen, der mir nicht gefallen hat. Daraufhin habe ich ein...



  4. Kann mich nicht als Administrator anmelden: Nachdem ich mein System von Win7 Home auf Win10 upgegradet hab wollt ich die Einstellung ändern um mich ohne Passwort anzumelden. Da muß mir ein...



  5. Anmeldung als Administrator-Passwort fehlt: Hallo Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein OnlineUpdate von Win7 auf Win10 gemacht. Es läuft soweit, doch etwas nervt: Einige Programme müssen...


Sucheingaben