Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

Diskutiere Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zur Vorgeschichte... In meinem Win8.1 gab es SFC /Scannow Fehler. Die wollte ich mit DISM beseitigen, dazu habe ich nach einer Anleitung meine Win8.1 DVD ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Zur Vorgeschichte...
    In meinem Win8.1 gab es SFC /Scannow Fehler. Die wollte ich mit DISM beseitigen, dazu habe ich nach einer Anleitung meine Win8.1 DVD in einen Ordner der Win8.1 Systemplatte kopiert (C:\mount ). Da ich das nicht mehr benötige, wollte ich diesen Ordner löschen. Das habe ich unter Win8.1, Win10 und XP probiert, niemand wollte das löschen. Dann habe ich Ubuntu-Live von einer CD gestartet und diesen Ordner gelöscht, der Krieg war damit leider noch nicht gewonnen, Ubuntu hat diesen Ordner einfach in den Ubuntu-Papierkorb C:\.Trash-999 geschoben, Ich habe den Papierkorb in Ubuntu gelehrt, dabei wurde lediglich der Ordner C:\.Trash-999 in einen Ordner C:\.Trash-999\expunged verschoben. Die Dateien waren immer noch da. Nun wollte ich es wieder unter Windows 10 versuchen, dort bekomme ich jedoch immer wieder diese Meldung
    Name:  10del.jpg
Hits: 477
Größe:  18.3 KB
    Name:  10del2.jpg
Hits: 469
Größe:  27.9 KB
    Ich habe es auch mit Windows 7 versucht, da sieht die Meldung folgendermassen aus
    Name:  7Copy.jpg
Hits: 475
Größe:  25.3 KB

    ### Ergänzung ...

    G-Dir kann diese Daten auch nicht löschen.

  2. #2
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1607 Build 14393.693
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB Ram, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Hallo hkdd,

    Vorschlag zur Güte: Wieso versuchst Du es nicht einfach mal mit dem kostenlosen Tool "Unlocker"? Unlocker 1.9.2 - Gesperrte Dateien freigeben Download Das hat mir bei derlei Problemstellungen immer zuverlässig geholfen.

    Gruß
    Lukas

  3. #3
    Avatar von Heinz
    Version
    15002 Rs2
    System
    Toshiba Satellite/ Intel i7-3660QM/8 GB.RAM

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Hallo Hartmut
    Ich verstehe nicht,warum du diese relativ kleinen Ordner unbedingt löschen willst. Vielleicht braucht sie Windows unbedingt,um den Betrieb aufrecht zu erhalten ??
    Es sind schliesslich Systemordner und wenn sich diese auf gar keine Weise löschen lassen,so ist das doch Zeichen genug ,vorsichtshalber nichts mehr zu unternehmen.
    Man sägt sich ja in aller Regel auch nicht den Ast ab auf dem man sitzt. Ich wäre da sehr vorsichtig. Gruss
    Heinz

  4. #4
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1607 (Build 14393.693 )
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Huhu hdkd,
    so etwas meinte ich mit "Frickeln".....;-)
    Da mir nicht ganz klar ist warum die Dateien sich sogar unter Ubuntu verweigern,
    hier noch ein "Tool" mit dem ich bei sehr zähen Kandidaten oft erfolg hatte.
    Zusätzlich zeigt es noch welcher Vorgang/Datei den Löschvorgang behindert(zumindest bei meinen bisherigen Störenfrieden).
    LockHunter is a free 64/32 bit tool to delete files blocked by any processes

  5. #5

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Zitat Zitat von hkdd Beitrag anzeigen
    Dann habe ich Ubuntu-Live von einer CD gestartet und diesen Ordner gelöscht, der Krieg war damit leider noch nicht gewonnen, Ubuntu hat diesen Ordner einfach in den Ubuntu-Papierkorb C:\.Trash-999 geschoben, Ich habe den Papierkorb in Ubuntu gelehrt, dabei wurde lediglich der Ordner C:\.Trash-999 in einen Ordner C:\.Trash-999\expunged verschoben.
    Wieso liegen denn Dateien von Ubuntu(Papierkorb) auf C? Das gehört sich eigentlich nicht. C ist doch NTFS-formatiert, womit Linux meines Wissens nach immer noch Probleme hat.

  6. #6
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Es handelt sich nicht um Systemdateien, sondern um temporäre Dateien, die niemand mehr braucht. Wie bereits gesagt wurde in meinem Win8.1 (sowohl auf dem Desktop in der 64 Bit Pro Version) als auch auf meinem CSL-Tablet mit 8.1 Home 32-Bit von SFC /SCANNOW jeweils invagent.dll als Fehler reklamiert. SFC konnte es nicht reparieren. Dann habe ich DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth versucht, auch damit blieb der Fehler erhalten. Nun wollte ich es mit DISM und dem Zusatz /Source versuchen. Meine 8.1-Upgrade-DVD enthält aber keine install.wim sondern stattdessen nur eine install.esd. Das ist auch bei den heruntergeladenen ISO-Dateien so (ESD statt WIM). DISM braucht aber eine WIM. Deshalb habe ich diese DVD in einen Ordner C:\Mount (den es zuvor noch gar nicht gab) kopiert, um dann mit dem Tool ESDFileConverter die install.esd in eine install.wim zu konvertieren und anschließend mit DISM und /Source die Reparatur zu versuchen, /Source sollte dann auf den Ordner C:\mount mit dem modifiziertem DVD-Inhalt und der install.wim zeigen. Das alles hat den Fehler nicht behoben. Ich fand dann den Hinweis, dass man drei KB's bei Win8.1-Update deinstallieren muss - und damit war der Fehler verschwunden. Das hat auf dem Desktop und dem CSL-Tablet funktioniert. Der Ordner C:\mount war aber noch da und nun wollte ich ihn wieder löschen. Mit dem System hat es nichts zu tun. Das alles wurde von MS so oder so ähnlich empfohlen
    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/hh824869.aspx

    Jetzt habe ich den unlocker installiert und der löscht, allerdings schön langsam. Gestern ca. 4-5 Stunden und heute auch schon mindestens 2-3 Stunden. Fertig bin ich noch nicht. Aber trotzdem vielen Dank Lukas !!!! für diesen funktionierenden Hinweis. Es ist schade, dass man mit Bordmitteln so etwas nicht machen kann.

    ### Ergänzung 15:45 Uhr ...

    Nun ist der Unlocker fertig HURRA !!!
    Allerding hat er das alles in den Windows-Papierkorb geschoben, den habe ich schon mehrfach gelöscht. Im Moment müssen noch ca. 18.000 Element gelöscht werden. Ich denke in 30 Minuten wird auch der Papierkorb wieder leer sein.

  7. #7

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Zitat Zitat von hkdd Beitrag anzeigen
    Ubuntu hat diesen Ordner einfach in den Ubuntu-Papierkorb C:\.Trash-999 geschoben
    Hallo Hartmut,
    aber der Ubuntu-Papierkorb hat trotzdem nichts auf C verloren. Nur mal so als Hinweis...

  8. #8
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Was meinst Du denn mit C: ? Ich habe auf meinem PC mehrere Windowse parallel installiert
    C: XP (1)
    E: XP (2)
    F: Win7-64
    I: Win8.1
    J: Win10
    R: Win7-32

    Die beiden XP behalten, wenn sie gestartet werden, ihren Lw-Buchstaben. Die Win7, 8 und 10 ändern ihren Buchstaben immer auf C:, Das Laufwerk C: bekommt den Buchstaben des gestarteten Windows

    Wenn 7-32 ( R: ) gestartet wird, dann ist R: => C: und C: => R:
    Wenn 7-64 ( F: ) gestartet wird, dann ist F: => C: und C: => F:
    usw.
    C: ist bei mir jeweils das Laufwerk des gestarteten Windows, Ausnahme ist XP auf E:, das bleibt E: wenn es gestartet wird.
    Als ich den C:\Mount Ordner angelegt habe, war ich im Windows 8.1 I: => C: und C: => I:
    Beim Löschen habe ich es unter Windows 10 versucht, da stand dieser Ordner wieder unter I:\mount.
    Und wenn ich im Ubuntu bin, da gibt es überhaupt keine Lw-Buchstaben, also auch kein C: .
    Deshalb verstehe ich die Frage nicht.
    Evtl willst Du fragen, warum wurde der Ordner auf dem Systemlaufwerk von Win 8.1 angelegt und nicht z.B. auf einer Datenplatte oder einer externen Platte.
    Ich habe einfach nicht gedacht, dass es damit diese Lösch-Schwierigkeiten geben würde.
    Da ich es aber mit allen Windowsen versucht habe, da war diese Platte (außer bei 8.1) immer I: und auch mit verschiedenen Linuxen.
    Alle wollten oder konnten diesen Ordner nicht richtig löschen.
    Das hat nun Gott sei Dank der unlocker geschafft.
    Den habe ich z.B. nur unter Win7-64 installiert, nicht in allen Windows-Versionen.

    Mit Ubuntu habe ich zu der Platte navigiert, auf der der zu löschender Ordner \Mount mit all seinen Dateien stand. Ich habe auf die Entf-Taste gedrückt und \Mount war verschwunden. Ubuntu hat automatisch diesen Ordner .Trash-999 angelegt. Ich nehme an, wenn ich in einer anderen Partition mit Ubuntu etwas löschen würde, dann würde dort auch so ein Papierkorb-Ordner angelegt. Windows macht es ebenso. Auf jeder meiner internen Platten gibt es einen Windows-Papierkorb $RECYCLE.BIN, innerhalb dieses Ordner legt jedes Windows einen Unterordner an, jedes Windows hat auf jedem Laufwerk einen eigenen Papierkorb.

  9. Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Lieber Hartmut,
    keine Ahnung, was du mit deinen vielen Systemen auf dem Rechner machst und wozu man das braucht, immer wieder erstaunlich.
    Natürlich wechseln die LW-Buchstaben, je nach gestartetem System.

  11. #10
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

    Lieber Michael, Deine Frage hat zwar mit dem hier genannte Problem nichts zu tun, das wäre ganz genau so, wenn ich z.B. nur Win 8.1 auf meinem PC hätte.

    Ich habe deshalb all diese System (noch) auf meinem PC, weil ich eine Menge Leute betreue, die auch diese Windows-Versionen haben. Es macht sich schlecht, jemandem Ratschläge zu Win7 zu geben, wenn man selbst gar kein Win7 mehr hat.

    Weiterhin programmiere ich hin und wieder ein wenig und da will ich schon selbst testen, ob die Programme in allen System funktionieren. Mit virtuellen System kann man das nicht in vollem Umfang tun.

    Weiterhin benutze ich Programme zum Programmieren und zur Videobearbeitung (Pinnacle Studio 14), die nicht direkt für Windows 8.1 und 10 gemacht sind. Die laufen zwar auch unter Windows 10, manchmal aber auch nicht so richtig mit einem bestimmten Projekt. Da wechsle ich in ein älteres Windows, ggf. in XP, und damit klappt es meisten problemlos, wenn es auch länger dauert wegen 32bit usw.

    Natürlich wechseln die LW-Buchstaben, je nach gestartetem System.
    Mir ist das auch klar, es war ja eine Frage oder Hinweis von MaxMeier666. Wer nicht mehrere Windowse auf seinem PC hat, bemerkt dieses Verhalten gar nicht. Der hat nur eine Platte C:
    aber der Ubuntu-Papierkorb hat trotzdem nichts auf C verloren. Nur mal so als Hinweis
    Soll das ein Hinweis an die Ubuntu-Entwickler sein ? Ich bin nur ein Ab-und-zu-Ubuntu-Nutzer. Ich starte es von einer Live-DVD, also es ist nicht installiert. Warum Ubuntu Dinge macht oder nicht macht (z.B. einen Papierkorb anlegen) kann ich nicht sagen, ich kann es nur feststellen, dass es so ist. Ich habe diesen Papierkorb nicht angelegt.


Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen

Dateien / Ordner lassen sich nicht löschen - Ähnliche Themen


  1. Dateien und Ordner lassen sich auch mittels Tastenkombination umbenennen - so gehts: Beim Umbenennen einer Datei oder eines Ordners nehmen viele PC-Benutzer die Maus zu Hilfe. Allerdings gibt es sowohl für Windows- als auch...



  2. Kacheln lassen sich nicht vom Start löschen: So, mein Vivo Tab läuft mit Windows 10. Hat alles wunderbar geklappt. Ich habe lediglich das Problem, dass ich keine Kacheln löschen kann. Ich kann...



  3. Benutzerordner lassen sich nicht löschen: Benutze Windows 10 und habe dort einen User neu einrichten müssen, da bei dem alten die Benutzerrechte korrupt waren. Den alten Nutzer habe ich dann...



  4. Ordner lassen sich erst nach Tagen löschen: Immer wieder muss ich beim Löschen von Ordnern lesen: "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da der Ordner (oder eine Datei darin)..." etc....



  5. Dateien lassen sich nicht löschen: Hallo, die Dateien im Ordner "Dokumente" lassen sich nicht löschen. Die Attribute "schreibgeschützt" sind in den Dateien nicht angeklickt -...


Sucheingaben

bekomme den ordner recycling löschen auf Laufwerk F

pinnacle studio 20 forum deutsch