OneDrive will nicht mehr

Diskutiere OneDrive will nicht mehr im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; keine Ahnung, das einzige das ich in zusammenhang bringen kann ist ein stromausfall. was bedeutet das jetzt? beschädigtes benutzer profil? kann ich da was machen? ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    FX 8370, 16 GB, MSI R9 290x Lightning

    OneDrive will nicht mehr

    keine Ahnung, das einzige das ich in zusammenhang bringen kann ist ein stromausfall.
    was bedeutet das jetzt? beschädigtes benutzer profil? kann ich da was machen?

    auf jeden fall ein grossen dank für deine immer sehr schnellen antworten

  2. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    OneDrive will nicht mehr

    Öffne eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten und führ den Befehl: chkdsk c: /f aus. Wenn es zu einem Stromausfall kam, dann könnte der auf der Festplatte Fehler verursacht haben, die für dieses Problem verantwortlich sind. Ein Checkdisk sollte das dann auflösen können.

  3. #13
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    FX 8370, 16 GB, MSI R9 290x Lightning

    OneDrive will nicht mehr

    Hab ich gemacht, das onedrive problem wurde dadurch aber nicht gelöst...
    Ich hab jetzt doch online alles im onedrive gelöscht... und siehe da, onedrive hängt sich nicht mehr auf... hab dann die dateien online aus dem papierkorb wiederhergestellt und schon wieder hängt sich onedrive am pc ständig auf. hab das zweimal gemacht mit dem selben resultat, also ist da doch eine beschädigte datei im online onedrive der übeltäter?

  4. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    OneDrive will nicht mehr

    Davon kannst Du ausgehen. Alles aus Onedrive auf die Festplatte verschieben, den Inhalt von OneDrive Online löschen und dann den lokalen Inhalt von Onedrive prüfen, sollte Abhilfe schaffen. Online lässt sich das ja nicht prüfen.

  5. #15
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    FX 8370, 16 GB, MSI R9 290x Lightning

    OneDrive will nicht mehr

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Davon kannst Du ausgehen. Alles aus Onedrive auf die Festplatte verschieben, den Inhalt von OneDrive Online löschen und dann den lokalen Inhalt von Onedrive prüfen, sollte Abhilfe schaffen. Online lässt sich das ja nicht prüfen.
    Danke dir für deine Mühe


OneDrive will nicht mehr

OneDrive will nicht mehr - Ähnliche Themen


  1. OneDrive nicht mehr verfügbar: Wenn ich OneDrive anklicke kommt jetzt folgende Fehlermeldung: "C.\Users\Name\OneDrive" ist nicht verfügbar. Wenn sich der Speicherort auf diesem PC...



  2. OneDrive synchrnisiert nicht richtig: Hallo, folgendes Szenario: 1. Ich hatte Win 8 (Privat PC) und Win 7 (Arbeits PC). Die Sync über OneDrive funktioniert gut. 2. Habe jetzt auf...



  3. OneDrive Ordner wird nicht richtig dargestellt: Hallo, ich habe mein Notebook mit Win7 auf 10 upgedatet. Jetzt fehlen im Onedrive-Ordner die grünen Häkchen bzw das sync Zeichen. Bei meinen...



  4. Die Zukunft von OneDrive und OneDrive for Business: iCH MACHE GARNICHTS MEHR; NUR WEIL ICH DIE Zitate VERGESSEN HABE???!!!



  5. Wer OneDrive nicht möchte: Nach einem Austausch mit - deskmodder - die Lösung für das Problem mit der Deaktivierung von "OneDrive" erst mal gefunden, nachdem alle Änderungen...


Sucheingaben