Taskleistenabsturz

Diskutiere Taskleistenabsturz im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ja, habe TuneUp jetzt vollständig entfernt. Und wie ist dieses "Inplace Upgrade" durchzuführen?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Threadstarter
    Avatar von RoyDigerHund

    Taskleistenabsturz

    Ja, habe TuneUp jetzt vollständig entfernt.

    Und wie ist dieses "Inplace Upgrade" durchzuführen?

  2. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Taskleistenabsturz

    Dazu wie hier: Windows 10 Datenträger für Update oder Neuinstallation von Stick und DVD beschrieben einen Installationsdatenträger erstellen und das Setup dann aus Windows heraus starten. Dabei wird das System erneuert, es gehen aber keine Dateien, Einstellungen oder Programme verloren.

  3. #13
    Threadstarter
    Avatar von RoyDigerHund

    Taskleistenabsturz

    Okay, danke.
    Aber wie genau starte ich "das Setup aus Windows heraus"?

    Ich habe jetzt den USB - Stick mit dem Setup. Wenn ich diesen bei laufendem PC aktiviere, findet er nichts bzw. stürzt ab (nehm ich mal an, denn ich habe ihn 4h arbeiten lassen und er war immer noch bei 0 %) - ich nehme mal an, das ich das eigentlich gar nicht machen muss, bin nur von "Die dazu unbedingt nötige Voraussetzung ist aber, dass man das Update durchgeführt hat " verwirrt.

    Wenn ich den PC starte, wie genau kann ich dann das vom Stick aus installieren?
    Bitte um genaue Beschreibung.

  4. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Taskleistenabsturz

    Das Inplace Upgrace stösst man an, indem man im Explorer auf den Stick geht und dort dann die Setup.exe startet. Wenn allerdings Windows so instabil ist, dass selbst der USB Stick Abstürze des Explorers verursacht, dann solltest Du eine komplette Neuinstallation durchführen. Vorher natürlich Deine Daten sichern!

    Dazu den Stick angesteckt lassen, den Rechner neu starten und dann über das Bootmenü des Mainboards vom Stick starten und neu installieren. Das Bootmenü erreicht man in der Regel über F11 oder eine andere F Taste. Normalerweise wird die zu nutzende Taste beim Start auch angezeigt, im Zweifel schaut mal in die Dokumentation des Mainboards.

    Wurde Windows 10 im EFI Modus installiert, dann kann man den Start vom USB Stick auch aus den Einstellungen heraus festlegen. Dazu in den Einstellungen zu "Update und Sicherheit" - "Wiederherstellung" gehen. Hier wird einem dann der Erweiterte Start geboten, in dem man auch festlegen kann dass der nächste Start vom Stick erfolgen soll.

  5. #15
    Threadstarter
    Avatar von RoyDigerHund

    Taskleistenabsturz

    Habe das Upgrade jetzt probiert.
    Nach einstündiger Installation kam die Fehlermeldung:

    "Taskleistenabsturz-fehlermeldung.png

    Lässt sich das irgendwie beheben?
    Oder muss ich wirklich komplett neu installieren?

    Kann ich während des Bootvorgangs (in den ich übrigens nicht rein komme, habe alle F Tasten mehrfach probiert und auch alles, was am Screen stand!; hier das Mainboard: Asus m5a78l-m) auch noch das Inplace Upgrade durchführen? Oder läuft das auf das gleiche raus?


Taskleistenabsturz

Sucheingaben