Benimm Du Dich erst mal selbst!

Diskutiere Benimm Du Dich erst mal selbst! im Smalltalk Forum im Bereich Community; Alex, macht nichts. Du hast das im Griff 😉 Grüße vom ALEX - gleich nebenan. Schönes woe 😎...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Alex, macht nichts. Du hast das im Griff 😉 Grüße vom ALEX - gleich nebenan. Schönes woe 😎

  2. #22
    Avatar von jsigi
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Ich lese hier regelmäßig selektiv mit.
    Alex, Du machst Deine "Arbeit" hier wirklich gut.
    Dass Du vielleicht mal ein wenig ungeduldig wirst, wenn der x-te User mit einem Problem aufschlägt, ohne seine Soft- und Hardware zu benennen, kann ich durchaus nachvollziehen, aber regelrecht im Ton vergriffen hast Du Dich noch nie.
    Ich war früher mal MVP in einer Newsgroup zu Zeiten von Windows 98 und danach ebenfalls Mod in einem Forum (das mit Windows nichts zu tun hatte).
    Darum weiß ich, welcher Aufwand, auch hinter den Kulissen eines Forums, erforderlich ist.
    Ich hatte mir als Antwort auf ständig wiederkehrende Fragen bereits Textbausteine angelegt

    Ob Du gegen den User, der solche Beleidigungen unter der Gürtellinie von sich gibt, Anzeige erstatten willst, musst Du entscheiden.

    In diesem Sinne mach bitte weiter so.

  3. #23

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Just my 2 Cents:

    Ich habe den Eindruck, dass der Ton im Forum sich mit dem offiziellen Release von Win10 geändert hat. Vorher waren hier nur Insider, die sich mit Preview-Builds herumschlagen mussten. Ab Release-Datum kamen auch die normalen Benutzer mit ihren normalen Fragen und Problemen dazu. Solche Leute kenne ich auch im echten Leben, bei denen hängt z.B. ein Zettel mit den Bedeutungen von CTRL-C, -X und -V am Bildschirm.

    Und ja, auch ich fühle mich von einigen Threads "merkwürdig berührt" und antworte dann nicht. Wenn das alle so machten, ist die Reaktion des TE logischerweise die Annahme, dass das hier ein S.c.h.e.i.ß.-Forum ist, in dem man selbst auf einfachste Fragen keine Antwort kriegt. Aber damit kann ich leben.

    Gruß
    HP

  4. #24
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1607 (14393.321)
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, XFX Radeon Fury X

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Zitat Zitat von treptowers Beitrag anzeigen
    Wenn Du als Redakteur des Forums wie ich gerade erst gelesen haben nicht gerne Hilfe gibst dann frage ich mich weiter. Wie gesagt . Für was sind Foren da ? Ich weiss es dann nicht mehr.
    Du hast mich nicht richtig verstanden :-) Es geht in meinem Fall nicht darum, ob ich gerne Hilfe gebe oder nicht, sondern darum, ob ich weiß, dass ich in dieser Thematik bewandert bin und helfen kann, oder eben weiß, dass es andere Forenmitglieder oder Moderatoren sind, die über diese Thematik so viel wissen, dass sie selbst davon träumen. Im letzteren Fall halte ich mich gerne zurück und überlasse Leuten das Antworten, von denen ich weiß, dass sie es auf jeden Fall wissen. Ich kenne viele Foren, wo nur gemutmaßt wird oder einige Nutzer immer nur ihren "Senf" dazu geben müssen, obwohl dieser nicht zur Lösung des Problems beiträgt. So gibt es unzählig lange Threads, wo die eigentliche und korrekte Lösung des Problems erst ein paar Seiten weiter hinten auftaucht. Das möchte ich persönlich vermeiden.

    Klar ist ein Forum zum Diskutieren da, keine Frage, aber wenn ich mich in die Situation eines Hilfesuchenden hineinversetze (ja auch ich muss bei einigen Dingen nachschlagen, da ich auch nur ein Mensch bin der nicht alles wissen kann und vielleicht auch möchte), dann ist es doch schön, wenn man nach einem Thema sucht, dieses auch findet und relativ zeitnah eine Lösung bekommt, ohne sich seitenlang sinnfreie Diskussionen durchlesen zu müssen. Als bestes Beispiel ist hier die reddit-Seite zu erwähnen, bei welcher man sich zur Lösung eines Problems oftmals durch unzählige Seiten lesen muss. Das ist leider nicht meine Art. Ich persönlich bevorzuge hier den Ingenieurs-Weg, denn man muss und kann nicht alles wissen, sondern wissen, wo es steht bzw. zu finden ist.


    Das soll wie gesagt nicht heißen, dass ich nicht bereit bin, jmd nach besten Wissen und Gewissen zu helfen, denn das mache ich wirklich gerne. Aber es gibt einen Unterschied, ob ich als Helfender zum 100. Mal die gleiche Frage vorgesetzt bekomme, die schon überall diskutiert worden ist oder ob es sich wirklich um ein ernsthaftes Problem handelt.

    Hier noch ein Beispiel, was auch zu meiner Arbeit gehört: https://www.facebook.com/win10forum/...76441851394124 Jeder Artikel muss von unseren Redakteuren in die Sozialen Netzwerke wie FB, Twitter & Co verlinkt werden, damit man auch da unsere Arbeit verfolgen kann. Leider sind viele Facebook-Anwender so auf Facebook fixiert, dass sie vergessen, dass hinter der Überschrift in der Facebook-Verlinkung ein Artikel steht, der wiederum zu einem Forum gehört. So wird nach Bild-Manier nur die Überschrift gelesen und gut. Dann kommen solche Fragen wie "nach dem letzten update habe ich jetzt die version 1607 Build 14393.321 - weis jammand was sich genau geändert hat ! ?" wo ich mich ernsthaft fragen muss, ob die Menschheit noch fähig ist, sich offensichtliche Informationen zu beschaffen. Dennoch war meine Antwort kurz, prägnant und in keinster Weise beleidigend. Hier könnte ich jetzt deine Frage in den Raum werfen "Für was sind Foren da?" da sie anscheinend nur oberflächlich verwendet werden. ;-)

    Kurz und knapp ist deine Aussage, dass ich als Redakteur nicht gerne Hilfe gebe, schlichtweg falsch. Ich helfe immer gerne wo ich kann und wann ich kann. Nur kann ich differenzieren, ob es nicht sinnvoller ist, dass ich bei einigen Antworten unsere Super-Moderatoren wie Alex, Sabine etc. den Vortritt lasse, da ich weiß, dass sie sich in vielen Themengebieten einfach besser auskennen.

    Schönes Rest-Wochenende euch allen

  5. #25
    Avatar von treptowers
    Version
    Win 10 Pro und Home

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Ich habe hier ja auch so einen speziellen Freund. Da ich aber hier weiter geholfen werden möchte habe ich den User jetzt auf IGNORE genommen. Sonst vergesse ich echt meine guten Sitten. Schönen Wochenanfang

  6. #26
    Avatar von Heinz
    Version
    14971 Rs2
    System
    Toshiba Satellite/ Intel i7-3660QM/8 GB.RAM

    Benimm Du Dich erst mal selbst!

    Halo HP
    Deine Beobachtung kann ich bestätigen.Das Forum ist sehr viel Vielseitiger geworden seit dem offiziellen Release.
    Insider sind wohl der Sache potenziell überlegen,weil sie längere Erfahrungen haben.Insider soten daher auch etwas Verstandnis aufbringen mit den "Greenhorn's".
    Allerdings muss der generelle Tipp an Diese stets lauten,sich doch erst mal selber gründlicher mit dem System auseinander zu setzen,bevor sie Themen über die kleinsten Bagatellen eröffnen.Auch sind Themen meist schon ein Dutzend mal gleich oder ähnlich verfasst worden,wo man sich auch erst mal orientieren könnte.
    Ich war ja auch einer der srsten Mitgieder hier und seit dem 19.9. 2014 dabei,noch bevor die erste Preview von Windows 10 erschien.( Damals noch unter dem Namen Charles) Daher sehe ich die Entwicklung des Forums wirklich von Grund auf.Als reiner Nutzer!
    Heinz

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Benimm Du Dich erst mal selbst!

Benimm Du Dich erst mal selbst! - Ähnliche Themen


  1. windows startet erst beim 2 mal: Hallo, mein win 10 startet erst beim 2 mal wer kann mir helfen?



  2. [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg: Hallo Forum, Bitte um Hilfe und Aufklärung. Auf meinem Laptop ist seit langem mit Windows 10 am Laufen. Plötzlich, mitten in der Nacht und bei...



  3. Windows 10 startet erst beim 2 mal: Hallo, warum startet Windows 10 immer erst beim 2. mal wenn der pc eingeschaltet wird? Ich habe das System schon 3 mal neuinstalliert.



  4. Mal wider neu hoffe mal für länger. ;-) Bericht: SSD Win 10 rtm. HD 0 3TB 2 Partition zusätzlich für die Previews. Alles GPT Partitionen bis auf die Externe HD wo halt auch auf nicht Uefi Systeme...



  5. Muss ich vor dem Upgrade wirklich erst selbst ein Backup erstellen ?: Guten Tag an alle, wollte eigentlich jetzt, so wie es funktioniert, das Upgrade auf Windows 10 starten und bei Bedarf, falls es nicht gefällt,...


Sucheingaben

Stichworte