Hallo Community,

momentan rufe ich meine Emails über das Apple-Programm "Mail" mit POP ab. Einmal auf einem Mac und einmal auf einem Macbook.

Auf dem Macbook kommen nur ca. 25 Emails an und nach einer Weile verschwinden diese. Anders ist es beim Mac, bei dem alle Emails der letzten Jahre vorhanden sind.

Im Online-Bereich von outlook.com sind auch sehr viele Emails verschwunden. Dort sind auch viele POP-Ordner angelegt und einmal habe ich auch einen dieser POP-Ordner gelöscht, in denen viele Emails waren, die jetzt nur noch auf dem Mac verfügbar sind.

Jetzt habe ich den Anschein, dass Emails in den "gelöschten" POP-Ordner geschoben werden und dadurch verloren gehen.

Im Posteingang des Online-Bereiches von outlook.com sind auch immer nur 25 Emails verfügbar und werden irgendwann verschoben.

Meine einzige Idee war es, den Email-Account durch das Zurücksetzen zu seinen "Werkseinstellungen" von seinen Problemen zu Bereinigen. Dabei dürfen auch alle Ordner und Emails weg, aber auch bitte alle Befehle und Fehleinstellungen.

Diese Funktion habe ich noch nicht gefunden und deshalb gehen mir immer wieder Emails verloren und ich kann auf dem Macbook nicht auf alle eine Emails zurückgreifen.

Es ist eine relativ komplexe Angelegenheit und bitte um Verständnis, wenn einige Dinge nicht korrekt übermittelt sind.