Hallo zusammen,

nachdem mein Outlook.com Account nun auf die neue Office 365 Struktur migriert wurde, habe ich das Konto neu als Exchange Account in Outlook Desktop eingebunden. Wenn ich nun E-Mails schreibe, werden diese aber nicht mehr mit meiner Outlook.com Adresse versendet, sondern mit einer kryptischen Adresse in der Form *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***. Das sieht nicht nur unschön aus, es verwirrt auch die Empfänger der Mails. Schreibe ich Mails hingegen aus der WebGUI, werden diese mit dem korrekten Absender versehen und somit als *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** versendet. Wie kann ich das als Default in Outlook 2016 haben? Notfalls sollte auch *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** gehen aber ohne, das ich meinen Hauptalias von *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** auf *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ändern muss. Wie erreiche dieses Ziel? Ich ändere dazu meinetwegen auch die Daten über die Registry oder mit einem Editor in einer Einstellungsdatei, nur Möglich sollte es sein.