Liebe Community,


ich habe mal wieder ein kurioses Verhalten gefunden.

Was ist passiert?
Ich hatte über die Microsoft Fotos App Bilder angehakt und diese gelöscht. Dann kam ein Hinweis, dass sich dies auch auf sämlichte Kopien auf OneDrive auswirkt. Da ich diese Bilder aber nie nach OneDrive synchronisiert hatte, kam mir das etwas merkwürdig vor. Deswegen habe ich noch einmal nachgesehen und siehe da: ES WURDEN GANZ ANDERE BILDER AUS ONEDRIVE GELÖSCHT!

Gelöscht heißt in meinem Fall, in den Papierkorb verschoben.

Was konnte ich feststellen?
Die Bilder, die inhaltlich vollkommen unterschiedlich sind und auch in ganz anderen Verzeichnissen liegen, waren gleich benannt (jeweils 1, 2, 3, ...). Scheinbar wurden hier also die unterschiedlichen Bilder miteinander verknüpft?

Verzeichnis a (lokal): Dateien 1a, 2a, 3a, ... --> nicht in OneDrive, sollten über Foto-App gelöscht werden
Verzeichnis b (OneDrive): Dateien 1b, 2b, 3b, ... --> auch lokal, aber nicht unter "Bilder" abgelegt, sollten nicht gelöscht werden

Irgendwie wurden die 1a und 1b, usw. fälschlicherweise miteinander verknüpft.
Bitte um eure Meinung und Rat. Danke :)