Hallo Community,

früher konnte ich mit einem Link (gekürzt) einem Verein eine Reihe von Dateien zum DL (nur Lesen) anbieten. Das klappte natürlich auch ohne eigenem OneDrive-Konto der Vereinsmitglieder.

Wenn ich jetzt eine Datei freigeben möchte, wird jedes Mal ein OneDrive-Konto angefordert, das in der großen Mehrzahl der Fälle aber nicht existiert.

Was muss ich tun, damit die verschickten Links auch ohne Konto des Empfängers genutzt werden können?