Bei der erstmaligen Nutzung von Office 365 habe ich meine Zugehörigkeit zur Domäne gelöscht, in dem ich in den Berechtigungen für "Freigegebene Ordner" unter "Erweitert die Domäne zum teilen der Inhalte mit meiner Domäne gelöscht habe.

Das genaue Vorgehen sah so aus.

1. Ich habe unter One Drive for Business eine Datei hochgeladen.
2. Da diese automatisch freigegeben war, wollte ich dies ändern und habe auf "Freigabe" im Dateimanager geklickt. Im sich öffnenden Popup habe ich dann auch "Erweitert" geklickt.
3. Dann landete ich im Berechtigungsmanager, wo es zwei Nutzer gab.
Mich als Nutzer und eine zweite Gruppe, "Jeder, außer externe".
4. Ich habe sodann auf die Gruppe "Jeder außer externe" geklickt und die BErechtiungsart komplett gelöscht.
5. Nun stehe ich vor dem Problem, Dokumente nicht mehr über die "Teilen" Funktion mit meiner Domäne teilen zu können, denn im Berechtigungsmanager stehe nurnoch ich.
Alle Kollegen können dies jedoch noch tun.

Wie kann ich das rückgängig machen ?

Danke vorab für eure Hilfe.