Liebe Community,

seit einigen Tagen beobachte ich, dass in der Taskleiste rechts das OneDrive-Symbol nicht nur einmal, sondern 2,3,...10 mal vorhanden ist. Fährt man mit der Maus drüber, verschwinden wieder alle bis auf eins.

Ich habe nun festgestellt, dass OneDrive offensichtlich in regelmäßigen Abständen (ziemlich genau alle 95 Minuten) nicht mehr reagiert und von Windows neu gestartet wird. Ca. 1 Minute vor dem Absturz wird OneDrive laut Taskmanager aktiv und nutzt dann ca. 40% der CPU-Leistung. Dann wird OneDrive von Windows beendet und neu gestartet. Das "abgestürzte" und nicht mehr aktive Symbol bleibt dann noch solange erhalten, bis man mit der Maus drüber fährt. Somit kann man auch nach längerer Abwesenheit relativ leicht feststellen, wie oft das passiert ist. Außerdem wird der Absturz im Ereignisprotokoll angezeigt:

Name der fehlerhaften Anwendung: OneDrive.exe, Version: 17.3.6517.809, Zeitstempel: 0x57aa2140
Name des fehlerhaften Moduls: OneDrive.exe, Version: 17.3.6517.809, Zeitstempel: 0x57aa2140
Ausnahmecode: 0xc0000409
Fehleroffset: 0x00012e05
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x13f0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2043b19512dd7
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Microsoft\OneDrive \OneDrive.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\OneDrive.exe
Berichtskennung: 08d5c5b4-7252-44b7-9431-68af2e2d6d1c
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
Hat jemand ein ähnliches Problem oder weiß, woran das liegt und wie man Abhilfe schafft?

Danke euch,
Thomas