Hat sich das Problem eigentlich mittlerweile gelöst? Bin auch vor Kurzem auf W10 und Office 365 umgestiegen (am PC)

Ich verwende mehrere e-mail accounts verschiedenster Server (gmail, microsoft, inode usw.) (IMAP) via Outlook und habe das Problem, dass sich nun in der tollen neuen Outlook Version kein eigenes Fenster mehr öffnet mit dem Entwurf, wenn man einfach auf "Antworten" drück, sondern im Lesebereich zu schreiben begonnen wird. Außerdem steht dann bei dem Mail im Posteingang in Klammer (Entwurf). Dieser Entwurf speichtert sich automatisch nach einigen Sekunden. Ist man nicht schnell genug beim Schreiben landet dieser "Entwurf" im Ordner (Entwürfe). Sobald man nach der automatischen Speicherung weiter schreiben möchte und auf absenden drückt bekommt man die Meldung, dass die Nachricht geändert wurde und daher nicht versendet werden kann.

Das Problem besteht jedoch nicht, wenn man die zu beantwortende mail zuerst öffnet und dann auf antworten drückt. Dann wird ein korrekter Entwurf in einem eigenen Fenster geöffnet, der jederzeit gespeichert, verändert und abgesendet werden kann.

Mühsam und wieder was zum umgewöhnen, denn in der Vergangenheit wurde automatisch ein neues Fenster geöffnet, wenn man nur auf Antworten gedrückt hat. Ich weiß nicht wieviele Mails ich jetzt schon kopiert habe, weil sie einfach nicht versenden gingen *grrr*.