Hallo,

ich habe unter Excel 2013 eine Anwendung in Verbindung mit dem SQL-Server 2012 entwickelt, der Zugriff läuft unter ADO.
Diese Anwendung lief auch bei dem Kunden unter Office 365. In letzter Zeit habe ich jedoch häufig Aussetzer in Formularen,
Formularfelder in 365 verlieren teilweise den Cursor, Datensätze werden nicht zurückgeschrieben oder Inhalte von Listboxen werden nicht
gefüllt. Sollten generell unter Excel 2013 entwickelte Anwendungen auch unter Office 365 laufen oder muss ich dabei bei der Entwicklung einiges beachten? Bin für jede Info dankbar. In Kürze steht auch unter Office 365 der Wechsel auf das Office-Paket 2016 an.

Gruß Anton