Ich verwende MS Office Professional Plus Excel 2016. Ich habe seit dem letzten Update ein großes Problem mit einer seit sehr vielen Jahren ständig verwendeten Excel-Datei im .xslm Format. Viele Zellen im Workbook sind im Schweizer Franken (CHF) Währungsformat formatiert. Seit einigen Tagen macht Excel nun plötzlich beim Öffnen der Datei eine ungewollte Formatänderung: Alle CHF Zellen haben plötzlich 4 Stellen hinter dem Komma. Das sind inzwischen tausende, so dass ich nur die wichtigsten manuell zurück geändert habe (mit 2 Stellen hinter dem Komma). Beim nächsten Öffnen waren wieder einige Zellen korrupt, die ich teilweise wieder korrigiert habe. Heute nun sind wieder alle CHF Zellen auf 4 Stellen Genauigkeit hinter dem Komma formatiert worden.

Beispiel für eine solche Zelle:
77,6000 CHF
die korrekt eigentlich so aussehen sollte:
77,60 CHF
Das Format ist gesetzt auf Währung, CHF Rätoromanisch (so dass CHF hinter der Zahl steht) und normalerweise auf 2 Nachkommastellen.

So kann man nicht mehr arbeiten ... ich hoffe, Microsoft wird das bald als Fehler erkennen und beheben.


Frage an Microsoft und die Community: Warum macht Excel das plötzlich? Gibt es einen Workaround bis Microsoft einen Fix liefert?