In mehreren Outlooks werden scheinbar willkürlich eMails nicht mit outlook.com über Exchange Active sync synchronisiert

Andere Programme wie Android Mail, Nine (auch Android), Windows 10 Mail App synchronisieren scheinbar problemlos alle eMails, weshalb ich mal auf Outlook (2016?) als Übeltäter tippe.

Ich habe schon mehrfach "Beschwerden" gehört, dass Outlook eMails einfach löschen würde, was ich zu meiner Schande meist belächelt habe und die Schuld dem Nutzer gegeben habe ... sorry

Nachdem das Problem nun auch bei mir auftauchte, habe ich verschiedene Lösungsansätze probiert:
1. "E-Mail im Offlinemodus" erst auf "1 Monat" gestellt, synchronisiert und dann wieder auf "Alle" gestellt. Keine Besserung!
2. Konto gelöscht(in Outlook) und neu eingerichtet. Man konnte förmlich zusehen wie Outlook murks gemacht hat. Erst wurden scheinbar alle eMails synchronisiert, aber während der weiteren Synchronisation sind bereits einige eMails wieder verschwunden, wobei kein Muster erkennbar ist. Auf den beiden Outlooks die mit diesem Konto synchronisieren fehlen unterschiedliche eMails.

Es geht dabei nicht um alte eMails, im Gegenteil, aktuell fehlen mir die letzten 2 Tage komplett, dann sind wieder ein paar Mails da und dann fehlen wieder 1-2 Wochen.
Wenn ich die Erstsynchrinisation nach dem neu Einrichten anschaue, dann sieht es für mich so aus, dass alles bis zu einem bestimmten Punkt/eMail funktioniert, dann passiert etwas und dann fehlen die eMails. Ich kann nur vermuten, dass eine bestimmte eMail synchronisiert wurde und diese eMail beinhaltet etwas, was Outlook nicht verkraftet. Ich hatte vor längerem mal ein ähnliches Problem mit einer eMail, die verschlüsselt war jedoch im falschen Postfach abgelegt war, da ist Outlook beim öffnen des entsprechenden Ordners abgestürzt, was durch löschen der entsprechenden Mail auf outlook.com behoben werden konnte.
Da ich leider keinen Anhaltspunkt habe welche eMail(s) Probleme bereiten, bin ich etwas ratlos wie ich die entsprechende(n) eMail(s) finden soll. Fehlermeldung bekomme ich keine, unter Synchronisierungsprobleme ist auch nix zu finden. Das EventLog zeigt nur erneute Indizierungen an, die aufgrund der Kontoneuerstellung ausgelöst wurden.

Gibt es evtl. noch irgendwelche Protokolle oder sonsteine Idee wie ich das Problem weiter eingrenzen kann?

Schöne Grüße
Holger