Hallo und guten Abend, liebe Helfer,

ich arbeite hier an einem hp-Laptop mit vorinstalliertem win 10 home und mit office 365 home premium;

am 12.9. habe ich (manuell) zuerst das Funktionsupdate 1607 installiert, am selben Tag kam ein automatisches update dazu, danach wieder am 16.9. und am 1.10.;
irgendwann in der letzten Zeit hat sich auch ein office 365 update gemeldet, dem ich aber keine weitere Beachtung geschenkt habe (kann ich und wenn ja, wo oder wie kann ich herausfinden, wann welches update für office installiert worden ist? so wie ich den udateverlauf des BS verfolgen kann? dann könnte ich konkretere Angaben machen);
nachdem ich in word und access (noch?) keine negativen Erfahrungen seit 1607 gemacht habe, gehe ich zunächst einmal davon aus, dass es an office hängt - aber u.U. beeinträchtigt durch 1607?

ich habe in excel in den letzten Wochen nur Daten erfasst und dabei als einzige Funktion die Autosumme gebraucht;
heute wären nun "meine" Formeln wieder drangewesen, ihre Arbeit zu tun - sie tun sie aber nicht!!!
sie funktionieren, wenn ich sie neu eingebe - dieses eine Mal, aber schon beim unmittelbar folgenden Test ist wieder Ende der Stange (ich kann z.B. alle Summanden entfernen, und die Summe bleibt trotzdem stehen, obwohl die Formel richtig = wie eh und je in der Zelle steht);
und dabei ging es heute nur um harmlose Formeln, kurz, unkompliziert und lediglich die Grundrechenarten!! (naja, Prozentrechnen mitgezählt);

was ich anfange, wenn ich im Lauf der nächsten Tage an die Monatsabrechnung gehen muss, weiß ich nicht -

bitte wenn's geht, Hilfe "step by step"! und schon mal einen ersten Dank!
frohen Gruß, habgeduld.