Hallo,

letzten Freitag hat Windows ein Update installiert.

Jetzt habe ich das Problem, dass Outlook 2013 nicht mehr auf meine iCloud Kontakte / Adressbuch zugreifen kann. Ich bekomme beim Zugriff auf meine Kontakte in Outlook folgende Fehlermeldung:



Ich hoffe ich brauche nicht zu sagen, dass ich keinen Ordner verschoben oder gelöscht habe ... Das Probelm ist nach dem Update aufgetreten.

Ich habe einen Windows 10 Rechner und Outlook über Office 2013.
Meine iCloud Kontakte habe ich über die Intallation der iCloud Desktop App bisher problemlos mit Outlook verknüpft.
Somit konnte ich meine Kontakte über iPhone und iCloud pflegen und habe sie als Adressbuch in Outlook gehabt. Jetzt habe ich keinen Zugriff mehr bzw. die Kontakte sind weg..

Ich habe folgendes probiert um das Problem zu beheben - hat aber nichts geholfen:
- neues Profil in Outlook angelegt
- iCloud App Verknüpfung von "Kontakte, Kalender und Aufgaben" mit Outlook getrennt. Nach Neustart neu verknüpft mit Outlook - kein Erfolg
- Wiederherstellung des PC zu einem früheren Zeitpunkt - leider habe ich keinen Zeitpunkt vor dem Update abgesichert (sehr ärgerlich!), daher hat das natürlich auch nichts gebracht
- die iCloud Kontakte per vCard exportieren und dann neu einfügen bringt das Problem, dass alle Umlaute und Sonderzeichen in Namen nicht übernommen werden (oder kenn jemand hier einen Trick?). Auch vorher angelegte Gruppen stehen nicht mehr zur Verfügung (was absolut großer Mist ist, wenn man Mails an eine oder mehrere Gruppen schicken muss) und es gibt keine automatische Synchronisation der neuen oder geänderten iPhone / iCloud Kontakte

Ich hoffe inständig, dass irgend jemand eine Lösung kennt!!!!

Ich bin total aufgeschmissen und benötige schnellstmöglich Hilfe.

Danke und viele Grüße
Britta