Hallo Liebe Office365-Gemeinde,

Ich habe gestern auf meinem Rechner (Win. 7 Ultimate) ein Office365-Abonement erworben. Nach der Installation wollte ich mich über die Anwendung anmelden. Nach der Eingabe meiner Kontodaten schloss sich das Fenster regelmäßig ohne, dass ich mit dem Produkt angemeldet war, ergo auch keinen Zugriff auf die bei Onedrive abgelegten Dateien über die Anwendung hatte.
Ich habe dann eine weitere Installation auf einem anderem Rechner (Win 7 Professional) durchgeführt. Dort klappte die Anmeldung und Zugriff hierüber auf Onedrive problemlos.

Ich ging deshalb davon aus, dass die Installation auf meinem Win7-Ultimate-Rechner evtl. fehlerhaft war. Also habe ich Office365 über die Systemsteuerung deinstalliert und in meinem MS-Konto die entsprechende Installation deaktiviert.
Anschließend habe ich neu installiert. Jetzt erhalte ich beim Öffnen der Anwendung die Meldung, dass das Produkt auf diesem Rechner deaktiviert ist. Klar. Bei Klick auf das Angebot, die Installation wieder zu aktivieren, kann ich aber wieder meine Konto-Daten eingeben, ohne dass das zu einer Anmeldung bzw. Aktivierung des Produkts führt. Das Applet schließt sich, eine Anmeldung ist nicht erfolgt.

Verzweiflung!!


Hat jemand eine Idee, was da los ist?

Viele Grüße,

ChristophD