Hallo zusammen,
falls das Thema schon behandelt wurde entschuldige ich mich für ein erneutes auffrischen, hab es aber bislang noch nirgends gefunden.
Folgendes Szenario:

Ich habe einen Laptop (von Lenovo) mit Windows 10 Education und Office 2013. Nun möchte ich eine Präsentation in der Referentenansicht starten. Sprich ich habe einen zweiten Bildschirm, Beamer oder ähnliches angeschlossen (Ausgang: Minidisplayport mit Adapter auf DVI oder VGA (gleiches Ergebnis)). Das funktioniert auch erstmal alles super, wenn die Einstellung der Taskleiste folgendermaßen ist



Sieht dann so aus



Wenn ich nun die Option "Taskleiste automatisch ausblenden" aktiviere passiert jedoch das hier



Hier ist das erstmal nicht weiter auffällig, wenn man jedoch Präsentationen hat, die den ganzen Bildbereich nutzen, stört die Taskleiste ungemein, mal ganz davon abgesehen, dass es nicht sehr professionell wirkt, wenn die ganze Zeit eine Taskleiste in der Präsentation rumlungert.

gibt es da eine elegantere Lösung als ständig die Einstellungen der Taskleiste zu ändern?

Ich danke schon einmal vielmals für Eure Hilfe :)

Viele Grüße