Aufrüst PC

Diskutiere Aufrüst PC im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Vor allem mit Grafikdesign ist die Karte doch ideal, das ist kein Vergleich mit onboard. Ich würde da ein Board ohne Grafik onboard nehmen evtl. ...


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Aufrüst PC

    Vor allem mit Grafikdesign ist die Karte doch ideal, das ist kein Vergleich mit onboard.
    Ich würde da ein Board ohne Grafik onboard nehmen evtl. sogar gebraucht, kombiniert mit einem quadcore Prozessor und
    darauf achten das der Arbeitsspeicher dreifach oder sogar vierfach angefahren werden kann, keine zu großen Arbeitsspeicher nehmen dafür schnell und voll belegen
    also sechs oder acht je nach board, dazu noch eine schöne Stromversorgung wenn nötig.
    Dann läuft das die nächsten 10 jahre.

  2. #22
    Standardavatar
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1607 Build 14393.693

    Aufrüst PC

    Hallo @Vivien,

    entschuldige bitte, dass ich Dich etwas warten lasse. Ausgerechnet diese Woche habe ich sehr wenig Zeit.

    Ich habe heute mal eine erste Recherche gemacht. Dabei ist mir als erstes aufgefallen, dass Fertig-PCs, die in etwa der gewünchten Grundausstattung nahe kommen, allesamt mit einem Midi-Tower daher kommen. Der ist aber für Nachrüstung ungeeignet. PCs mit größerem Tower haben dann wieder "zuviel" Ausstattung.

    Ich bin vorerst daher zu der Meinung gekommen, ein individueller Zusammenbau wäre vlt. doch sinnvoller, um nicht unnötig eingebaute Komponenten zu haben, wobei ein PC mit qualitativ höherwertigen Komponenten auch vergleichsweise teuer ist. Solltest Du Bedenken haben, einen PC nicht selbst oder mit Hilfe von Freunden/Familie/Bekannten zusammenbauen zu können, kannst Du den Service des Lieferanten nutzen.

    Name:  alternet.jpg
Hits: 48
Größe:  20.9 KB
    - wobei ich hier die fehlende Festplatte als Problem für die Funktionsprüfung sehe^^. Müsste man dann mit dem Lieferanten ggfs. besprechen.

    Ich denke, dass Du die vorhandene Grafik-Karte ruhig einbauen solltest. Videobearbeitung u. Grafikdesign können eine gute Graka brauchen. Die integrierte Intel HD Graphic 530 würde ich dann im Bios abstellen, bzw. schaltet sie auch automatisch ab, wenn eine andere Graka erkannt wird. Das müsstest Du dann beim Zusammenbau im Bios prüfen..

    Ich habe Dir mal ein meiner Meinung nach qualitativ gutes Set zusammengestellt mit einem i7-Prozessor aktueller Technologie, einem Win10-ready-Mainboard mit SATA3-Anschlüssen für Deine SSD. und vor allem mit einem guten Gehäuse, welches alle Nachrüstoptionen möglich macht. Das Netzteil habe ich mit Hinblick auf Deine Graka gewählt + etwas Puffer. Empfohlen werden für die Graka 500 Watt, habe dann ein 550 Watt-Netzteil gewählt. Festplatten, Graka und Brenner habe ich weggelassen, da Du ja da Deine vorhandenen Komponenten einbauen kannst. Zum Mainboard wäre dann gleich nach Fertigstellung des Zusammenbaus nach Bios-Update und aktuellen Treibern zu schauen.

    Einen i5-Prozessor einer der letzten Generationen hielte ich auch noch für ok. Der würde den Rechner ca- 150-200 Euro günstiger machen.

    Siehe es Dir mal an (alle Komponenten links auf der Seite) und sage mir bitte Deine Meinung dazu. Wie Du siehst, kostet die Zusammenstellung gesamt 801,99 Euro incl. Mehrwertsteuer. Versandkosten kämen noch hinzu.

    Name:  pc vivien.jpg
Hits: 50
Größe:  28.9 KBDetails dann auf der Seite des Lieferanten, lässt sich leider nicht dauerhaft speichern und direkt ansehen

    https://www.alternate.de/html/config...kind=pcBuilder

  3. #23
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    AMD FX 6350 3.90 GHz,ASRock 970M pro3 AM3+

    Aufrüst PC

    Hallo runit,

    Ich danke dir für dein Mühe, ich werde mir das alles genau anschauen und dir auch sofort Bescheid und meine Meinung dir sagen.
    Wird aber erst am Wochenende werden, da ich Besuche habe und die erst Freitag nach 20 Uhr wieder zurück fahren.
    Am WE gebe ich dir dann Bescheid.

  4. #24

    Aufrüst PC

    @runit
    Insgesamt nicht schlecht, aber diese CPU auf dieses Board?
    Da hast du den Kaviar in eine Plastiktüte gepackt.

  5. #25
    Standardavatar
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1607 Build 14393.693

    Aufrüst PC

    mag sein Michael, ich wollte das nicht noch teurer machen und für die Anforderungen würde das Board reichen.

    Wenn Viven bereit ist, mehr Geld auszugeben, kann man auch ein besseres Board nehmen - oder die CPU runtersetzen auf i5, um es noch preiswerter zu machen. Da muss sie dann halt sagen, was ihr lieber ist.

  6. #26

    Aufrüst PC

    Ja klar, aber da darf es dann aber auch eine preiswertere CPU sein, denn das Board wird eh kein Übertaktungspotential einräumen.
    Also der I7 6700, oder eben auch der I5, wie du selbst oben schon eingeräumt hast.

  7. #27
    Standardavatar
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1607 Build 14393.693

    Aufrüst PC

    Das wäre jetzt mein Vorschlag mit i5-Prozessor - ist vielleicht stimmiger - alle Komponenten wie vor, nur anderer Prozessor

    Name:  vivien pc 02.jpg
Hits: 48
Größe:  28.4 KB

  8. #28
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    AMD FX 6350 3.90 GHz,ASRock 970M pro3 AM3+

    Aufrüst PC

    Guten Morgen,
    Noch einmal besten Dank für die super Zusammenstellung und deiner Mühe.
    Ich möchte schon den i7 Prozessor haben, bitte einmal dafür ein gutes Mainboard noch gegen das jetzige austauschen. Preisfrage stellt sich nicht.
    Die Software Windows 10 Home kaufe ich nicht, denn ich habe mir schon das hier gekauft als es angeboten wurde Microsoft Windows 10 Pro - 32 Bit / 64 Bit - Deutsch - auf USB-Stick - NEU 269,00€

  9. Aufrüst PC

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #29

    Aufrüst PC

    In jedem Fall ein Board mit Z170 Chip, meines von Asus hat so 320 € gekostet, hat dafür aber auch feine Details. Ansonsten hatte ich bei MSI auch
    nie schlechte Erfahrungen.

  11. #30
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    AMD FX 6350 3.90 GHz,ASRock 970M pro3 AM3+

    Aufrüst PC

    Ich habe einige Mainboard mit Asus Z170 Chip gefunden. Besitzen auch alle Anschlüsse was ich benötige für den PC meiner Tochter.
    Nur steht da unterstützte Speicher SDRAM -DDR4, ich möchte die 32 GB DDR-3 RAM einbauen eventuell noch auf 64 GB aufrüsten.
    Werden die dann auch erkannt oder muss ich Ihr unbedingt DDR-4 RAM kaufen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aufrüst PC

Sucheingaben

Stichworte