• Windows 10 Autologin aktivieren/deaktivieren - so geht´s

    Wie schon bei vorherigen Windows-Versionen, lässt sich auch das aktuelle Windows 10 bei Bedarf so einstellen, dass die Anmeldung nach dem Windows-Start automatisch abläuft, ohne jedes Mal das Passwort eingeben zu müssen. Wie das funktioniert, möchte ich euch in diesem kurzem Praxis-Tipp zeigen



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6301-windows-modifikation.jpg


    Microsoft bringt für sein aktuelles Windows 10 in relativ regelmäßigen Abständen Updates, die in nicht seltenen Fällen einen Neustart erfordern, welcher wiederum mit der erneuten Eingabe des Nutzer-Passworts verbunden ist. Dieser Vorgang kann natürlich recht nervig sein, doch gibt es einen Weg, die Passworteingabe zu deaktivieren. Wie schon in älteren Windows-Versionen lässt sich auch Windows 10 in den Benutzerkonten so einrichten, dass eine künftige Passworteingabe überflüssig wird.


    Achtung: Für die Einstellung bedarf es eines Windows-Accounts mit Administrator-Rechten. Ein Windows PC mit einem Standard-Konto, wie es zum Beispiel bei Firmen-PCs verwendet wird, hat natürlich nicht die entsprechenden Rechte, wodurch dieser Vorgang dort nicht möglich ist. Auch für ein mobiles Gerät wie ein Notebook oder Tablet ist diese Einstellung nur bedingt empfehlenswert, da sich bei Verlust (Diebstahl) jeder Fremde einfach Zugriff auf den Rechner verschaffen kann. Daher zielt diese Anleitung einzig auf Windows-PCs wie Desktop-PCs ab, die zur alleinigen Nutzung im privaten Bereich gedacht sind.



    Um den Autologin zu deaktivieren, geht ihr wie folgt vor:


    • öffnet das Suchfeld in der Taskleiste und gebt dort den Befehlt "netplwiz" ein
    • nehmt jetzt den Haken bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" heraus
    • bestätigt mit "OK" woraufhin sich ein neues Fenster öffnet, in dem ihr das Passwort eingeben müsst, welches zur Sicherheit noch ein zweites Mal bestätigt werden muss
    • schließt die Aktion mit einem Klick auf "OK" ab

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Autologin aktivieren/deaktivieren - so geht´s

    ?

    Meinung des Autors
    Wie schon erwähnt, kann das permanente Eingeben des Usernamens sowie des Passworts extrem nerven. Durch die Aktivierung des autologin sollten diese Probleme aber endgültig der Vergangenheit angehören.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Origin App stürzt unter Windows 10 ab? Das kann helfen!Windows 10 Preview Build 14316 - so schaltet ihr Cortana auf dem Sperrbildschirm frei »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Autologin aktivieren/deaktivieren - so geht´s

    Windows 10: Uhrzeit als Bildschirmschoner einrichten - so funktioniert’s
    Wer gerne die Uhrzeit im Blick hat, kann sich in Windows 10 ohne zusätzliche Tools installieren zu müssen, eine Uhr-Anzeige als... mehr
    Windows 10 Creators Update: Microsoft gibt den 11. April als Release-Termin offiziell bekannt
    Nachdem gestern ein Tag gewesen ist, an dem sehr viele Fehlinterpretationen bezüglich des Windows 10 Creators Update durchs Netz gingen,... mehr
    Windows 10 Mobile Preview Build 15063.2 im Fast Ring
    Microsoft hat kürzlich die Build 15063.2 für die Fast-Ring Insider der Mobile-Build zur Verfügung gestellt, welche zwar offiziell nur mit... mehr
    Windows 10 Creators Update manuell downloaden und installieren - so gehts - UPDATE
    Obwohl sich Microsoft noch immer nicht zur Verteilung des Creators Update geäußert hat, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass dieses... mehr
    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich - UPDATE
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr

    Windows 10 Autologin aktivieren/deaktivieren - so geht´s

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"