• Per Kore App auf einem Android Smartphone Kodi am Windows 10 PC fernsteuern

    Nicht gerade Wenige nutzen an ihrem Windows 10 PC das Programm Kodi als Ersatz für das Windows Media Center. Über Maus und Tastatur lässt sich dieses Programm zwar sehr gut bedienen, aber wenn man gemütlich auf der Couch sitzt ist das nicht ganz das Wahre. Wie Ihr Kodi auch am Windows 10 PC mit Hilfe eines Android Smartphones und der App Kore fernbedienen könnt erklären wir euch hier.



    Alles was Ihr dazu braucht ist ein Gerät auf dem Kodi in eurem Netzwerk läuft, die kostenlose App „Kore, Official Remote for Kodi“ aus dem Google Play Store und ein Android Smartphone das sich ebenfalls im selben Netzwerk befindet. Installiert die App auf dem Smartphone und wechselt dann erst einmal zum Gerät mit Kodi.


    Navigiert hier über „System“ in die „Einstellungen“ und dort dann im Punkt „Dienste“ zu „Webserver“. Hier müsst Ihr die Option „Steuerung über http erlauben“ aktivieren. Dann notiert Ihr euch den Port (sehr oft 8080) und die IP-Adresse und legt einen Benutzernamen und ein Password fest. Diese braucht Ihr dann später in der Kore App.


    Nun wechselt Ihr auf den Punkt „Fernbedienung“, der sich ebenfalls bei „System“ – „Einstellungen“ – „Dienste“ befindet. Hier aktiviert Ihr BEIDE folgenden Optionen „Fernsteuerung durch Programme auf diesem Rechner zulassen“ UND „Fernsteuerung durch Programme auf anderen Rechnern zulassen“ aktivieren.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6089-002.png

    Wenn Ihr nun die Kore App auf dem Android Smartphone startet sollte diese das Media Center automatisch finden und sich verbinden. Bestätigt den Zugriff durch Eingabe von Username und Passwort und das war‘s. Wird das Gerät nicht gefunden habt Ihr auch die Option das Ganze manuell einzutragen. Wenn sich dann Kore und Kodi immer noch nicht verbinden wollten prüft IP, Port und Benutzerdaten.


    Hierzu noch der Hinweis, dass sich das Ganze mit dem vorgegebenen Benutzernamen „Kodi“ nicht starten lassen wollte. Erst als ich diesen auf einen wirklich eigenen Benutzernamen änderte ließen sich die Daten in der Kore App korrekt eingeben. Vorher wurde das Media Center nicht gefunden!


    Vor allem an Geräten ohne Maus oder eigenes Joypad ist dies eine sehr gute Variante. Wer anstatt eines Android Smartphones ein iOS Gerät nutzt wird auch Lösungen im Apple App Store finden, aber die Kore App gibt es leider nicht.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Per Kore App auf einem Android Smartphone Kodi am Windows 10 PC fernsteuern

    ?

    Meinung des Autors
    Ihr habt ein Android Smartphone, aber keine Möglichkeit Kodi umfangreich fernzusteuern? Nun habt Ihr Eine! :)Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Kodi Repositories für Version 16.0 Jarvis auch unter Windows 10 installierenWindows 10 Mobile für ältere Lumia: Übersicht mit Tipps und Tricks »
    Ähnliche News zum Artikel

    Per Kore App auf einem Android Smartphone Kodi am Windows 10 PC fernsteuern

    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr

    Per Kore App auf einem Android Smartphone Kodi am Windows 10 PC fernsteuern

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"