• Windows 10 Preview: Cortana aktivieren - so funktioniert es

    Die Windows 10 Preview, welche seit Freitagabend zum Download zur Verfügung steht, ist mit unzähligen Neuerungen ausgestattet. Auch wenn es schon schön ist, dass die neue Preview mit der Build 9926 auch mit deutschen Sprachpaket angeboten wird, so ist Microsofts Sprachassistent in der Deutschen Version (noch) nicht aufrufbar. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, Cortana zur Kommunikation zu überreden, wie das funktioniert, erklären wir euch hier



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/409-cortana_1.jpg


    Vorweg sei gesagt, dass sich Cortana auch nach eine Aktivierung mit der Deutschen Sprache sehr schwer tut, so dass man schon der Englischen Sprache mächtig sein sollte. Und selbst bei letzterer macht sie in der neuen Preview mit der Build-Nummer 9926 oftmals noch Dinge, die nicht von ihr gefordert worden sind. Da es sich aber wie gesagt um eine "Preview" handelt, kann man dem Mädel das nicht übel nehmen, sie befindet sich sozusagen noch im "Lernprozess".



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/405-cortana-settings.png

    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/406-cortana-settings2.png


    Wer Cortana dennoch eine Chance zur Unterhaltung bzw. Hilfestellung geben möchte, muss im ersten Schritt das Einstellungsmenü aufrufen. Dort müssen die Beiden Einträge Region auf "United States" und Sprache auf "English (United States)" umgestellt werden. Nach der Änderung kann man im Einstellungsmenü von Cortana selbige aktivieren, indem man den Schieberegler bei "Do you want Cortana to work for you?" auf "on" stellt:



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/407-cortana-settings3.png


    Sobald man erneut in die Einstellungen von Cortana navigiert, kann man seinen Namen angeben, unter dem Cortana einen ansprechen soll. Zusätzlich kann unter dem Menüpunkt "Let Cortana respond when you say "Hey Cortana."" eingestellt werden, ob Cortana auf Zuruf reagieren soll. Wer letztere Einstellung nicht aktiviert, muss jeweils das Microfon-Symbol betätigen, um die Spracheingabe starten zu können, vorerst wie gesagt nur in englischer Sprache.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/408-cortana-settings4.png


    Momentan läuft die Sprachassistentin Cortana allerdings noch nicht ganz so, wie gewünscht, schon gar nicht auf Deutsch. Daher bleibt nur abzuwarten, inwieweit sich Microsoft in die Entwicklung kniet, so dass Cortana aus ihrem Alpha- respektive Beta-Stadium herauswachsen womit die Kommunikation mit ihr nicht nur witzig, sondern auch hilfreich sein wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Preview: Cortana aktivieren - so funktioniert es

    ?

    Meinung des Autors
    Enttäuschenderweise läuft Cortana trotz der Umstellung des Systems auf die englische Sprache bei mir nicht so, wie es Microsoft letzten Mittwoch in seiner Präsentation vorgestellt hatte. Da es sich aber um die Preview handelt, habe ich allerdings noch Hoffnung, dass Cortana demnächst so hilfreich und witzig sein wird, wie proklamiert, und das auch in Deutsch.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Adobe Flash-Player im Browser deaktivieren - so wird es gemachtWindows 10 Preview: Installation in einer VM »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Preview: Cortana aktivieren - so funktioniert es

    Windows 10: Uhrzeit als Bildschirmschoner einrichten - so funktioniert’s
    Wer gerne die Uhrzeit im Blick hat, kann sich in Windows 10 ohne zusätzliche Tools installieren zu müssen, eine Uhr-Anzeige als... mehr
    Windows 10 Creators Update: Microsoft gibt den 11. April als Release-Termin offiziell bekannt
    Nachdem gestern ein Tag gewesen ist, an dem sehr viele Fehlinterpretationen bezüglich des Windows 10 Creators Update durchs Netz gingen,... mehr
    Windows 10 Mobile Preview Build 15063.2 im Fast Ring
    Microsoft hat kürzlich die Build 15063.2 für die Fast-Ring Insider der Mobile-Build zur Verfügung gestellt, welche zwar offiziell nur mit... mehr
    Windows 10 Creators Update manuell downloaden und installieren - so gehts - UPDATE
    Obwohl sich Microsoft noch immer nicht zur Verteilung des Creators Update geäußert hat, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass dieses... mehr
    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich - UPDATE
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr

    Windows 10 Preview: Cortana aktivieren - so funktioniert es

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von PeterWiegel
      PeterWiegel -
      Ich glaube, da hat Microsoft auich noch kräftig gemogelt, denn diese "Sprachausgabe" war einfach viel glatter als Cortana im Windows-Phone, dem man die aus Sprachfragmenten komponierte Rede doch noch deutlich anmerkt.
      Hier kaben sie wohl auf Jen Tailor im Off zurückgegriffen
    1. Avatar von Piek7
      Piek7 -
      Heute tauchte bei mir erstmals nach einfachem klicken auf das Suchfeld "Cortana" auf und meldete : "I am afraid I am not available to help in your Region".
      Der pulsierende Ring zeigte jedoch die eindeutigen Vitalzeichen von der Dame.
      Na ja, dann warten wir halt ein wenig, oder?

      Gruß
      Frank
    1. Avatar von wolf66
      wolf66 -
      "Cortana" ist das erste, wenn es mal läuft, das sofort deaktiviert wird.
      Ich brauche keine "Selbstgespräche" sondern möchte in Ruhe arbeiten bzw. angenehme Musik neben bei hören.
    1. Avatar von uwe129
      uwe129 -
      wenn "die junnge dame " Cortana denn mal spricht kann man immer noch überlegen ob man antwortet,
      da muß doch auch die hardware mitspielen.
    1. Avatar von Fynn
      Fynn -
      Zitat Zitat von wolf66 Beitrag anzeigen
      "Cortana" ist das erste, wenn es mal läuft, das sofort deaktiviert wird.
      Ich brauche keine "Selbstgespräche" sondern möchte in Ruhe arbeiten bzw. angenehme Musik neben bei hören.
      100%ige Zustimmung ! Das nervt schlicht !
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"