• Standardbrowser bei Windows 10 ändern - so wird es gemacht

    Bei einem neu installierten Windows 10 ist Microsoft Edge als Browser-Standard voreingestellt. Das lässt sich natürlich jederzeit ändern, wobei allerdings ein paar mehr Klicks notwendig sind als in früheren Windows-Versionen. Nachfolgend die Erklärung, wie dabei vorgegangen werden muss


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4341-windows-10-logo-gross.jpg

    Im ersten Schritt muss natürlich ein Browser wie Firefox, Google Chrome oder Opera über die jeweiligen Download-Seiten heruntergeladen werden, denn diese sind nicht vorinstalliert. Im Rahmen der Installation können diese dann als Standard festgelegt werden. Doch eine Änderung ist jederzeit auch nachträglich möglich, wobei natürlich auch Edge wieder zum Standard werden kann. Folgende Schritte sind dazu notwendig:


    1. Das Menü über das Windows-Logo unten links öffnen und "Einstellungen" anklicken (Alternativ kann man auf der Tastatur die "Windows"-Taste drücken und halten und dann "i" drücken)
    2. Im jetzt angezeigten Menü "System" (oben links) anklicken
    3. Im jetzt angezeigten Menü in der linken Spalte "Standard-Apps" anklicken
    4. Nach unten bis zum Eintrag der Rubrik "Webbrowser"scrollen und diesen anklicken
    5. Im jetzt angezeigten Menü den gewünschten Browser durch anklicken auswählen
    6. Anschließend die "Einstellungen" über das Kreuz oben rechts wieder schließen


    Die Änderung wird dann ohne gesonderte Bestätigung übernommen. Danach wird der ausgewählte Browser beim Klicken von Links verwendet. Auch bei Suchanfragen über Cortana wird der Browser genutzt, sofern dies entsprechend eingestellt ist. Natürlich lässt sich die Umstellung jederzeit erneut und auch beliebig oft durchführen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Standardbrowser bei Windows 10 ändern - so wird es gemacht

    ?

    Meinung des Autors
    Für viele Nutzer von Windows 10 ist der voreingestellte Browser Microsoft Edge nicht die 1. Wahl. Doch eine Umstellung auf Alternativen wie Firefox oder Google Chrome ist schnell gemacht. Zumindest dann, wenn man die notwendigen Schritte kennt, denn diese sind im neuen Betriebssystem ein wenig versteckt untergebracht.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « So werdet Ihr Star Wars Sounds in YouTube und anderen Google Apps wieder los!ScummVM auf Windows 10 Rechner installieren »
    Ähnliche News zum Artikel

    Standardbrowser bei Windows 10 ändern - so wird es gemacht

    Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?
    Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben... mehr
    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr

    Standardbrowser bei Windows 10 ändern - so wird es gemacht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von StefanW
      StefanW -
      Tja,
      diese Umstellung (zurück auf IE) ist sehr einfach.
      Die Umstellung funktioniert einwandfrei - allerdings nur für gewisse Zeit.
      Ich muss sie auf meinen Rechnern bis zu 4 Mal täglich machen. :-((
      Nach einiger Zeit ist wieder Edge drin ...
      Das Gleiche gilt für Dateierweiterung .pdf ... hier brauche ich Adobe Reader
      Do geht das nicht !
    1. Avatar von weiss-nicht
      weiss-nicht -
      Dann machst Du etwas falsch.

      ich habe nach dem Update einfach den FF als Standard-Browser eingestellt und den Haken gesetzt,
      Kontrollieren auf Standard-Browser oder wie es in den vielen Browsern auch heissen mag.

      und Windows hat es noch nie gewagt, auf Edge zu wechseln
    1. Avatar von Don Caron
      Don Caron -
      ich versteh da was nicht! Ich habe unter Win10 FF aufgerufen und als Standartbrowser markíert - seither hat sich nichts geändert.
    1. Avatar von peterfido
      peterfido -
      Unter Win 10 werden die Standardapps nicht von den Programmen selbst gesetzt. Das geht über die Systemsteuerung.

      Win 10 merkt sich den Firefox / Chrome für html bis zum nächsten Update. Bei mir wurde es mit dem 1511er Update wieder zurückgesetzt. Ich finde das alles einfach nur frech von MS. Wird Zeit, dass die mal nen Dämpfer bekommen!
    1. Avatar von StefanW
      StefanW -
      Ja, das sollte so funktionieren.
      Bei einigen Rechnern geht es auch, leider nicht bei meinem:
      - IE wird immer von EDGE hinausgeworfen.
      - Adobe DE ebenfalls von EDGE ersetzt.
      Ich fürchte, ich muss Windows 10 neu installieren.
      Da ich aber 3 Benutzer und viele Programme auf dem Rechner habe, als Startplatte eine SSD und als Datenpartition ein Raid-System, ist das relativ viel Arbeit.
      Diese Erfahrung (inklusive der Erfahrung, wie das Aufsetzen von Windows 10 mit einem Windows 7 Schlüssel funktioniert ) will ich mir ersparen, daher meine Suche zu diesem Problem im Forum.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Stefan
      Erst musst du den IE als Standard angeben,dann aber unbedingt auch den Adobe Pdf ,Tust du das nicht und öffnest irgendwo eine Pdf,wird das ansonsten sofort vom Edge erledigt, statt eben vom Adobe !
    1. Avatar von StefanW
      StefanW -
      Bis jetzt ca. 100 x gemacht ... Ich glaube, meine Maus kennt die Bewegungen bald automatisch :-(
      Alles versucht - mit danach booten usw.
      Vermute, das liegt in den Tiefen des Systems. Auf einigen Rechnern geht es ja (glücklicherweise oder zufälligerweise?) :-)
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"