• Windows 10 und Cortana: Google als Standardsuchmaschine nutzen

    Bei einer Suche über die digitale Helferin von Windows 10 wird standardmäßig auf Microsofts eigene Suchmaschine Bing verwendet. Mit wenigen Klicks lässt sich das aber ändern, damit die Treffer von Google angezeigt werden. Wir erklären nachfolgend, was dafür notwendig ist


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4319-cortana-logo.jpg

    Vorab zur Erklärung: wenn Firefox oder Google Chrome als Standardbrowser verwendet werden, lässt sich die Umstellung auf Google als Standardsuchmaschine nicht ohne zusätzliche Software bewerkstelligen. Diese kann aber direkt über die Browser nachgeladen werden. Das funktioniert folgendermaßen:


    Mozilla Firefox:

    1. Firefox öffnen
    2. Diesen Link anklicken: https://addons.mozilla.org/de/firefo...bing-google-1/
    3. Dann auf die Schaltfläche "Zu Firefox hinzufügen" klicken


    In der Beschreibung des Add-ons findet sich folgende Erklärung:

    This extension has been made obsolete with Firefox 40, so if you have upgraded, you can remove this extension.

    Demnach ist die Zusatzsoftware angeblich ab Firefox 40 nicht mehr notwendig. Auf unserem Testrechner lässt sich Cortana aber nur dann zu Google "überreden", wenn das Add-on aktiviert ist. Jeder Nutzer muss also selber testen, wie sich sein Windows 10 verhält.


    Google Chrome:

    1. Chrome öffnen
    2. Diesen Link anklicken: https://chrome.google.com/webstore/d...jikpphoklijedl
    3. Dann auf die Schaltfläche "Hinzufügen" klicken
    4. Über "Erweiterung hinzufügen" die Installation starten


    Bei den beiden zuvor genannten Browsern ist kein anschließender Neustart notwendig, damit Cortana künftig auf Google zugreift.


    Microsoft Edge:

    1. Das Menü oben rechts durch Klick auf die drei Punkte "..." öffnen
    2. Dann den Eintrag "Einstellungen" anklicken
    3. Nach unten bis zur Schaltfläche "Erweiterte Einstellungen anzeigen" scrollen und diese anklicken
    4. Nach unten bis zu "In Adresszeile suchen" scrollen und den Eintrag "Bing (www.bing.com)" anklicken
    5. Dann Schaltfläche "Neu hinzufügen" anklicken
    6. Aus der angezeigten Übersicht "www.google.de" auswählen
    7. Dann Schaltfläche "Als Standard hinzufügen" anklicken


    Hier gab es auf unserem Testrechner ebenfalls Probleme, denn die erwähnte Liste weist keinerlei Einträge auf. Das dürfte auch auf anderen PCs nicht anders aussehen. Dann muss entsprechend dieser Anleitung von Microsoft vorgegangen werden. Diese steht allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung und ist zudem durchaus kompliziert. Wer den Aufwand scheut oder vor der Ausführung zurückschreckt, muss entweder Bing weiterverwenden oder einen der oben genannten Browser als Standardbrowser festzulegen.


    Der Grund dafür ist, dass Cortana bei der Suche und Ergebnisanzeige immer auf den Standardbrowser zugreift. Gegebenenfalls muss also eine Umstellung erfolgen. Wie das funktioniert, wird in diesem Ratgeber erklärt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 und Cortana: Google als Standardsuchmaschine nutzen

    ?

    Meinung des Autors
    Cortana setzt bei der Suche auf Bing, was auch durchaus nachvollziehbar. Doch die Microsoft Suchmaschine ist selbst bei eingefleischten Fans von Windows 10 nicht immer die 1. Wahl, denn die meisten Nutzer sind nunmal an Google gewöhnt. Die Umstellung ist aber schnell erledigt - wenn es denn funktioniert.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Android Apps für Windows 10 - Verfügbarkeit prüfen mit AppComparisonWindows 10 Mobile: Anforderungen zum kostenlosen Upgrade älterer Lumias »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 und Cortana: Google als Standardsuchmaschine nutzen

    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr
    Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?
    Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben... mehr
    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr

    Windows 10 und Cortana: Google als Standardsuchmaschine nutzen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast_Daniel_T
      Gast_Daniel_T -
      Wer Probleme hat z.b. Google als Standard aus zu wählen da keine Schaltfläche ,hinzufügen´ erscheint, sollte die Adresse Google einfach vorher im Browser aufrufen. Nun erscheint in den Einstellungen unter Bing der Vorschlag für Google der dort nun als Standard ausgewält werden kann.

      M.f.G.: Daniel
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"