• PC-Probleme von Experten via Fernzugriff lösen lassen, so geht´s

    Die heutige Technik ist mittlerweile so weit, dass man über spezielle Programme mittels Passwort und Verschlüsselung über das Internet auf einen anderen PC zugreifen zu können. Auf diese Weise lässt sich nicht nur unerfahrenen Nutzern eine direkte Hilfestellung geben, sondern können auch die eigenen Computer von unterwegs gesteuert werden.





    Mithilfe verschiedenster Programme lässt sich über das Internet auf den PC zugreifen. Eines der bekanntesten und zugleich kostenfreien Tools nennt sich TeamViewer, welches auch in der Download-Datenbank unseres Partner-Forums Winboard erhältlich ist.


    Teamviewer gehört deshalb zu den beliebtesten Tools, da es mittlerweile neben einer Version für Windows auch welche für iOS, Android, Mac OS und sogar Linux-Distributionen gibt, mit denen sogar plattformübergreifend gearbeitet werden kann. Somit ist es sogar möglich, von einem Android-Smartphone einen PC mit dem neuen Windows 10 steuern zu können.


    Damit Teamviewer auch funktioniert, müssen beide Geräte eingeschaltet und das Programm TeamViewer in der jeweiligen Plattform-Version installiert sein. Bei mobilen Geräten sollte eine Datenflatrate oder WLAN zur Verfügung stehen um die Kosten so gering wie möglich zu halten.





    Sobald TeamViewer auf beiden Geräten installiert ist, erscheint nach dem Starten des Programms eine personalisierte Nutzer-ID sowie ein Kennwort. Um sich auf einen Zielcomputer einloggen zu können wird zuerst dessen personalisierte ID und anschließend das Kennwort benötigt, welches in das zugehörige Feld eingetragen wird.

    Man kann sogar auswählen, ob man Dateien übertragen möchte, oder aber die Fernsteuerung des anderen Computers übernimmt. Nach einem Klick auf „Mit Partner verbinden“ kann man schon über das Internet auf den anderen Computer zugreifen und dort selbst Programme steuern. Da das Kennwort nach jedem Start von Teamviewer zufällig vergeben wird, kann man auch ein "persönliches", festes Kennwort vergeben, wodurch der permanente Fernzugriff zum Beispiel auf den eigenen Computer erlaubt wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    PC-Probleme von Experten via Fernzugriff lösen lassen, so geht´s

    ?

    Meinung des Autors
    TeamViewer ist ein mächtiges Tool, welches mir auch schon so oft geholfen hat, meinem Vater bei seinen PC-Problemchen zu helfen, der 300 Kilometer von mir entfernt wohnt. Bevor er mir irgendwas am Telefon erklärt hat, habe ich das Problem über die Ferndiagnose / Fernwartung schon viel schneller gelöst. Einzig an die Bewegung des Mauszeigers von "Zauberhand", wenn ich auf seinem Computer unterwegs gewesen bin, musste er sich erst gewöhnen. Von mir eine klare Empfehlung.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Spielekompatibilitätsliste - folgende Spiele lassen sich nicht starten - UPDATEMozilla Firefox - alle YouTube-Videos in HTML5 abspielen - so geht´s »
    Ähnliche News zum Artikel

    PC-Probleme von Experten via Fernzugriff lösen lassen, so geht´s

    Windows 10 Updates rückgängig machen - so geht´s
    Obwohl Microsoft bestrebt ist, die Updates für Windows 10 so fehlerfrei wie möglich auszurollen, kann es bei der einen oder anderen... mehr
    Steam-Update lässt Installations-Ordner von Spielen verschieben - so geht´s
    Man kann zwar bei der Installation von Spielen über den Steam-Account schon seit längerem einen neuen Installations-Pfad auf einem anderen... mehr
    Windows 10: ISO-Datei einbinden - so geht´s
    Wie schon unter Windows 8.1 lassen sich auch im aktuellen Windows 10 sogenannte ISO-Dateien einbinden und bereitstellen, ohne, dass... mehr
    Windows 10 Build 14393.479 - "Keine Internetverbindung"-Bug lässt sich folgendermaßen lösen
    Seit dem letzten Windows-10-Update KB3201845 auf die Version 1607 Build 14393.479 beklagen sich viele Nutzer, dass die Internetverbindung... mehr
    Windows 10: DEU-Anzeige im System-Tray entfernen - so geht´s - Update
    Wer Windows 10 neu installiert oder auch geupgradet hat, wird im Systray sehen, dass dort die Anzeige zum Tastatur-Layout, mit "DEU"... mehr

    PC-Probleme von Experten via Fernzugriff lösen lassen, so geht´s

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Hola
      Hola -
      Ich habe das Programm nur 1 x testweise benutzt und wieder runtergeworfen, denn wenn ich es richtig verstanden habe, läuft alles über den Server von den Teamviewer-Leuten.
      Und die können lustig mitlesen, oder?
    1. Avatar von Tommy1511
      Tommy1511 -
      Teamviewer ist auch meiner Meinung nach das genialste Fernwartungsprogramm, welches ich oft im EInsatz habe, um Freunden zu helfen. Ob da alles von den Teamviewer-Leuten mitgelesen werden kann?? Kann ich mir zumindestens nicht vorstellen - die hätten viel zu tun... Für meine Einsätze eh nicht relevant. Ein bisschen Vertrauen sollte angebracht sein.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von Hola Beitrag anzeigen
      Ich habe das Programm nur 1 x testweise benutzt und wieder runtergeworfen, denn wenn ich es richtig verstanden habe, läuft alles über den Server von den Teamviewer-Leuten.
      Und die können lustig mitlesen, oder?
      Nein, das hast Du nicht ganz richtig verstanden. "Die" können nicht lustig mitlesen. Um es sehr verkürzt zu sagen: Die Datenübertragungen laufen verschlüsselt über Routing-Server des Betreibers, können aber nicht von denen eingesehen werden.

      Bei näherem Interesse zu dem Thema kannst Du hier nachlesen: http://downloadeu2.teamviewer.com/do...atement-de.pdf

      Aus diesem Dokument geht auch hervor, dass dieses Produkt zertifiziert und über Sicherheits-Zweifel erhaben ist, was gegenzuprüfen Dir freisteht.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Als aus gesundheitlichen Gründen nun im Ruhestand befindlicher Service-Tech ist dieses Programm oft die einzige Möglichkeit, meinen "Kunden" und Freunden au der Ferne meine Hilfe bei PC-Problemen angedeihen zu lassen. Dies funktioniert mit TeamViewer dazu erheblich besser, als mit dem MS-eigenen Tool zur Fernwartung.
      Für mich ein inzwischen unverzichtbares Werkzeug.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?